reperaturgeschäft / Gitarrenladen in Berlin? Problemchen..

harvi
harvi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
704
Kekse
149
Ort
Darmstadt
jo Servus Leute, ich mach gradn 4 wöchiges Praktikum in Berlin, mein Gastgeber hat mir extra eine Akku Klampfe besorgt und sie mir abends vor die Tür gestellt damit ich darauf spielen kann. Leider war das Licht nicht an als ich nach hause kam und ZACK bin ich dagegengestoßen. Bilanz: Kopf seitlich vom Hals abgerissen. pwnt

die versicherung wird das wahrscheinlich übernehmen (bilder kann ich hier leider keine posten), ich soll aber zu einem Gitladen gehen und fragen ob es sich noch lohnt sie zu reparieren (damaliger Kaufpreis: 400 DM), ob es überhaupt geht oder nicht..

ICh wohne in der Nähe der Eisenacher Straße, kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? gerne auch eine BEschreibung der U oder S Bahn verbindung dorthin ;)

Vielen Dank Leute!
 
Eigenschaft
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.371
Kekse
24.293
[ot]
alter deine signatur ist echt niveaulos :D

[edit] schlechtes wortspiel entfernt[/edit]
[/ot]


ähm...trägt das deine versicherung, oder die versicherung des gastgebers?? weil...nette geste. keine frage. aber wenn man die einfach so vor die tür stellt, muss man damit rechnen, daß sowas passiert

bring das ding, wenn alle stricke reißen, doch zu sound & drumland
 
harvi
harvi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
704
Kekse
149
Ort
Darmstadt
das trägt meine Versicherung, er hat sich aber auch dafür entschuldigt, und eine nette Seele wie ich macht das halt so, schließlich habe ICH das Licht nicht gefunden ich ICH habe sie umgelaufen. Kann man drüber streiten, aber bei dem Geldwert ist es doch nicht die Welt oder? ich meine das geht eigentlich...

wo zur hölle ist sound und drumland man
 
das tob
das tob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Registriert
26.09.03
Beiträge
2.005
Kekse
401
Ort
Berlin
Bei dem Gitarrenbauer dort solltest Dich aber drauf einstellen, dass Du eine nette Konversation mit nem Rücken haben wirst, 100 €+ blechst, und nicht mal weisst was der Typ mit Deinem Instrument überhaupt machen wird, da er gar nicht vor hat, Dir das zu erzählen.
Wenn doch, dann nur ganz periphär.

Meinem Kumpel passiert, mir beinahe auch.

Kann ich nur abraten.
 
whir
whir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.16
Registriert
25.03.04
Beiträge
985
Kekse
282
Ort
Berlin
Berlin Guitars, Motzstraße 9, das ist gleich um die Ecke von dir (es sei denn es gibt noch ne andere Eisenacher Straße als die in Schöneberg).
 
Darthie
Darthie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.14
Registriert
03.12.04
Beiträge
574
Kekse
494
Ort
Berlin
whir schrieb:
Berlin Guitars, Motzstraße 9, das ist gleich um die Ecke von dir (es sei denn es gibt noch ne andere Eisenacher Straße als die in Schöneberg).

Jau, das ist auch meine Empfehlung, und zuden sind da die nettesten Typen in Berlin am Start, die echt Ahnung von Gitarren haben.
:)
Beim Sound&Drumland wäre ich mir hinsichtlich Reparaturen nicht so sicher...
;)
 
St. ?tzi
St. ?tzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
Hätte auch noch nen Tip.
Borkowsky -, Gitarrenladen mit ausgezeichnetem Gitarrenbauer, an meine Gitarren lass ich keinen anderen mehr ran :great:

Weiter im Osten (Marzahn?) gibt es dann noch den Laden von Mario Schütz. Ein klasse Gitarrenbauer der seinen eigenen Laden aufgemacht hat.
 
harvi
harvi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
704
Kekse
149
Ort
Darmstadt
danke JUngs das werd ich mal auschecken ;)
 
S
sleeping sun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.12
Registriert
15.06.05
Beiträge
257
Kekse
167
St. Ötzi schrieb:
Hätte auch noch nen Tip.
Borkowsky -, Gitarrenladen mit ausgezeichnetem Gitarrenbauer, an meine Gitarren lass ich keinen anderen mehr ran :great:

Weiter im Osten (Marzahn?) gibt es dann noch den Laden von Mario Schütz. Ein klasse Gitarrenbauer der seinen eigenen Laden aufgemacht hat.

wirklich, ein Laden in Marzahn? hast du da mehr informationen?

achja, Borkowskys ist im Moment schlecht, Alex ist so weit ich weiss in seinem wohlverdienten Urlaub. Ansonsten vollste Zustimmung, ich würd auch niemanden sonst mehr ranlassen.

aber ich würd schon zu Berlin Guitars oder zum GuitarDoc bzw. American Guitarshop gehen, wenns um ne akustik geht könnte mans wirklich mal beim Guitar Shop versuchen, davon hat der Mann da Ahnung (und nur schnell mit dem Hinweis auf die Werkstatt am Tresen vorbei)
Auf keinen Fall zu Sau und Dumm*hust* Sound and Drumland, der Typ hat absolut keine Ahnung und zockt dich nur ab.

Zum Guitar Doc könnt ich auch noch was erzählen aber das spar ich mir lieber ... der macht im allgemeinen wohl gute Arbeit
 
das tob
das tob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Registriert
26.09.03
Beiträge
2.005
Kekse
401
Ort
Berlin
Zitat am Phon:
Bekommst Du 50 € für Fenderhals.
Kauf ich selber für 30 ein. :screwy:
naja...

Auf keinen Fall zu Sau und Dumm*hust* Sound and Drumland, der Typ hat absolut keine Ahnung und zockt dich nur ab.
Ahnung hat er schon.

Zum Guitar Doc könnt ich auch noch was erzählen aber das spar ich mir lieber ... der macht im allgemeinen wohl gute Arbeit
hehe.
Ein bisschen teuer der Onkel, was? :D

Edit.
In der Christburgerstrasse/Prenzlauer Allee., gibts ne tolle Gitarrenbauerin.
 
S
sleeping sun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.12
Registriert
15.06.05
Beiträge
257
Kekse
167
das tob schrieb:
Zitat am Phon:
Bekommst Du 50 € für Fenderhals.
Kauf ich selber für 30 ein. :screwy:
naja...
haha, lennard der alte spinner...

Ahnung hat er schon.
nein, definitiv nicht, wenn er ne alte gibson mit ner ziemlichen beule im hals vor sich hat, diese nicht erkennt, mir erzählt dass der Hals perfekt eingestellt ist obwohl ab dem 7ten bund alles scheppert wie nichts gutes und ab dem 12ten bund die saiten komplett aufliegen und mir anstatt seine eigene unfähigkeit einzusehen noch nen satz gibson saiten aufschwatzen will um das Problem zu lösen ... sorry aber der Typ hat wirklich keine Ahnung was er tut.

hehe.
Ein bisschen teuer der Onkel, was? :D
allerdings und wenn man bedenkt dass ich nach fast 300€ für bundierung, sattel und Harwareteile nach nem halben jahr nochmal 40€ für ne abrichtung und noch nen neuen sattel woanders bezahlen musste weil der herr heidlindemann wohl nen miesen tag hatte is der "Onkel" beu mir endgültig unten durch.
Ich sehs ja ein dass die Gitarre nicht grade n einfacher Fall ist aber wenn mans nicht ordentlich hinkriegt (bundieren ohne richtiges abrichten und nen sattel der nicht hoch genug ist einfach solange mit kleister unterfüttern bis es passt) dann soll mans wenigstens zugeben und nicht so astronimische summen dafür nehmen.
 
St. ?tzi
St. ?tzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
sleeping sun schrieb:
wirklich, ein Laden in Marzahn? hast du da mehr informationen?

achja, Borkowskys ist im Moment schlecht, Alex ist so weit ich weiss in seinem wohlverdienten Urlaub. Ansonsten vollste Zustimmung, ich würd auch niemanden sonst mehr ranlassen.

Ich habe ihn gufunden :D MG Company Gitarrenbauer & Tonmeister Mario Schütz, Tangermünder Str. 118 Hellersdorf (ok war nicht Mahrzahn, aber nur knapp daneben)

Was den guten Alex angeht sind wir uns wohl absolut einig, was soll man auch groß über jemanden sagen der für Jennifer Button baut.
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.009
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
yep,
kann borkowsky [und natürlich alex] nur empfehlen!
die haben zwar leider keine drum-abteilung mehr aber alex hat eine total abgerockte epi lp custom [die ich mal gefunden hab] wieder wie neu gemacht und das für nen sehr sehr fairen preis [bei top-qualität]!

kann den laden echt nur empfehlen...


lg betsches
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben