Reicht ein Conrad-Rack?

von Tobian, 30.08.06.

  1. Tobian

    Tobian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #1
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.08.06   #2
    Such dir lieber auf dem gebrauchtmarkt was ordentliches, denn da bekommst du fuer 40 Euro definitiv mehr fuer dein Geld.
     
  3. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 30.08.06   #3
    Hol dir das auf keinen Fall! Ich habe den Fehler gemacht und bereue es....

    Das Ding hat einen entschiedenen Nachteil: Es sind keine Leisten zur Befestigung da, sondern nur zwei mit Filz überzogene Sperrholz-Streben, die man dann selber durchbohren muss....ein einziger Scheiß...und richtig stabil ist es au net...

    FINGER WEG!
     
  4. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.08.06   #4
    Ich war heute bei Conrad und habe mich über den Preis gewundert. Mal die Teile genauer angeschaut und das kalte Grausen bekommen. Keine Rackschienen, billige Schaniere und das Ausstellungsstück hatte schon einige Macken.

    Kann dir ein SKB shallow X-Rack 4 HE anbieten.50€ inkl. Versand. Ist allemal besser als das. habe blos den Fehler gemacht kleine Einschnitte auf der Rückseite für die Ausgangsbuchsen meiener Velocity Endstufe zu machen. (Verkäufer hat geschworen, dass es auch so passt, aber war nicht so.) Habe jetzt mit einem Neuerwerb die tiefere Ausführung bekommen.
     
  5. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 30.08.06   #5
    Für 40€ bekommste ein 6HE SKB Rack... :D gebruacht bei ebaaay
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    874
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 30.08.06   #6
    Öhm... gebraucht kriegt man für 40 Euro schon "echte" Racks, da muß man nicht den SKB Schund nehmen.

    der onk
     
  7. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.08.06   #7
    Die SKB´s gehen aber Astrein Fürs Hanteltraining... :D ( wegen dem Griff, nicht wegen dem Gewicht.)

    Wie immer, 99,9% der technischen Innovationen werden bei Gitarristen erst mit einer gefühlten 20 jährigen Latenz akzeptiert. Dann sind diese Vintage und total angesagt. ;)
     
  8. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 30.08.06   #8
    Autsch...

    Danke...

    So einen Mist hab ich auch am Anfang gedacht. ABer mir war das "echte" Rack dann doch zu schwer. Schließlich muss ich es teilweise doch alleine tragen.
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 31.08.06   #9
    +1. Ging mir auch so. Habe mein 19"-Equipment schon in tonnenschweren 8HE-Liverack-Monstern rumgewuchtet und mein Rücken hat sich nicht drüber gefreut. Mittlerweile bin ich gottfroh, dass ich das Geraffel auf zwei hübsch leichte und kompakte SKB-Cases verteilt habe - besonders bei der 34,5kg schweren Röhrenendstufe war das die einzig richtige Entscheidung!
     
  10. Tobian

    Tobian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #10
    Danke für die Antworten. Ich habe mein Konto gefragt und das hat dann für mich den hier bestellt: https://www.thomann.de/de/thon_4he_economy_ii_rack.htm
    Is eben doch was Wahres...

    Dazu kam dann noch die Wanne für meine Funke: https://www.thomann.de/de/thon_rackwanne_1he.htm
    Ums Basteln bin ich leider trotzdem nicht drumherum gekommen. Mein T-Bone-Empfänger hat einfach nicht auf die Vorbohrungen gepasst, ganz davon abgesehen, dass nicht genügend Halterungen dabei waren... Also habe ich auch improvisiert und gebohrt. Ein Foto liefere ich (vielleicht) mal nach.

    Gruß Tobian!
     
  11. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 12.09.06   #11
    Nur ne kleine Anmerkung meinerseits:

    Diese "billigeren" Racks mit nem Griff oben aufm Deckel kann man wirklich nur wie Tobian für leichtes Equipment nutzen.
    Ich hatte mal diese günstigen Musik Produktiv Teile und da wär mir der Griff beim Transport fast rausgebrochen. Aber die Jungs haben mich anstandslos umtauschen lassen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping