Elektronik Chaos - Humbucker Splitting

von rYugen, 06.03.08.

  1. rYugen

    rYugen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #1
    nachdem ich so einen wundervollen titel gewählt habe hier kurz was von meiner git...

    Ist eine (noch) normale PRS SE Standard mit den alten Humbuckern, welche ja doch sagen wir mal "anders" klingen ^^...

    nach stundenlangem forschen hier im Forum hab ich mich jetzt doch dazu entschlossen meine Fragen zu stellen, was Humbucker Splitting etc. angeht...

    Also:

    Ich habe vor mir entweder einen (SH2) oder zwei (SH2 und SH4-JB) Humbucker zu holen und diese dann einzupflanzen - desweiteren hab ich mir dann natürlich überlegt, ob ich den Single-Coil sound rausholen will und bin zu dem entschluss gekommen, dass ich es gern versuchen möchte, weil ich dadurch ja auch Soundtechnisch mehr Möglichkeiten habe- sprich -> Push/Pull Poti muss her

    So nun zu den eigentlich fragen:

    Wenn ich die Pickups eingebaut habe (4 adrig...soweit hab ichs mitbekommen) verbinde ich diese mit dem Push/Pull Poti ungefähr so

    [​IMG]

    und wenns 2 Pickups dann sind entsprechend so:

    [​IMG]

    Seh ich das schonmal soweit richtig?

    dann hab ich ja noch A und C jeweils übrig...also die Hot-Outputs und die Erdungen...

    die Erdungen sind ja irgendwie klar...aber der Hot-Output...wo kommt der hin?

    Ist das, das Ende der Spule, welches ich dann an den 3-Switch (von der PRS) dran mach? Sprich kommen die Hot Outputs dahin, wo die Adern der alten Humbucker dran waren?

    und wenn ichs dann so weit hab wollte ich generell noch nach den Funktionen fragen:

    1) Ich hab ja noch den 3-Weg-Switch (von der PRS selbst), wie funktioniert denn der dann, wenn ich ihn z.B. auf den Hals Pickup stell und dann mein Push Pull Poti auf Split stell? Hab ich dann einfach statt nem Humbucker Sound einen Single-Coil sound?

    was mich auch direkt zu 2) bringt:
    Wie funktioniert genau ein Push/Pull Poti? Ich hab ja die 2 Ebenen wo ich jeweils die Spulen dran verlöte...soweit klar...aber was passiet jetzt, wenn ich das Poti drin habe bzw. es draußen hab? Sprech ich dadurch die verschiedenen Ebenen an? oder mach ich es einfach An und aus? das Prinzip hab ich noch nicht ganz verstanden...

    Sorry für die vielen Fragen und Unklarheiten und danke schonma für die (hoffentlich) kommenden Antworten.

    PS.: Spiele erst seit ca. 1 1/2 Jahren Gitarre, weswegen ich auch soviele Fragen noch hab ^^...
     
  2. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 06.03.08   #2
    Wenn du das Poti drin hast, dann werden die Pins in der Mitte mit den unteren verbunden, wenn du es rausziehst mit den oberen.
    http://www.seymourduncan.com/pdfs/support/schematics/2h_1v_1t_3w_2pp.pdf
    Das sollte die Verkabelungsfragen beantworten.

    Zur Erklärung:
    Grün: Eingang Spule 2
    Weiß: Ausgang Spule 2
    Rot: Eingang Spule 1
    Schwarz: Ausgang Spule 1

    Im Humbucker-Modus wird Grün auf Masse gelegt, Schwarz ist der Hot Output und Weiß und Rot sind miteinander verbunden, die beiden Spulen sind also in Serie geschaltet. Im Split-Modus werden Rot und Weiß auf Masse gelegt, Spule 2 ist so stummgeschaltet und Spule 1 funktioniert als Single Coil.
    Mit dem 3fach-Wahlschalter werden die Hot Outputs geschaltet.
     
  3. rYugen

    rYugen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #3
    versteh ich trotzdem nicht so ganz...ein Push/Pull Poti ist doch trotzdem ein Poti oder?...also kann man es drehen...wofür ist denn dann das drehen?...

    Ich würde ja den Tone Regler quasi durch ein Push/Pull Poti austauschen, weil man den Tone-Regler sowieso nicht zwingend benötigt (Tone immer auf max.)

    was für eine Funktion erfüllt denn dann das Poti beim drehen?...

    bzw. wie kann ich die 3 Schaltstufen einstellen?...wie soll ich mir sowas vorstellen~
     
  4. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 06.03.08   #4
    Ganz einfach: Es geht beides! ;)
    Du hast sowohl ein stinknormales Poti, dass du als Tone- oder Volume-Regler verwenden kannst als auch den Schalter, den du durch rausziehen und reindrücken betätigst.

    Ich versuch das mal zu illustrieren:
    [​IMG]
    Rausgezogen:
    1 2
    | |
    3 4

    5 6

    Was bei 3 reinkommt kommt bei 1 raus, was bei 4 reinkommt kommt bei 2 raus.

    Reingedrückt:
    1 2

    3 4
    | |
    5 6

    Was bei 3 reinkommt kommt bei 5 raus, was bei 4 reinkommt kommt bei 6 raus.
     
  5. rYugen

    rYugen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #5
    hmm aber dann hab ich doch nur 2 Schaltstufen oder?

    ich dachte bei einem ON/OFF/ON Schalter hat man 3 ?

    so ungefähr:

    [​IMG]

    und wenn es den Tone Regler quasi ersetzt bedeutet das doch, dass ich quasi an den 3 oberen Poti anschlüssen das genauso verdrahten muss wie es vorher mit nem normalen Poti war oder?...

    und dann bei den 6 anderen anschlüssen quasi so verbinde, wie ich's in meinem ersten Post gezeigt hab?
     
  6. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 07.03.08   #6
    Stimmt, ein PP-Poti hat keine Mittelstellung --> on-on Schalter
    Und ja, die Potianschlüsse werden ganz normal verkabelt.

    Die Anschlüsse in Deinem Anfangspost versteh' ich nicht. Wofür stehen die Buchstaben?
    Das Beste wird sein, Du hälst Dich an mein gepostetes Schaltbild (was übrigens auch den PUs beiliegt;)), bzw.daran, einfach die entsprechende Schaltungsvariante aussuchen.
     
  7. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 07.03.08   #7
    Push/Pull heist ja du kannst den Schalter reindrücken und rausziehen, das sind 2 Stellungen.
    Eine Mittelstellung gibts da nicht.

    Im Prinzip sind deine beiden Bilder richtig (ob die Bezeichnungen richtig sind weis ich nicht).
    was fehlt ist der 2te Anschluß "zur Erdung" beim Pickup #2.
    dazu bräuchtest du nur die 2 rechten Pins verbinden.
     
  8. rYugen

    rYugen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #8
    das sind die Bezeichnungen die Ich benutze:

    [​IMG]

    dazu dann noch die Tabelle:

    schwarz (A) weiss(B) nord grün(C) rot(D) süd

    halt für die Seymour Duncan Humbucker

    also die Quelle is die hier:

    https://www.thomann.de/de/onlineexpert_31_6.html


    PS.: bei der PDF von SD http://www.seymourduncan.com/pdfs/support/schematics/2h_1v_1t_3w_1pp.pdf haben sie ja den Volume Regler als Push Pull drin...funzt das dann genauso fürn Tone Regler oder wie? ^^

    PPS.: Sorry für die vielen nervigen fragen, kenn mich zwar mit elektronik etc. aus, aber nicht wenn sie sich in der Gitarre befindet...bzw. da frag ich lieber nach =)...
     
  9. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 08.03.08   #9
    für sowas ist ja ein Forum da, um Fragen zu beantworten.;)

    dann passten die Bezeichnungen auch.
    ob der Schalter jetzt beim Ton oder beim Vol ist, ist völlig egal.
    das Poti bleibt ja immer noch ein Poti, da ändert sich nichts, es wird ja nur um einen Schalter erweitert.
     
  10. rYugen

    rYugen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #10
    jetzt müsste nurnoch irgendein Laden die auf Lager haben ^^...

    also der SH-2N Jazz hat ja schon echt viele (fast nur) gute Bewertungen bekommen...

    aber beim SH-4 JB hab ich jetzt nicht soviel gefunden...kann jemand zu dem was sagen? also klangmäßig? ^^

    bzw. hat jemand mal die Kombo in ner PRS gehört?

    PS.:

    gibts nen Unterschied zwischen dem SH-2N Jazz und dem SH-2N HJazz ? oder sind das die selben?
     
Die Seite wird geladen...

mapping