Roland RD 700 SX - MIDI Problem

von hattrick, 31.05.05.

  1. hattrick

    hattrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 31.05.05   #1
    Hallo zusammen

    Folgende Ausgangslage:

    Ich habe eine Hammond XK-3 und ein Roland RD 700 SX. Da ich in einer "klassichen" Blues-/Rock-Formation spiele brauche ich eigentlich nur Piano-/E-Piano- und Orgelklänge. Um eine "2-manualige" Orgel zu spielen, habe ich mein altes (Roland-)Rhodes-E-Piano per MIDI mit der XK-3 verbunden. Das Rhodes hatte ganz einfach einen "midi on/off-" Schalter, und so konnte ich bequem mit einem Tastendruck zwischen einer 2manualigen Hammond und der Kombination Piano /einmanualige Hammond wählen. Bei neuen Roland-Piano vermisse diesen einfache Umschaltmöglichkeit sehr schmerzlich!!!! Gibts denn irgen deine Möglichkeit, das einfach zu schalten; evt. auf einen Fussschalter zu legen??? Ich bin überhaupt kein MIDI-Kenner, und drum möchte ich es möglichst vermeiden, die verschiedenen Setups entsprechend programmieren zu müssen.

    Danke für eure Hilfe!!

    Hattrick
     
  2. maxdm

    maxdm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.05.05   #2
    Wie wäre es denn, wenn Du am Roland nur den Midikanal wechselst ?
    z.B. auf Midi 1 kannst Du nur am Roland spielen und auf Midi 2 die Hammond.
     
Die Seite wird geladen...

mapping