Robert Barth

von suamor, 23.12.16.

  1. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    8.05.18
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    2.794
    Erstellt: 23.12.16   #1
    Ich habe das Thema bewußt nicht zum Geigenbauer-Thread hinzugefügt, da der genannte Robert Barth bereits gestorben ist.

    Ich suche nach biografischen Details zum Geigenbauer meiner Geige und habe im Blasinstrumenten-Forum zufälligerweise aus ein paar Informationen gestoßen:
    https://www.musiker-board.de/threads/instrumentenbau-barth-stuttgart.600529/

    Diese decken sich allerdings in einigen Details überhaupt nicht mit den Informationen, die mir berichtet wurden.
    Jedenfalls hätte ich keine Bedenken, wenn jemand sich ein Barth-Instrument zulegen möchte (nach der Beschreibung allerdings nur, wenn es ein Neubau "aus der Werkstatt" ist).
     
  2. Jonny W

    Jonny W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.14
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Südl. von Stuttgart
    Zustimmungen:
    286
    Kekse:
    5.802
    Erstellt: 28.12.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.598
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.899
    Kekse:
    55.600
    Erstellt: 28.12.16   #3
    In meiner Jugend war ich oft "beim Barth".
    Das war damals die Konkurenz zu "Lerche" und man bekam dort Stereoanlagen, Fernseher, Platten und später auch CDs - dass es dort aber Instrumente gab, daran kann ich mich nicht mehr erinnern.
    Echt interessant!

    Mittlerweile gibt es beide nicht mehr.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. saxof

    saxof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Beiträge:
    833
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    2.626
  5. suamor

    suamor Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    8.05.18
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    2.794
    Erstellt: 28.12.16   #5
    Barth war meines Wissens eine Familie, in Stuttgart war der Schwerpunkt auf die oben genannten Tätigkeiten, in München war ein Robert Barth als Geigenbauer beruflich tätig (das ist aber ein anderer, als der der meine Geige gebaut hat).
    Interessant ist allerdings, daß Boepple bei Barth in die Lehre gegangen ist. Ludwigsburg hatte ich bisher nicht auf den Schirm.

    Korrigieren muß ich mich bzgl. der Tatsache, daß in meiner Geige doch ein Zettel ist (die Farbe ist nur minimal Unterschiedlich zum Holz). Ich vermute daher, daß es ein Manufakturinstrument ist (wenn auch ein hochwertiges).

    Einige meiner neueren Quellen sind
    http://www.corilon.com/shop/de/produkt1377_2.html (Link wird sicher nicht ewig lang funktionieren), anhand deren Foto ich die Verwandschaft mit meiner Geige erkannt habe (Holzstruktur und Farbe).
    Eine Geige (Fotos zu schlecht zum Vergleichen) https://www.the-saleroom.com/de-de/...0004/lot-310a60b8-ffe4-428f-815d-a49f0152ec0d und http://www.streichholz-schachtel.de/german/violins.htm (noch kleiner, aber besser erkennbar, könnte verwandt sein)
    Ein älteres Modell: https://www.violin-leonhardt.de/de/handel-geigen/geige-m-zettel-robert-barth-stuttgart.html
    http://selectviolins.com/e2/barth.html schwierig zu vergleichen (wegen der scheinbar starken Abnutzung, könnte aber an der Ausleuchtung liegen). Die Bewertung des Instruments hat ich erstaunen lassen...

    Und kurioserweise bietet jemand in der Stadt, in der ich noch vor über 5 Jahren gewohnt habe, eine Barth-Geige zur Restauration an:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ioline-restaurationsstueck-/550639238-74-9273
    Ich vermute, diese ist ein paar Jahrzehnte älter als meine Geige.

    Es finden sich noch einige wenige weitere Anzeigen aber wenig biografisches zur Werkstatt, das nicht bereits oben beschrieben wurde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping