Reverb

von Dixiklo, 24.09.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 24.09.05   #1
    Was ist/soll eigentlich Reverb. Ich mein, ich habs am Fender FM auch dran, aber richtig aktiv dolle benutzten tu ichs nich. Ok, die Töne klingn irgendwie n bisl länger nach, aber benutzt ihr das irgendwie wirklich oder is mein Reverb einfach schlecht, irgendwie steig ich da nich so durch.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Reverb = Hall.

    Wenn er nicht als solcher zu erkennen ist, ist er entweder defekt, oder eben nicht so gut.
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Hat finde ich wenig sinn bei Gitarre, bevorzuge Reverb aber an er A-Gitarre!
    An der E-Gitarre finde ich ihn eher nervig
     
  4. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 24.09.05   #4
    ich glaub dass man den reverb bei den mutlis besser verwenden kann, da kann man ihn dazugeben und das ganze ein wenig voller wirken lassen, aber meistens verwende ich zusätzlich einen chorus
     
  5. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.09.05   #5
    also riffs punchen mit übertriebenem reverb geht nicht. da schwimmt alles. des reverb ist eigentlich nicht da damit man es hört. mir gefällts nicht so, höchstens bei soli.
     
  6. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.09.05   #6
    Kann sich mit etwas Fingerspitzengefühl eingesetzt bei Soli oder Cleanen Sachen zB recht gut anhören, ist eben Geschmackssache :) Wär halt gut wenn er beim FM fußschaltbar wäre, was ja leider nicht der Fall ist.
     
  7. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.09.05   #7
    wieso ist eigentlich reverb immer standard im amp
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.09.05   #8
    Reverb iste eher Standard in kleinen Combo´s um denen eine gewisse Fülle zu verleihen.

    Clean, dezent genutzt, ist so ein Reverb eine sehr hübsche Angelegenheit...der Sound bekommt richtig Atmosphäre. Da muss man aber ein wenig rum experimentieren.
     
  9. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 25.09.05   #9
    Naja, würd den FM nun nicht unbedingt als "kleine Combo" bezeichnen.
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.09.05   #10
    Schon richtig....aber es geht sich halt darum, sounds Fülle zu verleihen und deshalb trifft man Reverbs sehr oft in Combo´s an.
     
  11. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.09.05   #11
    das der sound dadurch voller wird naja.. also größer klingt deswegen nichts. ich glaub es ist einfach standard weils auf den ersten eindruck besser klingt und man ja überall auf cds usw hall benutzt. ich mags nur sehr dezent..


    es wird auch nicht nur in kleinen combos eingesetzt.. orange rockerverb 100 kleiner combo, naja. marshall dsl tsl 100... usw
     
  12. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 25.09.05   #12
    Ich auch, zuviel klingt scheiße find ich. Hab nur n bisl damit der Sound halt n bisl räumlichkeit bekommt und nich so stumpf is.
     
  13. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.09.05   #13
    Mein amp hat das zwar nich aber im Musikladen is mir das bei nem H&K blue edition aufgefallen das das derbst cool ist.

    Vorallem wenn man clean spielt aber auch mti zerre.

    Klingt irgendwie lebendiger.
     
  14. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 25.09.05   #14
    Hi

    Reverb bzw. hall ist schon ne feine sache .

    Im amp eingebaut hat man ja meist nur einen regler für mehr oder weniger ist einstellbar . Da bin ich dann auch mehr der freund vom leichten reverb anteil sonst leidet der eigentliche sound schnell drunter .

    Man kann damit eben räumliche klänge erziehlen , das is alles abhängig vom raum indem man spielt . In großen hallen oder in kirchen z.b hat man ja einen natürlichen hall und sowas kann man damit auch in kleine räumen rüberbringen .

    Für cleansounds benutz ich gerne reverb , allesrdings mus der dann schon mehr möglichkeiten in sachen einstellung bieten . Wenn man ein wenig damit rumspielt merkt man schnell wo er gut klingt . Langsam gespiel einzelnoten oder kleine melodien klingen mit einem netten reverb gleich viel weicher und schöner , da kann man dann auch etwas mehr reindrehn ohne das es dem sound schaden würde .

    Ist alles geschmackssache , ich hab fast in allen meine cleansound reverb drin und natürlich noch anderes zeug . Kommt ganz drauf an was ich eben spiele .
     
Die Seite wird geladen...

mapping