Raumklang verändern!

von Jiggaman, 27.12.06.

  1. Jiggaman

    Jiggaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Hallo zusammen, halt mich kurz und knapp. Produziere für verschiedene Leute und bei einem hab ich ein Problem. Seine Aufnahme klingt mir nicht trocken genug, sprich seine Raumakustik ist nicht die beste so das es sich ein bischen hallisch anhört, gibt's eine Möglichkeit Raumhall zu vermindern, ausser vielleicht mehr lows im Eq und solche Sachen, meine so etwas wie ein Plugin. Habs auch schom mit nem Vintage Warmer probiert aber irgendwie wills nicht wie ich will....bin für alle Ratschläge dankbar :)
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.12.06   #2
    In der Regel versucht man so etwas noch vor der Aufnahme und Bearbeitung in den Griff zubekommen. Das heißt also den Raum Schall-tot zumachen, mit:

    • Stellwänden
    • Absorber/ Diffusor
    • Plattenschingern/ Bass-Corner-Traps
    • Pyramidenschaum/ Noppenschaum/ Akustikwaffeln
    • evt. auch Moltonstoff zur Raumtrennung oder Fenster Abhängung
    Wenn man das auf Soft- oder Hardwarebasis in den Griff bekommen will, wird man immer mit Klangverlusten rechnen müssen. Auf der andern Seite ist eine Gesunde Raumakustik (ausser Stimme) auch nicht schlecht. Es Klingt dadurch natürlicher und räumlicher, als wenn man das auf Softwarebasis simuliert.

    Ich weiß natürlich auch nicht wie schlimm diese Aufnahme ist.

    Also dann, hoffe konnte helfen :great:
     
  3. Jiggaman

    Jiggaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #3
    Danke für die Antwort, ich hab mir ja auch ne Kabine gebaut, aber mein Kollege hat die Möglichkeit nicht, hab ihn gesagt, er soll sein Mikro in the Ecke seines Raums stellen ,anstelle in der Mitte des Raumes, hat seine Matraze als Wand benutzt und jetzt hört sichs viel besser an...Hat sonst jemand noch jemand so kleine Tricks auf Lager, könnte ihn noch vorschlagen sein Raum mit Klamotten und kissen vollzustellen haha....
     
Die Seite wird geladen...

mapping