Rechner entlasten....?

von SchlagSebi, 20.10.06.

  1. SchlagSebi

    SchlagSebi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hi,

    unser Bandrechner machts nicht mehr wirklich. Dass man mit einem1,3 Ghz Duron und 640MB SDRAM schonmal schlechte Karten hat, ist mir bewusst. Nur wie kann ich den Rechner eventuell entlasten, dass eine problemlose Wiedergabe und Aufnahme möglich ist? Latenz und Pufferveränderung reichen nicht aus.
    Die Effekte habe ich über AUX Busse und da in den Inserts, den jeweiligen Spuren zugeordnet. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Freezen finde ich suboptimal, da das ja nicht reversibel ist. Hat jemand eine Idee?

    Gruß

    Achso, ich arbeite mit Samplitude 8.
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
  3. SchlagSebi

    SchlagSebi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 21.10.06   #3
    Danke, das werde ich mal probieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping