Ring Dämpfer?

von Blastbeatfreak, 18.11.06.

  1. Blastbeatfreak

    Blastbeatfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.11.06   #1
    also ...ich will mir bald mal solche Ring Dämpfer kaufen..und ich weiß nicht wie mann die befestigt!
    bei Schmidskonz drums steht dort dass man die eifach auf das trommelfell legen soll
    hält das denn???
    oder muss man die aufkleben???
     
  2. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.11.06   #2
    Wenn du deine Toms nicht im 90° Winkel aufstellst hält das.
    Ansonsten mit Klebeband einfach festpappen.

    Wenn die Teile irgendwie geknickt worden sind, kann es sein das sie etwas "surren".
    Dann halt noch ma extra festpappen.

    Wenn du einfach Tempos mit Gaffa festklebst haste das Problem nich, und es is günstiger.
    (sieht halt nich so schick aus :rolleyes: ).

    so, jetzt könen die Kommentare bezüglich des allgemeinen abdämpfens der Trommeln kommen.
     
  3. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 18.11.06   #3
    Okay, dann fang ich mal an ^^

    @Blasbeatfreak: Lern lieber das richtige Stimmen eines Drumsets, is noch billiger als Tempos, ist wesentlich vielseitiger einsetzbar uund vor allem eine Investition auch für die Zukunft, also das Stimmen Lernen :D

    Gruß, Ziesi.
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.11.06   #4
    ich benutze an meinem set zuhause auch solche dämpfungsringe. (jetzt isses raus :D )
    live und außerhalb meines kellers spiele ich aber meist ohne die ringe.
    problem bei mir im keller ist: sehr klein, sehr niedrig, extrem (!) viel hall und es steht
    auch noch viel zeugs drin rum, so das ich wegen der akkustik kaum was machn kann.
    (bzw. nicht bevor ich nicht weiss das es 100% funktioniert)
    um den hall dort zu unterdrücken benutze ich nun diese ringe.
     
  5. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 18.11.06   #5
    Okay, in dem Fall helfen die natürlich schon :D Aber so aussagen wie: "Mein Set klingt so scheiße, ich kauf mir die wunder E-Rings" sind schon ned so der börner ^^
     
  6. Blastbeatfreak

    Blastbeatfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.11.06   #6
    nea ... des mit den Taschentüchern hab ich zurzeit ja auch
    mir gehts halt nur darum weil ich bald meine transperenten felle auf die toms mach und des mit klebeband bzw. taschentücher net so toll aussieht

    ich weiß nicht ob ihr das Hammerstein konzert von KoRn schon mal gesehen habt
    da hat der David Silveria auch glaub ich solche Ringe und ich seh da kein klebeband oder so vielleicht hat der die ja auch inne drinnen oder so
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.11.06   #7
    Nochmal die Frage: Warum willst Du dir den sound der Toms/Snare künstlich bedämpfen?
    Ich werde das in diesem Leben nicht mehr verstehen. Das killt nicht nur den sound, sondern sieht auch noch grottig aus. Bei der Snare kann ich das eventüll noch nachvollziehen, aber bei den Toms? Besorg dir ordentliche Felle mit integriertem Dämpfring meinetwegen (z. B. Evans EC2), die sind dann wenigstens werksseitig auf Dämpfung ausgelegt. Ungedämpfte Felle mit künstlicher Bedämpfung zu nutzen macht irgendwie doch keinen Sinn!
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Spielt der nicht DW? Dann hat er evtl sogar die DW Felle drauf.
    Die haben eine Ring aufgesprüht, sprich das, was weiß aufgeraute Felle "weiß und aufgeraut macht" nur eben nicht vollflächig sondern als Ring .....

    Edit:

    @ bum tac

    es macht dann Sinn, wenn man
    a) den Sound dem Raum anpassen muss. Es gibt Räume, da gehts einfach nicht anders.
    Und nur für einen Gig nen kompletten 2ten Fellsatz dabei haben um schnell mal die Felle zu wechseln ....

    b) Grade bei billigen Sets hat man manchmal Probleme mit der Gratung und die Tom lässt sich einfach nicht stimmen. Da hilft dann auch schon etwas Klebeband. Da helfen aber keine vorgedämpfte Felle, weil die eben auch nicht gut aufliegen.
     
  9. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.11.06   #9
    Macht in bestimmten Situationen doch Sinn:

    Mal angenommen, du spielst kleine Clubgigs und auch größere Bühnengigs. Bei den kleinen Clubgigs nimmst du von deinem Set max. die BD und die Snare ab, dazu ein Overheadmikrofon. Damit die Toms gut durchkommen, stimmst du sie mit ner guten Portion Sustain.

    Jetzt spielst du die Woche drauf einen Bühnengig, der Tonmensch beklagt sich über das "unerträglich lange" Sustain deiner Toms. Einfachster und schneller Weg, das in den Griff zu bekommen - lege dir die Dämpfungsringe auf die Toms (@Blastbeatfreak: die müssen übrigens nicht festgeklebt werden - sofern du deine Toms nicht mehr als 45° neigst)

    Die Ringe kann man sich übrigens sehr gut aus alten Fellen selbst basteln - als Schablone benutzt man hier Teller oder Untertassen, irgendwas passendes findet sich immer. Auch aus einem alten Bassdrumfell kann man sich, wenn man es geschickt anstellt, ein komplettes Ringset schneiden
     
  10. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 21.11.06   #10
    Joa, absolut rischtisch, find ich auch, Premier, äääh Dingel Dangel. Aaaaber wieso sollte man den ned die Toms statt zu dämpfen wieder umstimmen dass sie nimma so viel Sustain haben? :confused:

    Mein Gott, warum denken sich Leute sich nur so derb lange Nicks aus :eek::rolleyes::D:D

    Gruß, Ziesi.
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #11
    Schon mal in ner Kneipe gespielt, mit hohlem Holzboden als Bühne? Mit Holzvertäfelung? Mit Holztheke? Langer, schmaler Raum?
    Da klappern die Stimmschrauben im Spannreifen, so weit musst Du runter, damit es nicht mehr "sustaind". Mindestens. Um noch ein bischen rebound zu haben musst du da dämpfen.

    Ich bin wirklich jemand der ungern dämpft, aber ab und zu muss es sein.
     
  12. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.11.06   #12
    Nenn mich DDD, dann passt das schon :D
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #13
    Da könnte ich mich mit anfreunden, wobei du die erste Zeit warscheinlich dddtufkapd sein wirst.
     
  14. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.11.06   #14
    Jetzt erklärste mir wahrscheinlich auch gleich, was das ausgeschrieben heißen soll :D

    ddd ist klar...
    tu.... the user ??
    fkapd = formaly known as premier_drummer,

    ritschtitsch?
     
  15. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.06   #15
    jap








    45
     
  16. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.11.06   #16
    @Bob:

    Na dann sei mal froh, daß ich deinen Nick hier nicht rückwärts buchstabiere!!! :D

    Um noch was zum Topic beizutragen:

    @Blastbeatfreak: wenn du dir die Ringe selbst ausschneiden willst, kannst du für den Aussendurchmesser gut einen Spannring der jeweiligen Tom benutzen!
     
  17. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.11.06   #17
  18. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 22.11.06   #18
    och puncher, das wollte ich doch sagen, jetzt kann man nur weil man inner schule sitzt und sich langweilt kann man keine hilfreichen posts abgeben ... :*( :p:p

    :screwy: greetz Flo
     
  19. Blastbeatfreak

    Blastbeatfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 30.11.06   #19
     
  20. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 01.12.06   #20
    Die aufgesprühten Ringe nehmen ganz leicht die Obertöne weg... aber nur ganz leicht.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping