Rack Idee

von Bad_Brain, 03.03.07.

  1. Bad_Brain

    Bad_Brain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.03.07   #1
    Tach,

    ich möchte mir evtl. übers jahr ein Rack zusammenstellen, was meint ihr zu folgender Kombination??

    -Phonic PPC 9000E
    -Behringer BTR-2000 Racktuner
    -Engl 530 Preamp
    -Rocktron Intellifex LTD
    -Rocktron Velocity 100 Endstufe

    -Engl E-212 S Cabinet

    Das Ganze würde dann mittels Nobels MS-4 und einer Rolls MIDI-Wizard geschaltet

    Einsatzbereich für das Setup wär dann Rock/Metal/Stonerrock so Richtung C.O.C. und Down

    Bin für Anregungen aller Art offen

    Danke
     
  2. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 04.03.07   #2
    jo, sieht doch alles gut aus.
    kombination aus e530 und rocktron find ich gut. über das engl-teil braucht man wohl nicht mehr viel schreiben, rocktron ist auch solide! (jaja, ist zwar "nur" ne transe, aber dein rücken/roadies wird dir dankbar sein). und zusammen mit der box wird das schön druckvoll!
    das intelliflex ist nen super ding. hatte es mal ne weile, war mir dann als purist aber zuviel :)
    zum thema racktuner: überleg erstmal, ob du wirklich nen racktuner möchtest. ich stand vor kurzem auch vor der auswahl, boden vs. racktuner. ein racktuner sieht geil aus, gerade im rack, ein toller nightrider effekt. außerdem ein segen für menschen mit brille (die aber ohne brille auftreten). AAABER: solltest du mal über nen anderen amp spielen (was bei mir live öfters der fall ist) müsstest du einerseits dein rack trotzdem mitschleppen, andererseits den tuner ausbauen und extra mitnehmen. ich hab mir dann den bosstreter gekauft. transportiere den auch im rack, aber kann ihn halt immer mal mitnehmen. zu jamsassions oder halt konzerten, wo ich über fremdes equipment spiele.
    und naja, ob es der behringer racktuner sein muss, ich weiß nicht. ich hab ihn im laden gegen den "preiswerten" korg und den fender- racktuner getestet. und abgesehen davon, dass das teil scheiße aussieht und nen recht unstabilen eindruck macht, konnte es mich nicht überzeugen. der korg und der fender sprangen schneller an und lieferten auch stabilere ergebnisse. der fender sieht auch noch ziemlich gut aus und liegt preislich zwischen dem behringer und dem korg.
    das verpackst du alles schön in ein stabiles holzrack mit butterflyverschlüßen und dürftest sogar noch in der lage sein, das teil zu tragen.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.03.07   #3
    vergiss den behringer Tuner, kauf dir lieber gleich einen guten, wie z.b. den fernder oder den korg.
    der behringer ist viel zu nervös und ungenau.
     
  4. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.03.07   #4
    Naja ich hab mir das mit dem Tuner schon fast gedacht, werd dann wohl auf den billigeren Korg zurückgreifen. Wie siehts eigentlich mit der Endstufe aus, hat die genug Schmackes? Mein Hauptziel bei der ganzen Sache ist eigentlich ein gut tönendes Setup zusammmen zu stellen welches dabei möglichst kompakt ist.

    so denn...

    [Edit]: Kann man das überhaupt mit dem Nobels machen wegen der Stereoklinke am Engl??
     
  5. pixelbugs

    pixelbugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #5
    hi
    evtl doch lieber ne röhrenendstufe ?
    als stimmgerät würde ich ein korg 19" oder besser eines vor dir auf der erde nehmen - ist einfach praktischer.
    gruss helmut
     
  6. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.03.07   #6
    Nee ich möcht nicht unbedingt ne Röhrenendstufe (Gewicht), das macht am Sound auch nicht so viel aus, find dass die Rocktronteile sehr gut klingen
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.03.07   #7
    Der User "PYRO" hat in etwa das gleiche Rack wie du es dir wünschst, lediglich ein G-Major statt dem Rocktron.
    Er hat auf eine ENGL-Endstufe umgesattelt und war vomm Unterschied begeistert. Falls er den Thread nicht sieht, frag ihn ruhig ma per PM.
     
  8. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 08.03.07   #8

    jup....da schliesse ich mich an hatte den auch.......und wir spielen auf c und die karre is da do dermassen kacke weil er bei low tunings probleme hatte und andauernd keine töne erkannt hat usw usw usw.


    lao slieber n bissel sparen und kaufe dir zumbeispiel von fender.....(mit porno lauflichtfunktion *G*).




    Greetz darki !!
     
  9. chriggel

    chriggel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.03.07   #9
    ich schließ mich auch an! :) hab selbst nen korg und der ist wirklich hammer. verzerrte drop-c töne kein problem für das gerät. nen kumpel hat den behringer für seinen bass. und hat mir dann mal bestätigt, was alle hier schreiben: bevor das teil z.b. bei der tiefen e-saite reagiert vergehen locker 3 sekunden! und das ist ja nicht der sinn von nem racktuner
     
  10. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.03.07   #10
    Ich habs ja eingesehn mit dem Tuner:D Ich denk aber dass ich meinen Korg DT-10 benutzen werd
     
  11. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 08.03.07   #11
    nochmal kurz dazu. den korgtreter würde ich nur mit netzteil benutzen, der leert batterien ziemlich schnell. (unser bassist spielt den, ich dagegen habe den boss treter). als erklärung meinte der typ im gitarrenladen, der korg würde die gleiche elektronik beinhalten, wie der racktuner und deshalb so viel strom fressen, keine ahnung inwiefern das stimmt. man munkelt ja, dass musikladenverkäufer nicht immer ahnung haben sollen :)
     
  12. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.03.07   #12
    Naja ich fands noch nie sinnvoll Treter mit Batterie zu betreiben

    So denn
     
  13. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 08.03.07   #13

    :D:D:D:D
    Das stimmt aber mal so was von, trifft aber auch nicht immer zu.:rolleyes:

    Mfg
    Raven
     
  14. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 09.03.07   #14
    naja also wirwaren einmal bei ppc in hannover und unser basser wollte sich den corvette zulegen was er ja auch hat....bloss der verkäufer hatte mal keien ahnung :D
    aber egal das is schon wieder OT hier !!!!

    kann mir nich vorstellen das in einem bodentreter die gleiche elektronik drinne sein soll wie beinem 19" zoll tuner.....!


    gruss bastian
     
  15. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.03.07   #15
    So hab jetzt meinen Engl E530 und ne Rocktron Velocity 120...jetzt gehts los


    Kann man die Kanäle des E530 mit dem Nobels MS-4 mittels einem Y-Adapterkabel von Stereoklinke auf 2xMonoklinke schalten oder geht das nicht??

    MFG Bad Brain
     
  16. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 13.03.07   #16
    Anstadt dem Phonic teil schau dir mal das Omnitronic RL-8 an kostet nur 45€
    und für 55€ mit sinnloser Spannungsanzeige!

    MFG Joey
     
  17. chriggel

    chriggel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 13.03.07   #17
    sinnlos? dadurch leuchtet das rack doch noch mehr! das wären mir die 10€ wert (abgesehen davon, dass ich das teil besitze) ... muss allerdings sagen, dass mir nach einer woche die erste birne der rackbeleuchtung durchgebrannt war und beim austausch dann stromausfall. seit dem funktioniert die dimm-funktion nicht mehr. frage mich also ob die eingebaute sicherung in einem störfall überhaupt funktioniert wenn sich das gerät schon selbst bei nem birnenwechsel kaputt macht! :/
     
  18. Bad_Brain

    Bad_Brain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.03.07   #18
    Hmm mir scheint das Omnitronic Teil etwas minderqualitativ und chriggel bestätigt meine Vermutung irgendwie oder ist das eher ein Einzelfall?

    So denn BadBrain
     
Die Seite wird geladen...

mapping