Reflex Active Humbucker-Set Review

von Andrey23, 26.01.05.

  1. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.01.05   #1
    Hi @ all.
    Hier ein Review von dem Reflex Pickup-Set (2 Humbucker), dass jetzt häufig bei ebay
    angeboten wird: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46681&item=3777349055&rd=1&ssPageName=WDVW


    Ich spiele eine Yamaha Pacifica 120S (FAT-TELECASTER mit 2 Humbuckern), die meiner Meinung nach
    super bespielbar ist und auch einen schönen, lauten unplugged Sound aufweist. Nach 1 1/2 jahren
    aber wurde ich mit dem Sound der Yamaha Humbucker unzufrieden. Auf der einen Seite waren
    die Humbucker mir bei Clean Sounds nicht Clean genug und auf der anderen Seite waren sie mir
    trotz eines guten Ausgangs (output) zu schwammig. Ich bagab mich dann auf die Pickup suche.
    Duncans, EMG's, Dimazios, Gibson usw. , doch am besten haben mir die EMG's gefallen.
    (EMG 81 Bridge / EMG 89 Neck) Doch als ich auf den Preis schaute wurde mir schlecht. 212€
    kostet das Set. Und 212€ Pickups in eine 185€ Gitarre einzubauen wäre ein bisschen dumm.
    Dann hab ich das aktive Reflex Pickup-Set bei ebay entdeckt..............

    Who the Fu** is Reflex ?
    Reflex war eine Firma in den 90ern, die aktive Pickups herstellte. Damals waren sie sehr teuer
    und galten als Konkurrenzprodukte für EMG's. Diese Firma existiert jetzt nicht mehr.


    Nun, was ist im Set dabei ?
    1 aktiver Humbucker (Anschlüsse: GND / OUT)
    1 aktiver splittbarer Humbucker (Anschlüsse: GND / OUT + Coil Splitting Kabel)
    1 Blackbox (Vorverstärker für diese Pickups; extern und nicht intern, wie bei EMG's)
    2 Volume Potis
    1 MID EQ POTI (dazu später mehr)
    1 PUSH / PULL Poti (Für Coilsplitting und Tone=High EQ)
    1 Klinkenbuchse mit Aut. Abschaltung des Preamps bei nicht eingestecktem Kabel (Wie EMG)
    1 9V BattarieClip
    2 Kondensatoren 470NF
    8 Schrauben für Befestigung der Pickups
    2 Schaltpläne (einer für 1X Volume / 1XMID EQ / 1XHIGH EQ +Coilsplit)
    (der zweite für 2X Volume / 1XMID EQ / 1XHIGH EQ +Coilsplit)


    Einbau:
    Der Einbau der Pickups ist leicht; alte raustun, neue reintun. Das einzige Problem und
    der einzige Nahteil von diesen Pickups ist, dass der Preamp (da extern) und die 9V Battarie Platz in
    der Gitarre benötigen. Nach dem Löten noch einmal alle Verbindungen checken.


    Sound:
    Der Sound ist meiner Meinung nach sehr gut. Jetzt hab ich einen super geilen clean Sound,
    den ich schon lange gesucht habe (NECK Humbucker Coilsplitting = Single Coil). Der Distortion
    Sound ist auch der Hammer: Durch den MID EQ POTI, der bei den EMG's nicht vorhanden ist
    kann man den Sound entweder warm und bluesig verzerrend machen, ohne den Gain vom AMP runter
    zu drehen. Dreht man aber den MID EQ auf's Maximum hat man einen Brutalen High Gain SOund
    der seinesgleichen sucht.Natürlich sind die Humbucker CLEAN bei voll aufgedrehtem MID EQ Poti
    nich so toll, also auf MINIMUM stellen. Das ist ein wichtiger Vorteil gegenüber EMG's. Ich kenne viele Leute,
    die sagen, dass EMG's (besonders der EMG 81er) scheiße bei Clean sind. Kein wunder, denn man hat auch
    keinen Poti, wo man die Agressivität des Pickups regeln kann. Die Reflex klingen auch meiner Meinung nach wärmer, wenn man den MID EQ
    poti bei High Gain ein bisschen runterstellt. Die Bezeichnung des MID EQ Potis find ich aber nich zutreffend.
    Meiner Meinung nach verändert der Poti nicht nur den MID EQ der Pickups, sondern auch die Agressivität.



    Fazit:
    Also ich bin mit diesen Pickups zufrieden, weil sie günstig sind, einen guten Ton haben,
    einen Agressivitäts-Regler besitzen, mit dem man von warmen Blues bis zum agressiven Metal
    alles einstellen kann. Auch der Clean Sound ist super, wenn man den MID EQ POTI auf minimum
    stellt. Einen noch besseren Clean Sound bekommt man, wenn der Neck Humbucker gesplittet wird: (Push-Pull Poti ist im SET dabei)
    Man hat sozusagen 3 Tonabnehmer in der Gitarre. Humbucker, Single Coil und noch ein Humbucker.
    Der einzige Nachteil ist, dass die Blackbox (Vorvertärker) extern ist und Platz in der Gitarre benötigt.


    Vorteile:
    + Guter Sound
    + 3 Tonabnehmer in 2
    + schöner single coil Sound
    + schöner,warmer blues Sound (MID EQ POTI = MINIMUM)
    + alles zum Einbau im Set dabei
    + agressiver Heavy Metal Sound (MID EQ = MAXIMUM)
    + schönes Design; verdeckt (wie EMG's)


    Nachteile:
    - Blackbox (Vorverstärker) ist extern und braucht Platz (Ist aber nicht größer als eine 9V Batterie)
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Hört sich ja alles super an :)

    So jetz rück raus, wieviel hast du dafür gezahlt?
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.01.05   #3
    Hört sich echt nicht schlecht an...

    Sollte ich mal aktive Tonabnehmer in Erwägung ziehen, schau ich mir die nochmal an.
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.01.05   #4
    70€. Also 35€ Pro Pickup.

    Ich bin aber mit dem Umbau noch nicht fertig: Es muss noch ein kleines Loch im Gitarrenkoprus für die 9V Batterie ausgefräst werden. Ich denk mal, dass die Gitarre ihren Klang nicht verliert. Und es wird noch ein weiterer Volume Poti eingebaut.

    Zur Zeit ist die Battarie hinter der Gitarre mit Doppelklebeband befestigt :D

    Brauch neue Potis !!!!
    Weis jemand, wo man Dome Speed Knobs Günstig bekommen kann ?
    Hab welche bei Thomann gesehen für 4€ Pro Stück. Macht für 4 Potiknöpfe 16€. Ist zwar nicht viel, aber auch nicht wenig. :mad:
    Kann mich aber nicht entscheiden: welche Farbe ? Chrome oder Black ?
    Meine Gitarre ist schwarz, aber die Bridge ist Chrome
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.01.05   #5
    Wow, das muss ich dann auch mal testen :)
     
  6. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.01.05   #6
    Hier noch eine Bewertung von Harmony Central.com:
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data2/Reflex/Reds-01.html

    Ist zwar das HSS Set, dass auch bei E-bay angeboten wird, aber der eine Humbucker ist der gleiche.


    Zitate aus Harmony-Central:
    ''Guitar > Marshall JMP-1 > Digitech TSR12 > Hughes & Kettner CF100 feeding Carvin 12" Speaker ; these p'ups are made for players who need a wide range of different sounds; SC's sound very stratty especially in Position 2 and 4 (Humbucker is split in Pos.4); active tone control allows to adjust treble and mid/bass plus blendable mid boost through one of the tone controls. All clean and crunchy sounds are very nice and warm; Position 5 is also very nice and balanced when used on leads with slight distortion, with a warm and singing sustain. But be aware of the mid boost - it can change the sound drastically. The saturation in the tone is increased radically; it's not that harsh on the SC positions, but the humbucker gets fat, fatter, fattest without being muddy at the same time. In combination with a good tube/valve preamp you'll get sounds a la Steve Lukather or Dan Huff easily, those huge singing leads with good definition of the tone. At maximum boost level the humbucker produces a growling sound that you'd find in the nu metal genre''



    Comments: If it was stolen....hmmm, guess I won't be able to get it again, as Reflex does not exist anymore (I guess), so I'd have to hunt some down on EBAY or similar. The Reds were a valid alternative to EMG sets in the beginning of the 90's, and in my opinion they were much better due to the warmth in sound. I had the chance for a direct comparision in those days, and I always found the EMG's too sterile. The Reflex Reds are living, they got soul, and I got all the sounds I needed in my main guitar. Of course you have to think of the battery change from time to time (as with every active unit); a failure of your axe while gigging can be very annoying. Battery consumption is average, if you don't forget to unplugg when putting the guitar in the stand. All in all a great PU set.
     
  7. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 01.03.05   #7

    Anhänge:

  8. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.08.05   #8
    Upgrade:

    Zum Mid EQ Poti

    Zum Mid EQ:
    Ich weiß nicht ob ihr sowas kennt. Drehr man den Poti nach links werden Bässe und Höhen angehoben. Drehr man den Poti nach links werden Höhen und Bässe abgesenkt und das Signal geboostet MID Booost (aber trotzdem haben die Pickups mehr Bass als meine alten Yamaha Pickups). Meinstens drehe ich den MID EQ Regler nach rechts, weil:

    -Pickups hören sich sehr sehr warm an. (Nicht so steril wie EMG's) Sehr schön für warme Lead Lines. Sogar mit dem Ultra Kanal des Peavey XXX
    -Signal wird geboostet. Great for Heavy Metal
    -Haben mehr Output als EMG 81

    Nachteile:

    -Wenn ich von Distortion auf Clean schalte bekomme ich ein sehr lautes Signal. Folge:
    Ich habe keinen Clean Sound, sondern einen Overdrive. Nein kein Overdrive ich würde sogar Distortion sagen. LOL :D


    Dreht man den MID EQ ganz nach rechts verwandeln sich die High Gain Humbucker in Blues Humbucker. Haben wenig Output und sehr schöner Klang für Blues Jazz usw.
    Besser gesagt: Traumhafter Clean Sound.

    Wenn man jetzt den Mid EQ Regler so lässt und in den Distortion Kanal schaltet bekommt man einen geilen Crunch Sound. (Gain Regler bleibt wie oben) Weis nicht ob ihr mir Glaubt, aber ich habe fast den authentischen AC/DC Sound hinbekommen.
    Schaltet man sen Neck Single Coil dazu und man kommt einem Ritchie Blackmore Sound ganz nahe. (Alte Deep Purple Zeiten)

    Keine Sorge ich höre gleich auf zu labern
    Viele beschweren sich ja über den Peavey XXX dass man mit dem keinen Geilen Crunch Sound hinbekommt. Ja stimmt auch. Wenn ich die Pickups auf High Gain einstelle (Heißt MID EQ regler nach rechts) und nur mit dem Volume Poti und Gitarren Poti rumspiele
    (Auch Gain des AMPS) bekomme ich nur Schei**

    Fuck ich glaube ich muss Soundsamples aufnehmen, sonst kauft ihr mir das nicht ab

    Ich hoffe dass ihr jetzt alle versteht warum ich ''nur'' eine Yamaha Pacifica 120S spiele und eigentlich zufrieden bin.
     
  9. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 10.08.05   #9
    Bild der Reflex PU's in meiner Gitarre:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 06.09.05   #10
    Habe beim Reinigen der Festplatte noch dieses Bildchen gefunden:
     

    Anhänge:

    • fa_1.jpg
      Dateigröße:
      20 KB
      Aufrufe:
      224
  11. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 07.09.05   #11
    Glueckwunsch zu den Pickups, ich habe es ähnlich gehalten und mir von Rockinger die Claim Actives fuer 25€ /Stueck gekauft. Es muss nicht immer teuer sein.

    Was mich allerdings interessiert ist der Mid-Boost: Kann man den auch separat kaufen? Wenn man schon eine Batterie in der Gitarre hat, warum dann nicht richtig. Vielleicht kaufe ich mir das Set auch, aber du sagst der Vorverstärker wäre extern. Sind die Pickups selber also Passiv? Dann hättest du mit dem Set ja nur einen Vorverstärker und einen Booster gewonnen. Oder bring ich jetzt alles durcheinander?
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.09.05   #12
    Die Tonabnehmer sind IMMER Passiv.
    Was die EMGs von den meisten anderen unterscheidet, ist die Tatsache, dass bei denen der Impendanzwandler gleich im Tonabnehmergehäuse untergebracht ist, deshalb brauchen da selbst die Pickupkästen Strom.

    Am Prinzip "Spule induziert Strom über schwingende Saite" ändert sich aber überhaupt nichts.
     
  13. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 08.09.05   #13
    Genau LoneLobo.
    pharos, diese Pickups zu finden ist extrem schwer. Ich hatte damal bei Guitar Shop Berlin bei E-Bay ein paar bekommen. Jetzt verkauft er keine mehr.
    Der Preis war so niedrig, weil keiner diese Pickups kannte.

    Kannst dir diese Teil:
    http://www.emgpickups.com./displayproducts.asp?section=Accessories&categoryid=32&catalogid=131

    und dieses anschauen:
    http://www.emgpickups.com./displayproducts.asp?section=Accessories&categoryid=32&catalogid=132

    Aber das ist warscheinlich der richtige:
    http://www.emgpickups.com./displayproducts.asp?section=Accessories&categoryid=32&catalogid=133

    Die Teile werden bei EMG für teures geld verkauft und sind meiner Meinung nach Kinderleicht nachzubauen, wenn man einen Schaltplan hätte.

    Wer welche hat per P.M an mich. :D
     
  14. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 08.09.05   #14
    @Lobo: Ich halte dir mal zu gute dass du mich nur fuer doof hälst weil du mich nicht kennst. Es gibt aber m.e. durchaus einen Unterschied und der liegt darin dass aktive PUs normalerweise weniger Wicklungen und schwächere Magneten haben.

    @Andi: Danke, der EMG-Kram ist mir aber zu teuer, da bau ich mir doch lieber selber sowas. Hat zufällig jemand einen Schaltplan?
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.09.05   #15
    Klar :)
    Aber dadurch werden sie nicht aktiv, es sind nur schwächere passive Tonabnehmer...

    Und ich halt dich eigentlich überhaupt nich für doof :o
     
  16. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.09.05   #16
    hallo,

    also ich hab mir eher zufällig auch so einen reflex HB ersteigert und würde den gerne als hals Pickup gemeinsam mit einem EMG 81 einbauen.. wenn ich mir nun den Schaltplan so ansehe ... werd ich wohl für jeden Pickup eigens Volumen und Tone Poti benötigen...oder?... hm.. nein falsch.. ich glaube die kann ich garnicht kombinieren!!!!!!!

    verdammt... das die den Verstärker in einer Bläckbox haben und nicht wie die EMG im Pickup macht das ganze jetzt leider hinfällig... schade!

    gruß Cody
     
  17. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 13.09.05   #17
    Wann hast du ihn ersteigert ? Vor kurzem oder schon länger her ?
     
  18. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 13.09.05   #18
    Für wie viel hast du ihn bekommen ?
     
  19. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.09.05   #19
    50 euros... vor kurzem erst
     
  20. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.09.05   #20
    so.. geht doch!

    in so einem fall muss man den toggle switsch nicht gleich hinter den pickups in die schaltung geben sonder ihn als letztes glied vor die ausgangsbuchse schalten!..
     
Die Seite wird geladen...

mapping