Rotorack - Wand stark genug für Schrauben?

von Xfan, 03.07.06.

  1. Xfan

    Xfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.07.06   #1
    Hi!

    Ich habe hier ein Rotorack von SKB, und das Riesennetzteil von meinem Chameleon kriege ich einfach nicht gezähmt.

    Jetzt wollte ich fragen, was es da noch für Möglichkeiten gibt? Klett und Doppelseitiges hat auch versagt, da im Plastik vom Rack ein Weichmacher drin ist, der keine Fläche für sowas bietet.

    Sekundenkleber oder sowas könnte klappen, allerdings kriege ich das Netzteil dann wahrscheinlich nie mehr ab :confused:

    Ideen? :)
     
  2. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 03.07.06   #2
    wie wärs mit Löcher Bohren und ne befestigung fürs Netzteil reinnieten?
     
  3. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.07.06   #3
    Nieten... auch keine schlechte Idee.

    Vielleicht hat ja noch jemand konkrete Erfahrung mit Löchern, Bügeln, Schrauben, Nieten oder ähnlichem?
     
  4. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.07.06   #4
    Ähem... habe gerade gesehen, dass ich das gleiche Thema vor einiger Zeit schon einmal gepostet habe.

    Sorry dafür! Letztes Mal wurde mir zu Epoxyd geraten, wobei das gute Stück natürlich ein feste Verbindung mit dem Rack eingehen würde :D

    Ich setze ja immer noch auf Erfahrungsberichte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping