Reverb beim AMP?Kaputt?

von Viki, 14.11.03.

  1. Viki

    Viki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.03   #1
    Hi,
    ich hab mich vor ein paar minuten an meine gitarre gesetzt und wollte mal wieder etwas spielen ,hab dann den reverb regler aufgedreht,um zu gucken ,was ich mit diesem effekt so erreiche,dann aber....
    Wenn ich auf stufe 1-4 drehe passiert nichts;wenn ich aber darüber hinaus gehe entsteht dann irgendso ein brummen(auch wenn ich nicht an der gitarre spiele),als ob jemand auf die membran schlägt;ich hab zwar zuvor noch nie mit reverb gespielt und werde es in zukunft auch wahrscheinlich nicht spielen;mich würde aber trotzdem interessieren,ob dass normal ist ,oder ob da was kaputt ist;
    BITTE HELFT MIR ; BIN AM VERZWEIFELN ;
     
  2. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 14.11.03   #2
    Dann erzähle uns ersteinmal, was für einen amp du hast.
     
  3. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.03   #3
    Es kann sein das die Hallspirale abgerissen ist, da musste den Amp wohl aufmachen. Ist aber leicht zu reparieren, wenns denn das sein sollte....
     
  4. Viki

    Viki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #4
    Ich würd zwar sagen,dass es egal ist ,was ich fürn map habe,aber was solls:Laney TF 100 ;nur ein paar monate alt,hab also noch ne garantie drauf,falls ich zur reparatur muss.
    Seid ihr euch sicher, dass der kaputt ist,bzw. ein teil des amps,denn der rest funktioniert noch 100%ig .?Ich hab eigentlich nichts mit dem amp gemacht....
    Wenn ich dann die Hallspirale reparieren muss;kann ich das ohne bedenken selber machen,oder muss ich das teil zur reparatur abgeben?(hab ja noch garantie)
     
  5. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 15.11.03   #5
    Ich würde es zum Händler schleifen.
    So wie du es bescheibst, schein wirklich der Hall defekt zu sein, so dass es als Garantie-Fall für dich ohne Probleme repariert wird.
    Das Problem ist ja auch, wenn du es aufmachst, verlierst du ja die Garantie...
    Lass das lieber vom Fachpersonal machen, auch wenns noch so einfach ist.
     
  6. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #6
    Genau, guck mal nach ob noch garantie drauf ist (falls de den nicht von ebay oder sonstwo hast), und frag mal nach ob die das machen....
    Bei mir gings nämlich nicht mehr, hab das dann selber heile gemacht...
     
  7. *Guitar-Guru*

    *Guitar-Guru* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #7
    Ich hatte vor gut 2 Wochen das gleiche Problem und bei meinem Amp war, wies schon erwähnt wurde, die Hallspirale. Ist in sich zusammengebrochen...Passiert meistens durch Erschütterungen des Verstärkers. Ne Hallspirale besteht ja aus unzähligen kleinen Federn die alle frei schwingen können sollten. Wenn sich 2 verhaken, kann das schon hörbar sein.Und desshalb sollte man da aufpassen, dass man den Amp keinen Erschütterungen aussetzt. Wennsd noch Garantie druf hast, dann ist das ja eh kein Problem, wenn nicht, die Reperatur (Neue Spirale bestellt und eingebaut) hat mich nur schlappe 30,-€ gekostet...also nix problem....

    Gruß Guru
     
Die Seite wird geladen...

mapping