RCF Art 312 vs 712...mal wieder

von Tony Hajjar, 18.07.16.

Sponsored by
QSC
  1. Tony Hajjar

    Tony Hajjar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.16   #1
    Hallo Leute,

    ich steh gerade vor der Entscheidung zwischen den RCF Art 312 oder 712.
    Zu meiner Situation: ich besitze die 312 MKII seit einer Weile und betreibe diese mit ein bis zwei RCF 8003. Mir fällt auf, dass langsam die Sicke spröde wird und teilweise anfängt leise zu schnarren.
    Dazu kommt noch, dass ich die Höhen der 312er am ganz oberen Ende etwas zu scharf empfinde.

    Jetzt die Milchmädchen Rechnung:
    Variante A: Reconing für 200-300€ für beide (Laut Musikhaus Korn in Leipzig)
    Variante B: gebraucht verscherbeln und mit kleinem Aufpreis auf die 712er schwenken.

    Wir nutzen die Boxen für House von Vinyl und CDJs, Indoor und Outdoor.

    Ich würde sehr gern wechseln, wenn die 712er oben rum etwas zahmer ist. Hat jemand dazu einen guten Tipp für mich?
     
  2. svengus

    svengus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    11.06.18
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Kreuzau, NRW
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 19.07.16   #2
    Wer kauft überhaupt noch Lautsprecher mit bröseligen Sicken, die schon schnarren? Entweder du lässt sie reparieren, oder verkaufst die Teile und verschweigst den Fehler. (was du tun müsstest, um mit nur geringen Aufpreis neue Lautsprecher anschaffen zu können)
    Oder aber du verkaufst mit offengelegten Mängeln (was nur ehrlich wäre), aber dann war's das mit geringem Aufpreis.

    Zu den neuen Lautsprechern:
    Ich habe definitiv irgendwo einen Post von einem RCF Mitarbeiter gelesen, in dem er geschrieben hat, dass der Hochton Bereich der 7er Serie MK2 etwas gezügelt wurde.
     
  3. Tony Hajjar

    Tony Hajjar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.16   #3
    Als ich die Speaker gekauft hatte, war die Sicke noch im besseren Zustand.

    Es versteht sich, dass ich damit niemanden übers Ohr hauen werde und den Fehler natürlich nicht verschweigen werde.
     
  4. DJ Pan

    DJ Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.15
    Zuletzt hier:
    15.04.18
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    1.863
    Erstellt: 22.07.16   #4
    Also ich habe die 712 MK2 und die Höhen gehen in der Tat etwas zurück wenn du lauter wirst. Im ruhigeren Bereich, also bei -13 bis so -10 dB Ansteuerpegel sind die Höhen klar da und auch etwas im Vordergrund.
    Mit zunehmendem Pegel wird der Rest schneller lauter aber die Höhen steigen etwas langsamer an, so glaube ich ist es richtig ausgedrückt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping