Röhrenwechsel beim Laney LC30II

von HurplePaze, 23.04.06.

  1. HurplePaze

    HurplePaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #1
    Mein Laney LC30II klingt in letzer Zeit sehr weich und dumpf, deshalb vermute ich, dass ich wohl die Endstufenröhren wechseln muss. Nun komme ich aber mit der Anleitung, die man auf der Homepage nicht zurecht. Ich weiß nicht welche Röhren ich wechseln muss, was für welche ich bestellen muss und ob ich sie einmessen und etwas ab Amp verändern muss.
    Kann mir irgendjemand helfen, vielleicht sogar noch jemand, der den Amp hat?
    Die Threads, die ich über die SuFu gefunden hab, helfen mir irgendwie auch nicht weiter.
    Danke schonmal.
     
  2. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.04.06   #2
    also, wechseln musst du alle endröhren, ich würd dir die JJ empfehlen, da sind den sound etwas weicher machen, was beim lc ja net gerade schlecht tut. in der anleitungg steht neue einstecken und losrocken. habe bei mir auch nichts eingemessen und er klingt jetzt wirklich besser.
    hoffe ich konnte dir helfen...
     
  3. HurplePaze

    HurplePaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #3
    in der anleitung steht was von 4 output valves.. sind das die entstufen röhren? wie kann es sein, dass der LC30 zwei röhren mehr braucht als der LC50? kann ich auch zwei unterschiedliche paare einbauen?
     
  4. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.04.06   #4
    nein, das würde ich nicht machen... für was auch...
    der lc30 hat el84 -> 8 watt pro röhre
    der lc ht dann wahrscheinlich 2 el34 oder so, kannst aber nachschauen...
     
  5. HurplePaze

    HurplePaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #5
    ich mag eigentlich den recht harschen, sehr direkten sound des laneys.
    welche röhren soll ich da am besten kaufen? für el84 hab ich so viele verschiedene hersteller gefunden (svetlana, sovtek usw.) das bei tubetown sind doch immer einzelne röhren oder ist das ein paar? wenn das einzelne röhren sind wie kann ich dann ein gematchtes paar bekommen?
     
  6. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 24.04.06   #6
    der verkäufer dirk matched die röhren gratis für dich.
    lese dir die einzelnen röhren der verscheidenen hersteller durch, sovtec sind die standart-röhren die in vielen verstärkern vorzufinden sind, viele nehmen aber nach den standart (bessere ) andere röhren die JJ EH ....
     
  7. Chip&Fish

    Chip&Fish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 26.04.06   #7
    Hallo, ich habe den Laney LC30 und hinsichtlich Röhrenwechsel und Bias.... Fragen gestellt.
    Hier die Antwort von Laney:
    The LC30 and the LC30-II are essentially the same amplifier – the only difference was cosmetic.
    You do not need to check the bias if you change the tubes.
     
  8. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.04.06   #8
    "The LC30 and the LC30-II are essentially the same amplifier – the only difference was cosmetic."
    die gleiche frage hab ich laney auch mal gestellt -> gleich antwort :p
     
  9. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 26.04.06   #9
    Öh...ich dachte immer, dass die sich in dem Speaker unterscheiden
    LC30 -> HH Invader
    LC30 II -> Celestion 70 Eighty
     
  10. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.04.06   #10
    ja früher wurden die HHs verbaut, heute celestions, glaube aber auch schon den LC30 mit celestions gesehen zu haben...
     
  11. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 27.04.06   #11
    Jaja, steht bei meinem Hot Rod Deluxe auch.
    Komisch nur, daß nach Wechsel der Endstufe der Ruhestrom von 65mV auf schlagartig 76mV gestiegen ist (ohne den BIAS zu verändern). Und das sind soundtechnisch Welten.
    Hat der LC30 Kathodenbias?
     
Die Seite wird geladen...

mapping