Rackmontage: Rackschienen ca. 1mm versetzt. Problem für die Geräte?

T
T.W.G
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.22
Registriert
17.09.16
Beiträge
7
Kekse
0
Frohes neues Jahr. :)


Zur Sache:
Rack gekauft, aufgebaut, Rackschienen ausgemessen, eingebaut. Nach dem Einbau stelle ich fest, dass die Schiene rechts 1-2mm trotz Schraubzwingen versetzt ist. Ich hab's erst gesehen nach Montage der Rackbeleuchtung. Wenn ich von oben draufschaue, ist die Rackbeleuchtung leicht schief, d.h. die rechte Seite schaut einen Hauch weiter raus als die Linke. Katastrophe für den inneren Monk!
Meine Frage: Ist dieser leichte Versatz ein Problem für die Geräte die im Rack montiert werden, sprich verziehe ich mir dann die Gerätegehäuse damit?
 
Eigenschaft
 
trommla
trommla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
05.05.04
Beiträge
403
Kekse
2.237
Ort
Raum München
Ohne Bilder gesehen zu haben, wenn der Einbau ohne Gewalt vonstatten ging, dürften die Kräfte, die dauerhaft auf die Gehäuse wirken, ebenfalls gering sein. Ob ich allerdings mit einer derart verhunzten Optik dauerhaft leben könnte, ist fraglich ;)
 
T
T.W.G
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.22
Registriert
17.09.16
Beiträge
7
Kekse
0
rackschief.jpg

Ohne Bilder gesehen zu haben, wenn der Einbau ohne Gewalt vonstatten ging, dürften die Kräfte, die dauerhaft auf die Gehäuse wirken, ebenfalls gering sein.

Keine Probleme oder abnormalen Kräfte benötigt um die Geräte einzubauen. Anbei das Photo in der Draufsicht der aktuellen Baustelle. Wenn man schräg von der Seite drauf guckt, sieht man's auch... aber gut, jetzt bin ich eh drauf geeicht. :-(
Ob ich allerdings mit einer derart verhunzten Optik dauerhaft leben könnte, ist fraglich ;)

Ja, streu' noch mehr Salz in die Welt der 1000% Monks ;-)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben