Remixen/Covern

von turmrecords, 15.12.03.

  1. turmrecords

    turmrecords Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    15.12.03
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.03   #1
    Ich habe Cubase SX,sämtliche Vsti's.Nun möchte ich mich erstmal probieren ein altes Lied neu aufzupeppen und zwar ganz in einem Dance-Stil,was benötige ich dafür bzw. wie muß ich sowas machen.
    Vielleicht gibt es ja irgen eine Anleitung oder sowas.
    :?: :?: :?:
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 15.12.03   #2
    Am allerbesten ist, du besorgst dir Kopien der Originalbänder. Dann hast du alle Spuren schön separat und kannst sofort mit dem remixen loslegen.

    Wer sich Cubase und alle VSTIs leisten kann, für den sollten die paar Euro dafür auch noch drinsein...


    Jens
     
  3. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.12.03   #3
    Uebertreibst du da nicht a bisserle? Wo gibt's sowas? Wenn ich schon dem Clapton nachspiele, dann haette ich schon ganz gerne Ginger Baker und Jack Bruce dabei...die paar Euros wuerde ich schon irgendwo auftreiben...
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 16.12.03   #4
    Nein, covern kannst du natürlich jedes Lied wie du lustig bist. Dazu musst du es nur spielen können (dazu kann dir aber natürlich hier niemand eine Anleitung geben).

    Für mich hörte sich das nach remixen an... Und da fängt man normalerweise mit dem Originalmaterial an (gut, nicht zwingend mit Einzelspuren ;-) ). Das Schreiben an den Originalverlag ist zwecks Genehmigung (im Gegensatz zum covern) sowieso spätestens zur Veröffentlichung deines Remixes fällig. Da kannst du auch gleich im Vorfeld fragen, ob sie einzelne Parts rausrücken...

    Jens
     
  5. Moonsafair

    Moonsafair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 23.12.03   #5
    Hallo

    Auf manchen Maxi-Singles oder CD-Singles hat es ne Acapella-Version drauf. Diese Stimme/n kannst du nehmen, den Rest dann mit Cubase selber machen.

    MfG, Moonsafair
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 23.12.03   #6
    Leicht OffTopic aber... ich rate jedem dazu mal ein wirklich geiles Stück das erstmal saukompliziert nachzumachen klingt so original wie möglich nachzuspielen... da lernt man vieles über Soundeinsatz (hab z.B. letzte Woche zwei Nächte nach Pink Floyd Synths geschraubt...), über Arrangements und schult das Gehör ungemein - wie auch (in Deinem Fall nicht von Belang, klar) Disziplin und Zusammenspiel in einer Band. Und macht ziemlich viel Spass wenn mans dann kann - bringt weiter und auch neue eigene Ideen!

    ciao,
    Stefan
     
  7. R.o.t.licht 2k4

    R.o.t.licht 2k4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    20.09.04
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.03   #7
    ...einfachere Möglichkeit, wenn du nur so rmxen willst, und das teil nicht unbedingt so hoooooooochoffiziell sondern einfach nur zum probieren oder so willst [wer remixt zum probieren??:D]: Wenn das Lied irgend ne Melodie hat, saug dir den passenden Klingelton, verändere das ganze anch deinen wünschen, fertig...

    würde auch gehen, das lied, bzw. die melodie dazu, durch ein wav->midi prog laufen zu lassen, abber mir fällt keins ein, wo man auch das gewünschte ergebnis erzielt... ^^
     
  8. Trancerdome

    Trancerdome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #8
    hi,


    welches lied willste denn neu machen?

    zieh dir doch einfach von dem track die midi datei ausn netz,
    und schon haste alle spuren (mit notation und alles!)

    da sollte das remixen bzw covern wie von selbst gehen.


    mfg

    Trancerdome
     
  9. R.o.t.licht 2k4

    R.o.t.licht 2k4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    20.09.04
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #9
    oder melodie dreitausend mal laut vor sich her summen und dann einfach langsam mit der maus zusammenschieben! :D

    so hab ich's gemacht und bastel grad an jan hammer rum... allerdings eher mit mäßigem erfolg! :oops:
     
Die Seite wird geladen...