Rock Solo - was könnte man noch verbessern?

von Pete19, 29.03.08.

  1. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 29.03.08   #1
    Hallo,

    ich habe die letzten zwei Tage dieses Solo für meine Band aufgenommen. Wie findet ihr es und was könnte man noch besser machen?

    Bin für jede Anregung und jeden Tipp dankbar!

    Wurde Clean aufgenommen, Verzerrung und Hall mit Guitar Rig 3.

    http://www.die-recken.net/mixdown-05.mp3

    Mfg,

    Pete
     
  2. MetalFan

    MetalFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 29.03.08   #2
    Hi,

    also mir gefällt das solo schon echt gut.:great::great::great:
    Des einzige was ich nicht so gut finde sind die gezogenen Töne am Schluss.
    Die würde ich fast weglassen, aber sonst n echt gutes Solo

    MfG Maxi
     
  3. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 29.03.08   #3
    So find ichs ganz gut. Nur was mir nicht so gefällt sind die schief gezogenen Töne und das fehlende, bzw nicht ausdrucksstarke Vibrato. Sonst find ichs gut :D
     
  4. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Die Bendings hören sich an, als seist Du in einer anderen Tonart. Das Timing ist teils sehr unsauber. Deine Ideen und auch der Sound (für diese Art Musik) gefallen mir allerdings gut.

    Viele Grüße
     
  5. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 04.04.08   #5
    neben den bereits genannten Dingen (Vibrato, Bends und das Timing) find ich die Grundidee wirklich passend, es marschiert gut nach vorne ... ein stilistisch passendes Rocksolo.

    War die Gitarre gestimmt ? (ich mein nicht die Bends, sondern ein paar stehende Töne)
     
  6. Gus Myers

    Gus Myers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #6
    Ich finde die Bendings und das Vibrato sauschlecht! Klingt alles nach schwer erlernten Lickgeleier. Du musst mehr üben, hast aber schöne Ansätze!
    Gruß
    Gus
     
  7. RazorX

    RazorX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    18.10.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #7
    dachte erst an sone onkelz sache.....................
    Soweit so gut,die anderen haben dir schon gute tips gegeben,wie wärs mit ein bißchen tapping?
     
  8. Lucces

    Lucces Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 07.04.08   #8
    idee und grundaufbau find ich sehr gut

    würde evtl nen gezogen ton länger halten und mit vibrato belegen dass die mehr rauskommen anosten nix zu meckern ^^
     
  9. TigerTatziKatzi

    TigerTatziKatzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.04.08   #9
    schließe mich meinen Vorredner an, finde aber, dass der Anfang des Solos irgendwie nicht so richtig zusammenhängend klingt. Wie viele einzelne Teile... Bisschen zu viele Sprünge drin, die man eher miteinander verbinden sollte. :)
     
  10. Snakeboss

    Snakeboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #10
    finde auch, dass es nicht nach einem zusammenhängenden solo klingt. das ganze ein bisschen aufbauen, und rythmisch interessanter spielen täte ihm gut.
    gruß jakob
     
  11. RO__oB

    RO__oB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #11
    mir gefällts auch ganz gut
    nur ich würde den anfang nicht ein 2. mal wiederholen
    und da geb ich den anderen auch recht die bends zum schluss würd ich auch weg lassen zieh ihn vielleicht nur einmal hoch lass ihn beim hochziehn ausklingen und komm wieder runter so würds ich mal probiern:)
     
  12. The Shadow

    The Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #12
    Ich finds auch gut klingt ziemlich passend vom Stil . Könntest vielleicht ein wenig Spannung erzeugen wenn du in ne hörere Lage wechseln würdest so im 2. Teil vom Solo.
     
  13. guitarjack

    guitarjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.04.08   #13
    ich finds eig ganz juuut.....
    aber ich find diese kurzen tapping stellen passen nich zum abrupten wechsel zu normal solo.
    und du solltest ein bisschen mehr die lagen wechseln. das bleibt von der handhaltung immer so in der mitte g saite oder so?! da musst du mal hoch und wieder runter... und ich würd ein paar stellen einbauen, wo du so ein verlangsamtes speed pickin einbaust.
    aber wenn du noch bisserl dran arbeitest------ dann kanns rischtsch gut werden ;)
    greetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping