Rode NT 1-a? Was kann man erwarten??

von Blind4Seven, 06.07.04.

  1. Blind4Seven

    Blind4Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.04   #1
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem ein Rode NT 1-a bestellt. Leider ist es für die Aufnahme noch nicht eingetroffen und ich wollte euch mal fragen, ob das was taugt?
    Bin absoluter Neuling in Sachen Großkondenser und wollte mir nichts um die 100€ kaufen, da ich sehr auf Qualität und Langlebigkeit der Sachen achte.

    Ich habe vor mit dem NT 1-a Gitarrenverstärker, Bass, eine reine Akustikgitarre und natürlich Gesang aufzunehmen.
    Musikrichtung: Alternative Rock bis Nu-Metal

    Wer kennt sich aus und hat eventuell schon mal das NT 1-a probiert?

    Danke für eure Zeit!
     
  2. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.07.04   #2
    Also, ich kenne nur das ältere NT-1. Und das ist der Hammer! zumindest in der Preiskategorie. Ich hatte das Glück, dass ein Bekanter das Dingens gewonnen hatte und mir für Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat. hab darüber gesungen und meinen Gitarrenpart aufgenommen.
    Ich finde, es hat einen sehr ausgeglichenen Sound. Macht Spaß drüber zu singen.

    Hoffe, ich konnte weiterhelfen...

    Gruß
    Torben
     
  3. Blind4Seven

    Blind4Seven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #3
    Klar, danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping