RHCP - by the way

von echopark, 06.07.04.

  1. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.07.04   #1
    hallo,
    ich hätte da mal eine frage zu "by the way" von den red hot chilli pepers. nach dem intro werden ja deathnotes gespielt, also :


    e - xxxxxxx10 10 xxxxxxx
    H - xxxxxxx10 10 xxxxxxx
    G - xxxxxxx10 10 xxxxxxx
    D - -------12 12 -------
    A - --------------------
    E - --------------------

    mein frage ist nur wie bekommt man diesen geilen sound von gitarrist Frusciante am besten hin. benutzt er villeicht ein delay?, welches distortion, welcher effekt(wenn es überhaupt einer ist), wie bekommt einfach diesen XXXX-notes sound hin?
     
  2. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.07.04   #2
    also ich bekomm den hin indem ich auf dem 10. Bund einen F-Dur Akkord lege (also in dem Fall ist es dann D-dur) und einfach die tiefe E bis g Saite als Deathnotes spiele so klingt das bei mir gut
     
Die Seite wird geladen...

mapping