Rockbass Streamer - Halseinstellstab


deejot
deejot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
332
Kekse
5
Hallo zusammen,

der Wechsel von den zunächst vom Hersteller mitgelieferten Saiten auf D'Addario EXL170 (die eigentlich die gleiche Dicke haben) hat meinen Hals am Streamer nun doch spür- und sichtbar vorgebogen (mit Auswirkungen auf die Saitenlage -> höher). Um das zu korrigieren hat man nun ja den Hals-Einstellstab. Da ich allerdings keine Anleitung zum Bass mitbekommen habe, frage ich mich nun, in welche Richtung ich drehen muss, damit sich der Hals wieder zurückbiegt. Empirisch vorgehen möchte ich nicht unbedingt, die Anleitung auf warwick.de spricht für Warwick-Bässe von verschiedenen Typen von Halseinstellstäben, nun weiss ich aber nicht, ob die davon ein System für die günstigeren chineschen Modelle übernommen haben (und wenn ja, welches).

Daher die Frage: Wohin muss man drehen um welches Verhalten zu erzielen?

Grüße,

Daniel
 
Eigenschaft
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.964
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
in Uhrzeiger-Richtung erhöhst Du den Zug GEGEN den Saitenzug!

Ein Tipp: lass Dir von jemanden helfen, lass Dir dazu den Hals mit sanfter Gewalt in die gewünschte Richtung verbiegen, dann schraubt es sich leichter... sollte eigenlich kein Problem sein. Nicht mit Gewalt und verwende einen Tropfen Öl, damit der Imbusschlüssel besser reingeht.
 
deejot
deejot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
332
Kekse
5
Super! Vielen Dank für die prompte Antwort. Nun sieht das schon viel besser aus! :)

Grüße,

Daniel
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben