RHCP - By the way - wie?

von maPPel, 14.12.03.

  1. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 14.12.03   #1
    Moin :)

    Also eigentlich is das ja ganz einfach, kann das auch eigentlich alles, nur bei dem Strophenteil da steht bei den Tabs die ich hab - Saiten abdämpfen ohne welche zu greifen und dann spieln :)

    Blos wo soll ich die abdämpfen? Im ersten Bund? oder woanders? Weil das hört sich ja immer anders an.

    Im Tab steht bei den Saiten halt nur anstatt der Bundzahl ein X.

    Habs schon überall probiert, hört sich immer komisch an. Wie spielt ihr das?

    Danke!
    Markus
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 14.12.03   #2
    Das ist n Abdämpfen, joa, bzw perkussive Note...
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 14.12.03   #3
    Die Finger beruehren die Saiten nur, druecken sie nicht runter.

    Und 'greifen' musst du den entsprechenden Akkord.
     
  4. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 14.12.03   #4
    Jojo wie das geht weiß ich auch :)

    Dennoch danke :)

    Frage ist nur welche Akkord?!? :)

    Könnt ihr mal nachgucken? Büütte :D
     
  5. nightm4re

    nightm4re Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    23.01.04
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #5
    mhm..meinst du vll. des hier: e|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    B|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    G|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    D|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    A|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    E|---X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X-X---------------------|
    ??

    des heißt dann halt einfach, dass du deine ganze rechte hand auf alle seiten legst und dann halt alle seiten so oft wie oben anschlaegst....sozusagen n leersaiten mute..:)

    oder meinst du was andres..?
     
  6. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #6
    die frage war an welcher stelle am hals das sein soll!

    ich denke da kannst du machen was du willst. die sachen sind im studio gemacht... mit viel tricks, wer weiß ob die überhaupt ne gitarre verwendet haben ;)

    also einfach weiter ausprobieren, v.a. vielleicht mal bloß 2 saiten dazu anschlagen, nicht gleich alle
     
  7. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 14.12.03   #7
    an dem beispiel sieht man genau, wie schlecht tabs ausm netz sind. wenn du dir die mühe machen würdest, könntest du hören, daß ab und zu ein dm-akkord als barre angeschlagen wird und dann ist während der strophen noch getüdel auf der hohen e oder auf der b-saite...folglich dämpfst du über dem fünften bund ab, um zwischendurch auch mal den barre zu greifen.
     
  8. moison

    moison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.03   #8
    bei meiner strat klingt es am besten wenn ich ale 4 finger um den 12.bund rum auf die saiten leg! quasi den mittelfinger auf den 12.bund, und damit die flageolett (richtig geschrieben?) -töne nich stören, die anderen noch drum rum... und denn nur die basssaiten anschlagen... in der position kann man auch gut den verkürzten akkord und diesen einzelton einbauen, ohne groß lagen zu wechseln oder so!
     
  9. maPPel

    maPPel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 15.12.03   #9
    Hey :)

    So wie ihr das sagt hört sich richtig gut an :) hab beides probiert :]


    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping