Reverb beim Fender Hot Rod Deluxe durch Umbau ein/ausschaltbar?

von [tosol]david, 17.11.07.

  1. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 17.11.07   #1
    Hallo MB-Gemeinde,

    heute habe ich folgendes Anliegen/ Frage/ Bitte...

    und zwar geht es um meinem Fender Hot Rod Deluxe.
    Alles wunderbar. Nur alles wäre noch mehr wunderbar wenn man den Reverb per Fußschalter an/aus schalten könnte.

    Denkt ihr sowas wäre irgendwie mögliche & der Hot Rod hätte die Chance mein absoluter Traumamp zu werden? :rolleyes:

    Vielen Dank für Tipps & Tricks!

    lg, David

    (an den Admin: war mir nicht sicher ob hier rein oder in "Amps & Boxen". Wenn falsch, tut mir leid! --> verschieben)
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Hey,
    hab hier vor kurzem das selbe gefragt ;) (Sufu :p)
    Ist möglich, und garnichtmal teuer! Mein Lokaler Musikladen meinte ca 50€ (+/- 10€). Nach Weihnachten wird mein Reverb wohl auch tretbar sein ;) Schalter bruachst du dann natürlich noch dazu. Und dann ist der Amp wirklich perfekt ;)

    Gratuliere zu dem wunderbaren Verstärker:great:

    ///EDIT
    Hier der Link: https://www.musiker-board.de/vb/tec...-fender-hot-rod-reverb-per-fuss-schalten.html
    ///

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.11.07   #3
    Hey Alex,

    :( tut mir sorry... vielen Dank! Ich glaube damit hat es sich ja erledigt.

    -> close!

    David
     
Die Seite wird geladen...

mapping