ReaTune

  • Ersteller livebox
  • Erstellt am
livebox
livebox
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Ich muss mal loswerden... ReaTune ist n super Ding! Die Beschreibung is zwar fürn Allerwertesten - Parameter aufzählen kann ich auch selbst :rolleyes: - aber es lässt sich echt einfach benutzen!

Die damit bearbeitete Stimme (live-Aufnahme) trifft meistens die Töne recht gut, rutscht hin und wieder aber mal böse ab. Mit der Auto-Korrektur hab ich beim rumspielen nichts brauchbares hin bekommen - hätte die gewollten "Rutscher" korrigiert wenn ich sie so stark eingestellt hätte, dass die "echt falschen" Töne berichtigt worden wären.
Per manueller Nachbearbeitung konnte ich genau diesen Charakter der Stimme aber erhalten - und die Bearbeitung ging auch echt einfach und ziemlich schnell. War für mich jetzt das erste mal, dass ich so ne Stimmkorrektur-Software angefasst hab, war ziemlich positiv überrascht.
So muss das! :) Go, Reaper, go!
 
Eigenschaft
 
M
musiker01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
13.02.07
Beiträge
1.216
Kekse
2.847
Ich hab nur bis dato keine Ahnung, wie das mit den "blauen Linien" bei ReaTune funktioniert???
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Stell dir vor, die Linien in ReaTune selbst sind wie ein Klavier in Halbtöne unterteilt. Wenn du dann den Song/Track mit dem Effekt abspielst, kannst du sehen, welche Töne gespielt/gesungen wurden. Dann kannst du mit den blauen Linien sagen, wo der Ton eigentlich hin sollte. So wie in Melodyne oder AutoTune. Also, wenn der Sänger einen Halbton schief singt, kannst du ihn somit richtig "singen lassen".
Wenn man allerdings den Pitch übertreibt klingt es schnell grausam :redface:
Aber Reaper hat so einiges versteckt, was wenige kennen :)
 
livebox
livebox
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Bevor ich mir die Finger wund schreib über das, was andere schon lange ins Netz gestellt haben: Schau mal hier rein ;)

http://www.youtube.com/watch?v=lJpjZtgPR_g

Interessant fand ich, dass die Attack-Zeit aus dem Auto-Modus laut Angabe des Video-Machers auch für den manuellen Modus gelten...? Fände ich von der Konzeptionierung her etwas komisch. Fiel mir persönlich beim ersten Arbeiten mit ReaTune gar nicht auf, weil ich zuvor im Auto-Modus herumgespielt hatte und die Attack-Zeit irgendwo rund um den im Video angegebenen Wert eingestellt hatte.

MfG, livebox
 
M
musiker01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
13.02.07
Beiträge
1.216
Kekse
2.847
++++++++++++++++Dann kannst du mit den blauen Linien sagen, wo der Ton eigentlich hin sollte. So wie in Melodyne oder AutoTune. Also, wenn der Sänger einen Halbton schief singt, kannst du ihn somit richtig "singen lassen".++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Naja, hab ich mal an ner Gitarre ausprobiert, wo n gebendeter Ton nicht ganz akurat war. Irgendwie konnte ich aber keinen Unterschied vorher/nachher feststellen?

Was mir aber auffiel: wenn man die Töne verschiebt, bleiben die blauen Striche an der alten Stelle???
 
livebox
livebox
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Hast du den Haken "Manual pitch correction" aktiviert? Der ist standardmäßig nicht gesetzt. Sonst hat alles keinen Wert.

Was meinst du mit "Töne verschieben"?
 
Gitarrenknecht
Gitarrenknecht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
05.02.10
Beiträge
969
Kekse
2.848
Ort
127.0.0.1
[OT] Ist s. schon immer mod? Wenn nicht: herzlichen Glückwunsch!![/OT]
 
M
musiker01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
13.02.07
Beiträge
1.216
Kekse
2.847
Na klar hatte ich den Haken gesetzt. "Töne verschieben" = Töne hin- und herschieben, vor- und zurück (Timing ausgleichen).
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben