Rauer Gesang?!

von Gis, 11.02.08.

  1. Gis

    Gis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Groß - Umstadt -.-'
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 11.02.08   #1
    Hi,
    seit neustem habe ich mich dazu entschloßen zu singen. Das ganze kam etwas spontan. Ich wurde gefragt ob ich singen will und dachte mir das ich es mal ausprobieren könnte. Normalerweise spiele ich nur Gitarre.

    Also mit der Band in der ich singe mache ich Stoner Rock. Ich versuche nun etwas rau zu singen, etwa so:
    http://www.youtube.com/watch?v=Fc-7FXzbeA0

    Ich kann zwar ohne viel anstrengung sehr rau singen, aber das nur recht leise. Also ohne viel Druck. Sobalt ich versuche lauter zu werden verschwindet das Raue und ich fang an klar zu singen... Klingt komisch ist aber so ;)

    Währe cool wenn ihr Tipps für mich habt.

    Muchas Gracias
    Gis
     
  2. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    530
    Erstellt: 11.02.08   #2
    Das klingt für mich ziemlich normal. Ich singe auch sehr rau - hör dir bei Bedarf gern mal meine Songs an. Wenn ich clean singe, werde ich deutlich lauter. Jetzt verrate ich dir ein Geheimnis *g*: Du musst nur laut klingen, aber nicht laut sein! Im Klartext: Die Lautstärke kommt durch die Gesangsanlage :) Aber deine Stimme wird auch mit der Zeit lauter, wenn sie geübter ist. Lautstärkeunterschiede gleicht man am besten aus, indem man das Mikro weiter weg hält wenn man viel lauter wird.
    Ich geb dir einen grunsätzlichen Tipp: Versuch nicht immer nur rau zu singen, sondern auch mal clean. Es ist besser, wenn man beides kann. Und noch was: Nur mit ganz wenig Druck arbeiten, denn da leidet erstens die Intonation und zweitens deine Stimme an sich. Und du willst das ja noch ein paar Jahre machen nehme ich an.
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 11.02.08   #3
    Buddy Polly hat natürlich recht. Wenn man aber noch ganz am Anfang steht wie Du, könne noch andere Faktoren eine Rolle stehen.

    Wenn das Raue beim lauter singen entschwindet, benutzt Du beim "rau singen" vielleicht die falsche Technik.

    Frage: singst Du, wenn Du lauter singst, auch höher?

    Letztendlich ist es aber egal, ob Du rau, clean, knödelnd oder quietschend singen willst: um "lauter" zu werden, also Deiner Stimme Ausdruck und Durchsatz zu verleihen, gelten immer die gleichen Grundregeln zum Aufbau der Stütze.

    Die hier nochmal aufzuzählen, wäre Wiederholung von bereits hundertfach Erwähntem.

    Schau also mal die Links unten in meiner Signatur, um einen Eindruck z. Thema Singen und Singen lernen zu bekommen.

    .. und stöbere durch den Rest im Forum z Thema "Stimme kräftiger machen".



    Ob Du mit all dem wirklich Dein Ziel einer rauen und kräftigen Stimme erreichst, ist natürlich nicht garantiert. Denn nicht jeder Sänger eignet sich für jeden Gesang gleich gut.

    ...
     
  4. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    530
    Erstellt: 11.02.08   #4
    Ich war mal wieder zu schnell, danke für die Ergänzungen, Antipasti :)
     
  5. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    968
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 11.02.08   #5
    Aaaaaahsoaha! Das werde ich mir doch mal noch genauer zu Gemuete fuehren <ggg>
    In der Kirch ohne Anlage funktioniert das aber ned :D Aber da wird eh mehr Wert auf clean gelegt ;)
     
  6. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    530
    Erstellt: 11.02.08   #6
    Hehe, das war nur auf Pop/Rockgesang bezogen. Wenn man in einem Chor singt, sollte man das möglichst nicht versuchen, zumal es da ja eher Raummikrofone gibt :) Obwohl das sicher total witzig klingen würde, wenn einer...hihi.
     
  7. Gis

    Gis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Groß - Umstadt -.-'
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 15.03.08   #7
    Da bin ich mal wieder... erstamal danke für die tipps...
    Was mir aufgefallen ist, ist das ich wenn ich Rau singe den Kehlkopf verschliese und das soll ich nicht.... Laut diversen anderen Sängern....
    WIe kriege ich das hin?

    Muchas Gracias
    Gis
     
  8. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 19.03.08   #8
    Wie man das hinkriegt?
    Das ist eines der größten Probleme überhaupt.
    Man muss beim Singen locker bleiben. Vor allem bei so einem rauen Gesang, der sich ja total hart und brutal anhören soll, muss man locker bleiben.
    Was angeblich helfen soll, ist auf 'L' einzuatmen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping