Roland TD-10/FD-7 Superior Drummer 2.0 Problem

von Ezio95, 20.01.16.

  1. Ezio95

    Ezio95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.15
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.16   #1
    Hallo an alle!

    Ich bin langsam wirklich mit meinem Latein am ende und zwar hat haben ich - wie im Titel bereits erwähnt - bis jetzt erfolglos versucht mein TD-10 und mein FD-7 an Superior Drummer zu laufen zu bekommen.
    Auf der Roland-Seite habe ich das hier gefunden:

    "NOTE: The Note number assigned to the Hi-Hat (Trigger H7), represents an Open
    Hi-Hat sound. The Note numbers used for the Pedal Hi-Hat and Closed Hi-Hat
    sounds are set at a fixed relationship to the one Note number set for Trigger
    H7. The value for Pedal Hi-Hat is 2 less than H7, and the Closed Hi-Hat is 4
    less than H7. For example, the Note number value set for H7 (Open Hi-Hat) in
    the factory Patches is 46. So the Note number for the Pedal Hi-Hat would be 44,
    and the number for Closed Hi-Hat would be 42."

    Was allerdings nicht funktioniert (habe das Modul sogar schon auf die Werkseinstellung zurückgesetzt), bei SD2 habe ich wie folgt gemappt (manuell):

    Hi-Hat Open: 46 (funktioniert)
    Hi-Hat Close: 42 (geht nicht)
    Hi-Hat Pedal: 44 (geht nicht)

    Auch mit der Learn Funktion hat es nicht geklappt. Mache ich etwas falsch oder sind die Komponenten nicht kompatibel ?

    Freue mich auf eine Antwort :)
    Der Ezio!
     
Die Seite wird geladen...

mapping