Kurzes Instrumental-Solo

von G:O:T:B, 16.05.08.

  1. G:O:T:B

    G:O:T:B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klitten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #1
    Hey Leute

    Hab mal ein Solo von mir aufgenommen, dass ich als Instrumental für ein Auftritt von mir genommen hab. Wär froh, wenn ihr mal eure Meinung drüber abgeben könntet.

    Equipment:
    Rhythmus-Gitarre:
    Epiphone Les Paul Standard; Clean: Pickup-Mittelstellung; Verzerrt: Boss BD-2

    Lead-Gitarre:
    Epiphone Les Paul Standard; Steg-Pickup; Verzerrung: MT-2; die Anfangsnoten sind noch mit nem Delay (Boss DD-3) versehen.

    Aufnahme:
    Jeweils Stereo ausm DD-3 am Ende der Effektkette raus (eher Pseudo-Stereo; Output=L, Direct Out=R) und in Line-In vom PC rein, mitm MAGIX Music Maker 2007 zusammengesetzt (ohne irgndwelche Nachbearbeitungen der Signale).

    Freu mich auf eure Kritiken und Anregungen

    http://www.file-upload.net/download-855015/Proclamation.mp3.html
     
  2. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Das Backing find ich Klasse, die Leadspur macht aber leider alles kaputt...(Wasn das für ein grauslicher Zerrer?)
    Kannst du mal die Rythmusspur einzeln uploaden?
     
  3. G:O:T:B

    G:O:T:B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klitten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #3
    Der selbe wie bei der Rhythmusspur: Boss MT-2, klingt halt ziemlich bescheiden wenn man damit direkt in Line-in rein geht:o

    Im Moment gehts leida nie alleine, mein PC mit den Arrangements liegt aG nem abgerauchten Mainboard auf Eis, deshalb hab ich nur die komplette Spur von meim mp3-Player.

    Abgesehen von der Zerre (irgndwie sagt jeder die is scheisse, aba live drückt die schon):
    Wie is denn das Solo vom Konzept her, Ideen, Umsetzung?...
     
  4. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 19.05.08   #4
    Also der Solo Sound ist ja wirklich eine Qual Oo.

    Naja besonders finde ich es nicht, aber Schlecht ist es auch nicht, es fehlt halt irgendwie diesen "boah geil" gefühl
    Der Background Riff ist aber super :)
     
  5. G:O:T:B

    G:O:T:B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klitten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #5
    ich merke ich sollte doch lieber Rhythmusgitarrist werden:D
    Trotzdem erstmal danke für die Statements...kann das sein, dass irgendwie niemand den Boss MT-2 mag?

    ...edit: was is den an diesem Backgroundriff eig so besonders möcht ich mal wissen? das die-oberen-drei-seiten-eines-D-Dur-Akkords-immer-2-Bünde-nach-oben-Verschieben-und-dabei-16tel-durchspielen is glaub ich sogar nur aus nem Song vom neuen Arch Enemy geklaut...:o
     
  6. B.E.M.

    B.E.M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.08   #6
    Das Backgroundriff ist schön sauber gespielt und entspannend. Die Zerre, die wirklich schrecklich klingt, haut dann da voll rein, echt nicht schön. Den Leadteil an sich find ich garnicht so übel, gefällt mir eigentlich.
    Wie die Zerre Live klingt kann ich allerdings nicht beurteilen.
     
  7. H!Voltage

    H!Voltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.458
    Erstellt: 27.05.08   #7
    Finde auch den Background echt super; mir hätte es schon gereicht wenn die Zerre weniger intensiv wäre :)
     
  8. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 02.06.08   #8
    Also der Sound is mies.... Wenn Du nen Amp hast, besorg dir n Micro. Das klingt um welten besser.
    Ach und weil du hier schwerzhaft meinstest, ob du vllt lieber Rhythmus-Gitarrist werden solltest..... Zu mir hat mal einer von der ADK Berlin gesagt, daß der der ein guter Rhythmus-Gitarrist sein will, der muss auch ein fähiger Solist sein. Was soll man sagen. Der hat recht! (wollt ich nur mal anmerkten)
    Sollteste vllt nich gleich aufgeben.....;)
     
  9. G:O:T:B

    G:O:T:B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klitten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #9
    Hehe...also irgndwie is das Feedback trotz allem recht positiv...danke schön! Sobald mein PC wieda funktioniert werd ich noch mal aufnehmen (andere Zerre und v.a. die Rhythmusspur einzeln^^).

    @ Der Viertöner: Mir würde es auch nie in den Sinn kommen, Rhythmusgitarristen abzuwerten. Gitarrist is Gitarrist...
     
  10. RadioHaini

    RadioHaini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.06.08   #10
    die Zerre etwas runter und etwas mehr Bass + Höhen in den Amp dann klingt das schon viel besser.
     
  11. G:O:T:B

    G:O:T:B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klitten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #11
    echt, meinste noch mehr Badewanne? dachte so persönlich von meinem Geschmack her müssten die Höhen a bissl runter...aba ich denke dass könnte auch am "überpräsenten" Grad der Distortion liegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping