Roland AX-7 was haltet ihr davon?

von woehrl, 30.12.05.

  1. woehrl

    woehrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #1
    hallo leute,

    also ich hab früherst 7 Jahre keyboard gespeilt hab dies aber aufgegebn weil mri die gitarre besser gefallen hat :)

    nunja, jetzt möchte ich mir ein neues Keyboard zulegen da wir in der band ab und zu mal n keyboard brauchen, da ich haber ned langweilig auf der bühne rumstehen will wollte ich fragen was ihr vom Roland AX-7 haltet? Wie funktioniert so ein keyboard? (Akkorde usw.) was muss man bei so einem teil beachten oder ist das einfach nur glump?

    link:
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/Produkte_2001/ax-7/ax-7.htm

    achja, kann ich da den gurt von meiner gitarre auch hernehmen oder muss ich da mir nen neuen zulegen?

    Freu mich schon auf antworten :)

    greetz
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Das Spiel (Posen) mit der Roland-Axt finde ich, ehrlich gesagt, einfach nur peinlich, wenngleich das Teil technisch durchaus seinen Zweck erfüllt.

    Na, ja, wem's gefällt:rolleyes:
     
  3. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #3
  4. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    154
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Hi,

    das Roland AX 7 ist im Prinzip nur eine Tastatur.
    Um Töne zu erzeugen musst du es entweder an ein richtiges Keyboard, an einen Sounderzeuger (im Rack) oder an einen Computer mit entsprechender Soundkarte und Software anschließien.

    Über die Tastatur wird per MIDI dem Klangerzeuger gesagt was er für Töne spielen soll. Die weiteren Knöpfe und regler sind zur Fernsteuerung des angeschlossenen Gerätes vorgesehen.

    Also alleine ohne witere Geräte ist das AX 7 stumm.

    Hoffe das war einigemaßen verständlich.
    Pualy
     
  5. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #5
    aja, ok, so weit hab ich das schon verstanden, was gibt es den z.b. für sounderzeuger die ich neben meine boxen stellen kann? also keine computersoftware sondenr Hardware ^^
    die vorallem auch nicht so viel kostet :)
     
  6. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.12.05   #6
    du könntest z.B. normale Rack-Workstations nehmen, aber auch normale midifähige Sounderzeuger (auch mit Tastatur) kannst du benutzen... Günstig hmm... vielleicht nen Roland JV 1080 oder 2080, kosten um die 300 gebraucht... oder kurzweil micro-ensemble (links hab ich jetzt leider nicht parat
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 30.12.05   #7

    Schau Dir mal die folgenden Links an. Das sind 19" Zoll-Maschinchen, sog. Rack-Synthesizer, die so ziemlich das gesamte Rock/Pop/HipHop-Gedröhnspektrum, nebst der Synthese von Einzelinstrumenten abdecken.

    http://www.musik-service.de/Korg-Triton-Rack-prx395496579de.aspx

    http://www.musik-service.de/Synthesizer-Yamaha-Motif-Rack-ES-prx395748179de.aspx

    http://www.musik-service.de/Synthesizer-Roland-Fantom-XR-Soundmodul-prx395740113de.aspx

    So. Die Teile sind natürlich nicht ganz billig. Wenn Du aber statt des Umhängekeyboards ein einfacheres, ich sag mal: "weniger auffälliges" Masterkeyboard benutzt, dann relativiert sich das schon wieder.

    Wenn's denn besonders preisgünstig sein soll: Roland XV 2020, um 600 EUR,-. Gute Sounds, mittelmäßige Bedienung, magere Editiermöglichkeiten. ;) Nur noch vereinzelt zu bekommen.

    Das ganze Geraffel jeweils mit Tastatur findest Du in der Suchfunktion unter den Begriffen 'Triton', 'Motif' oder 'Fantom'. Viel Spaß beim Einlesen.
     
  8. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #8
    nunja, sowas teueres will ich mir ja ned hohlen, es reicht wenns 5 verschiedene sounds hat ;)

    achja, ich hab für die gitarre nen BOSS GT-8 das ding kann ich dann theoretishc auch mit dem ax-7 dann steuern oder?
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 30.12.05   #9
    Google mal nach 'Bontempi' :cool:
    Wenn das MultiFX einen Midianschluß hat, warum nicht? Dann brauchst Du aber ein Playback, denn allein das Ansteuern Deiner Gitarrenzerre produziert noch keinen Ton. ;)
     
  10. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #10
    lol, ich brauch doch kein son kinder keyboard, da nehm ich lieber mein altes keyboard her ^^

    ich hätt dacht das es ne eifnache box gibt die nicht allzu teuer ist (< 200€) wo dich das teil dann einstöpsel und nen einigermasen vernünftigen sound rauskommt :rolleyes:

    weil wenn ich mir n keyboard hinstellenmuss damit ich damit den sound erstellen muss dann brauch ich mir ja kein ax-7 tiel kaufen, weil ich kann ja schlecht zwei keyboards auf einmal spielen (ich meine ax-7 und n andres) ^^ zwei keyboards kann ich natürlich shcon auf einmal spielen :)
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 30.12.05   #11
    Unter 200,- EUR :eek: :confused: , da fällt mir, ehrlich gesagt, nicht viel ein. Versuchs mal bei einem virtuellen Auktionshaus, z.B.'iiihh-bääähhh' (Sieh' mal nach dem P-50 von Yamaha).

    Oder Du findest in lokalen Anzeigeblättern einen Schwachbegabten, der einen guterhaltenen, vernünftigen Expander für unter 200,- EUR verkauft.

    Schließlich wäre es sehr freundlich von Dir, wenn Du Deine Beiträge vor dem Posten noch einmal durchliest und eine Fehlerkorrektur vornimmst. Nobody is perfect, aber es gehört zum freundlichen Umgang, zumindest in diesem Teil des Forums, die User nicht mit kryptischen Symbolen zu nerven. Danke!
     
  12. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 30.12.05   #12
    Ich spiel das AX-7 heut abend zum ersten Mal live in ner kleinen Musikbar, bin mal gespannt. Außer um damit lächerlich rumzuposen hab ichs mir auch gekauft, da ich manche unserer Songs (alles Cover) singe, und die manchmal doch nen Synthpart haben, der nit fehlen sollte (z.B. Muse - Plug in Baby). Nur die Bedienung is vielleicht ein bissle gewöhnungsbedürftig, aber ich hoffe, dass das nit zum scheitern führen wird. :)
    Auf keinen Fall vergessen solltest du aber, dass man auf dem ax-7 effektiv nur einhändig zocken kann (zumindest im stehen), also für klaviertechnisches oder komplexere Sachen ists reichlich ungeeignet, da solltest du ne andere Tastatur bereitstehen haben. Theoretisch kannst dus auch einfach auf nen Ständer legen, wenn du beide Hände brauchst und ganz normal drauf zocken, wegen den wenigen Tasten ist das aber nicht wirklich zu empfehlen.
    Für Flächen, Synthbassriffs, Synthleads gehts aber (bis jetz zumindest in der Probe) gut ab. :great:
     
  13. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 30.12.05   #13
    aja, ok, das hört sich doch schonmal gut an ^^

    wie schliestn du den as AX-7 an? wie produzierst du den sound?

    ich hätte eh nur einhändig gespielt ^^

    wie groß (länge) isn das AX-7 ungefähr?
     
  14. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.12.05   #14
    der von den helden spielt das dingen live auch zweihändig (hab das zumindest gestern gesehen) aber es is dnekbar bescheiden wegen der sehr wenigen tasten ^^
     
  15. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.12.05   #15
    Also in Richtung Soundmodul würd ich mal noch die alten Roländer in den Raum werfen: SC-55 oder SC-88, die sollten bei ebay unter 200 Euronen zu kriegen sein. Technisch das Gleiche aber neu gibt's von Edirol, SD-20/80/90 ab 400€, alle voll kompatibel zum AX7, da sie GS-fähig sind. Haben imho halbwegs hörbare Sounds aber leider gaaanz wenig Einstellmöglichkeiten aber wenn du wenig an den Sound rumschrauben sondern erstmal einfach nur spielen möchtest dann reichen die Dinger absolut, obwohl ich n Fantom XR natürlich jederzeit vorziehen würde zum gleichen Preis;)
    Ich find das AX-7 genial, den schlechten Ruf haben Umhängekeyboards nich verdient, nur weil Dieter :evil: B. sowas benutzt hat. Und mal über die Bühne laufen wie ein Gitarrist ist schon cool.:cool: Richtig geil natürlich erst mit ner MIDI-Funkanlage...
    Wenn ich doch nur reich wär'.....
     
  16. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 31.12.05   #16
    Meins misst ziemlich genau nen Meter. Die Dinger sind ziemlich leicht und fühlen sich ein bissle zerbrechlich an, sind es aber nicht.
    Ich schließ meins einfach direkt mit nem midi-Kabel an mein Keyboard an (in den MIDI-In-Port logischerweise). Solange der Klangerzeuger, den du dir zulegst, General Midi 1, 2 oder GS (Roland-intern) unterstützt, funzt es. Auf welche der ganzen Funktionen du dann zugreifen kannst unterscheidet sich von Modell zu Modell; Standardsachen gehen aber eigentlich immer (Sound auswählen, Lautstärke, Controller).
    Probieren geht da über studieren. Hat übrigens gestern beim Gig wunderbar geklappt; Van Halens "Why can't this be love" macht da doppelt Spaß. :)
     
  17. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 31.12.05   #17
    Angeber !!!:D
    LG
    NightflY
     
  18. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 01.01.06   #18
    Jo, neben dem lachhaften Rumgepose war auch die enorme Länge ein wichtiges Argument für meine Kaufentscheidung. :great:
     
  19. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 02.01.06   #19
    Wenn ich so lese:
    Habe ich hierbei den eindruck das dein AX-7 ein andere mass hat dann normal ist, oder das du über ein anderes "meins" sprecht.
    Deswegend mein reaktion...
    LG
    NightflY
     
  20. woehrl

    woehrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 04.01.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping