Roland TD-9 Playback Tabs

feng4

feng4

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.18
Registriert
20.12.09
Beiträge
35
Kekse
0
Hallo,

bin seit Montag stolzer Besitzer eines Roland TD-9 KX Sets und seitdem schon fleissig am üben.
Jetzt wollte ich mir mal die eingespeicherten Songs im TD-9 anhören und schauen, wie gut ich folgen kann. Allerdings hab ich keine Ahnung, wie ich die Stücke üben soll. Drum Tabs hab ich keine gefunden.

Muss ich die etwa nach Gehör nachspielen; also mir die Tabs selber erstellen? Das ist für Anfänger dann doch etwas zu schwierig und vor allem langatmig, oder?

Würde mich über ein paar Tipps oder Erfahrungen von anderen TD-9 Besitzern freuen.

Gruß
 
Nils!

Nils!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.05.15
Registriert
16.03.08
Beiträge
326
Kekse
1.278
Also ich hab jetzt ein TD 12 und kein TD 9, jedoch würde ich behaupten, dass diese Songs eher Demos sind und weniger zum Nachspielen. Als Anfänger ist es sicherlich schwieriger Songs aufs Papier zu bringen und ich würde sagen, dass es erstmal um den Spielspaß gehen sollte.

Wenn du jedoch gute Noten mit Playalongs dann kannst du die mal die Drumheads!! angucken. Das ist ne Zeitschrift in der pro Ausgabe 4 Songs mit Noten und Musik dabei sind.
 
feng4

feng4

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.18
Registriert
20.12.09
Beiträge
35
Kekse
0
Danke für den Tipp.

Mir ist eingefallen, dass ich beim TD-9 die einzelnen Instrumente der Songs muten kann. Also werde ich alle muten außer Schlagzeug und dann nach Gehör lernen die nachzuspielen. Am Ende einfach wieder alle Instrumente einschalten und nur Schlagzeug muten und ab gehts ^^
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben