Recording King in DE?

von commonstupid, 20.01.16.

  1. commonstupid

    commonstupid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.16
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    264
    Erstellt: 20.01.16   #1
    Hallo zusammen,

    nach ausgiebigem Testen und Recherchieren habe ich mich irgendwie auf die Marke "Recording King" eingefahren. Hier in DE wohl nicht wirklich weit verbreitet, aber dennoch tolle Gitarren. Ich habe momentan das Modell "RD-316" von Thomann zu Hause, komme aber überhaupt nicht mit dem dicken C-Halsprofil zurecht.

    Ich habe nun auf der Hersteller-Webseite die "RAJ-126" entdeckt. Angeblich mit einem "Thin C" Halsprofil anstatt eines herkömmlichen C-Profils.

    Meine Frage wäre nun, ob jemand Händler in DE kennt, die dieses Modell führen könnten? Online findet man nur wenige Modelle bei Thomann oder Box-Shop.de. Beide führen diese aber nicht mehr und können diese auf Nachfrage wohl auch nicht besorgen.

    Meine Hoffnung ist zwar gering, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo man dieses Modell bekommen könnte?

    Viele Grüße,
    Andreas
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.684
    Kekse:
    15.918
    Erstellt: 20.01.16   #2
    Lt. Website von RK ist T-mann nicht nur Händler, sondern auch deutscher Vertrieb. Wenn Dir also in T-dorf nicht geholfen werden kann, gibt es normalerweise keine deutsche Alternative.

    Du könntest allenfalls Dein Glück im Ausland versuchen.

    Alternativ böte sich noch an, "recording king" und "ultra-c" in Deine Suchmaschine einzugeben und mal die Ergebnisse durchzuforsten.
     
  3. MrPolli

    MrPolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.13
    Zuletzt hier:
    12.05.17
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Walldorf
    Zustimmungen:
    445
    Kekse:
    5.967
    Erstellt: 24.01.16   #3
    Du hast dir nach ausgiebigem testen eine Gitarre gekauft mit der du überhaupt nicht klar kommst? Wie ist das denn passiert? :weird:

    Gibt es nicht noch ganz andere Halsprofile bei denen die du mal antesten könntest? Ich bin auch kein Freund von c-Profilen.
    Aber vielleicht wär es besser sich auf ein Instrument einzuschießen das du super findest statt lediglich auf eine marke.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Bluesman79

    Bluesman79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 25.01.16   #4
    Ich würde mal Blueridge testen!
    Die klingen auch verdammt gut und haben auch schlankere Hälse.
    Und wenn es etwas mehr kosten darf Eastman.
    Beide Marken ähneln den recording king, nur das sie meiner Meinung nach besser verarbeitet sind.
    Die RAJ126 ist übrigens eine Killer gitarre aber was völlig anderes als die RD316.
    Es könnte also sein das der Hals besser passt, aber der klang nicht so gut gefällt.
    Ansonsten wird es wirklich schwierig wenn du bei thomann nicht weitergekommen bist.
    Als einzige Lösung wäre da vielleicht noch www.tfoa.eu in Niederlande. Die führen auch recording king und können dir das Modell vielleicht bestellen.
    Viel Erfolg!
     
  5. commonstupid

    commonstupid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.16
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    264
    Erstellt: 25.01.16   #5
    Vielen Dank für die Tipps, habe gleich mal Kontakt mit dem Shop aufgenommen. Die Blueridge werde ich auch mal antesten. Eastman hatte ich schon in den Händen... Sehr, sehr geil aber leider noch etwas zu teuer...
     
  6. Bluesman79

    Bluesman79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 26.01.16   #6
  7. commonstupid

    commonstupid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.16
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    264
    Erstellt: 27.01.16   #7
    Hi,

    Danke für den Link. Ich habe mehrere Händler kontaktiert und Bax-Shop.de konnte noch ein Exemplar über den Großhandel organisieren. Ist bestellt. Hoffentlich ist das Neck-Profil wirklich "Comfortable Low C", wie angepriesen. Ich denke, der Klang wird im Vergleich zu meiner aktuellen Cort Earth 100 auf jeden Fall voluminöser sein.

    Die hatte ich mir testweise von T bestellt. Aber das Halsprofil war für mich vollkommen ungeeignet. Hatte nach 2 Tagen spielen Schmerzen bekommen, die ich mit meiner Cort seit Ewigkeiten nicht mehr hatte. Werde die RD-316 zurückschicken.
     
  8. MrPolli

    MrPolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.13
    Zuletzt hier:
    12.05.17
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Walldorf
    Zustimmungen:
    445
    Kekse:
    5.967
    Erstellt: 27.01.16   #8
    Ja, das wäre dann definitiv zu empfehlen.

    Jetzt eine Frage - wenn ich das richtig verstehe dann hattest du von Recording King noch keine Gitarre die sich richtig gut angefühlt hat, in der Hand. Darf man fragen wieso du trotzdem so auf diese Marke eingeschossen bist?
    Nicht dass ich sie dir madig machen möchte, man hört viel gutes von Recording King. Ich denke nur - bevor du jetzt auf Kampf versuchst einen Hals mit einem akzeptablen Hals zu finden, wieso öffnest du das Feld nicht wieder für Konkurrenten und suchst nach der Gitarre die dich anmacht anstatt nach der marke ( die letztlich das Instrument zum Kompromiss werden lässt - möglicherweise)
     
  9. commonstupid

    commonstupid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.16
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    264
    Erstellt: 27.01.16   #9
    Vielleicht habe ich mich mit meinem ursprünglichen Post etwas falsch ausgedrückt. Ich bin eigentlich relativ offen gegenüber Marken, aber favorisiere derzeit die RAJ126 von dem was ich recherchiert habe.

    Fakt ist, einer der entscheidendsten Argumente für mich für einen Kauf ist nach dem Klang unmittelbar das Halsprofil.

    Ich hatte große Probleme mit meiner ersten Gitarre (Billig-Fender, wohl ein dickes C-Profil), wo ich aber noch zu unerfahren war, um zu merken woran das liegen könnte. Dann bin ich zufällig auf meine Cort gestoßen und merkte sofort, dass sich diese spielen lässt wie eine junge Göttin... ;-)

    Ich liebe das Halsprofil der Cort und sie war das absolut perfekte Instrument für meinen (späten) Einstieg in die Gitarrenwelt. Meiner Meinung nach spiele ich mittlerweile aber besser als die Gitarre klingt, deswegen bin ich auf der Suche nach einer neuen.

    Ich hatte die Cort Earth 300SS angestestet, welche ein ähnliches Halsprofil hatte. Klang war besser als bei der alten aber er hat mich nicht ganz zufriedengestellt.

    Ich werde die RAJ126 jetzt probieren und hoffe, dass sie gut klingt uns sich gut anfühlt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping