Rocktron Patchmate - Nobels MS-8 - Unterschied?

von rock_on, 02.11.07.

  1. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 02.11.07   #1
    Also jetz noch mal für dumme erklärt. Wo genau liegt zwischen den beiden der Unterschied? Oder besser: Was kann der eine, was der andere nicht kann. Ich steh grad vor der Entscheidung und bin verwirrt. Das dazugehörige MIDI-Board soll wohl ein Ground Control Pro werden, der Amp ist ein Dual Rectifier 3 Kanal und dazu kommt ein 19'' Multi (G-Major was sonst ;)) und ein paar Tretminen, ein Racktuner usw usf. :)

    LG Andy
     
  2. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Mit dem MS-8 kannst Du lediglich Schaltfunktionen (Kanalumschaltung Amp z.B.) realisieren.
    Das Ding ist kein Looper ! Wenn Du Effekte verwalten möchtest, dann ist die Patchmate erste Wahl.
    Wenn ich mir anschaue was Du da vor hast, würde ich behaupten, Du brauchst die Patchmate um Deine Bodentreter einzubinden.
     
  3. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.11.07   #3
    Merci. Dann werd ich wohl mal danach Ausschau halten. Gibts noch ein vergleichbares Produkt das zumindest nicht teurer ist als das Patchmate?
     
Die Seite wird geladen...

mapping