Rückenprobleme nach Amp-Heben

von Proque, 08.03.05.

  1. Proque

    Proque Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Thum (ANA)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #1
    hi,
    ich habe letzte woche mehrere male meinen amp hin und her tragen müssen (je 50-100 meter). hab seit vorgestern rückenschmerzen, speziell die wirbelsäule in magenhöhe tut ungut weh. vermute, dass das vom tragen kommt.
    war bis jetz auch noch nich beim arzt.

    hat jemand von euch ahnung / erfahrung?
    geht das nach nr zeit wieder weg?

    ...und.....wieso müssen bassisten eigentlich immer das schwerste equipment haben?
     
  2. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 08.03.05   #2
    die bässten haben's am schwersten... :D oder so.

    ich glaub die erfahrung macht jeder mal. zwei möglichkeiten: es ist nach drei tagen weg, oder es bleibt und kommt in den ungünstigsten augenblicken imme wieder... unser sänger hat sich letztens dabei auch nen hexenschuss geholt. immer schön in die knie gehen und das ding mit geradem rücken nach oben heben, also niiiieeeee aus dem rücken raus.
    aber das wirst du jetzt sicher auch wissen :D
     
  3. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.03.05   #3
    ich gehe davon aus das du Bandscheibenprobleme hast. Hatte jetzt im vergangenen Juni schwere Bandscheibenoperation gehabt und bin wieder vollkommen geheilt.

    Wenn du einen Bandscheibenvorfall hast, dann geht das nie wieder weg ohne OP (Achtung:nicht verwechseln mit Bandscheibenvorwölbung).
    Lass dich untersuchen in der MRT ( Röhre). Durch Bandscheibenvorfall kann man gelähmt werden(je nach dem welcher Nerv am Bein eingeklemmt wird).

    Fast alle Menschen heben und bewegen sich unwissentlich falsch und schaden somit ihrer Wirbelsäule. Ich habs auch gemacht aber daraus gelernt. Mir wurde alles gelehrt in der REHA. Ich hebe nie mehr falsch.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 09.03.05   #4
    Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, muss man ja nicht noch den Eimer auf den Schädel hinterherschmeißen ... ;) . Ich schleppe schon lange nix Schweres mehr und verwende so etwas Ähnliches: Sackkarre zum Klappen, (darüber freuen sich auch die Kollegen...).
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.03.05   #5
    Damit das nicht Anderen auch noch passiert:

    Falsch = Oberkörper nach vorne beugen, Gewicht aufnehmen, Oberkörper mit Gewicht aufrichten. Da kommen punktuell Tonnen von Druck auf die Bandscheibe.

    Richtig = In die Knie gehen, Gerät anpacken, nah am Körper halten und dann aus den Knien in die aufrechte Haltung hochdrücken. Absetzen in umgekehrter Reihenfolge.

    Falsch = schweres Teil einseitig in nur einer Hand tragen oder vom Körper etwas abgestreckt vor sich her tragen

    Richtig = Gerät mit beiden Armen direkt am Körper tragen.
     
  6. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 09.03.05   #6
    Respekt, stimmt alles, genau so habe ich es in der REHA nach der OP gelernt und wende es auch an. Kann ich nur weiter Empfehlen.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  7. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.03.05   #7
    oder man holt sich einfach nen paar roadies... :D
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.03.05   #8
    Bei Proque ist es hoffentlich nix mit der Bandscheibe - es gibt ja auch noch andere Ursachen (Kreuzbein verrenkt o.ä.)

    Apropos Roadie: Ich hatte früher mal einen, der räumte einen komplettes Marshall-Stack in einem Arbeitsgang in den LKW: An jeder Hand eine 4x12er Box rausgeschleift und dabei das 100er Top unterm Arm... Zur Nachahmung nicht empfohlen :D
     
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 10.03.05   #9
    der muss aber gross gewesen sein. die griffe an den boxen sind ja auf der seite. da häng das teil ja ganz schön weit nach unten. und da noch ein top einfach unterm arm, ohne dass es rausfallen kann: wow!
    und ich dachte der kumple von mir, der 6 bierkisten auf einmal trägt ist ein tier.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.03.05   #10
    er sagte "schleifen" :)
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 10.03.05   #11
    mein schlagzeuger wollte mir neulich mal demonstrieren was sein kraftraining bringt... der hat meine 4x10er (bestimmt 40kg) tatsächlich mit einer hand die treppe hochgetragen ohne irgendwo damit anzustoßen :eek:
     
  12. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 10.03.05   #12
    da bin ich aber beruhigt. ich dachte schon, da läuft irgendwo ein 2meter85 roady rum, der mich fressen will.
     
  13. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.03.05   #13

    Schlagzeuger und Krafttraining?

    Ganz schlechte Kombination :rolleyes: Hoffe für dich dass der nicht so reinhaut wie er vielleicht könnte ;)
     
  14. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 10.03.05   #14
    er hat sich glücklicherweise einigermaßen unter kontrolle... ;)
     
  15. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.03.05   #15
    jetzt musst du mir nur noch erklären wie ich eine basscombo (z.b.) mit 80x80x80cm bei 40kg die treppen runter direkt am körper trage. was hast du für arme... ist es eher dann nicht so, dass die combo mich trägt... :D
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.03.05   #16
    Solche Kloben trägt man besser zu zweit :D . Handschuhe an und Hände innen halten, sonst ist am nächsten Türrahmen die Hand hin, wenn der Kollegen 'n bisschen wackelt.

    Keine Bange, der erschreckt nur noch im Amiland. :D
     
  17. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.03.05   #17
    naja, haben flügeltüren, die handschuhe kann ich weglassen :D
    und da ich ein extrembasser bin mit supersportlicher vergangenheit *hüstelhüstel* krieg ich das ganz gut hinne. und meine frau wird nen teufel tun und mir helfen. würd ich sie aber auch nich lassen.
     
  18. Proque

    Proque Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Thum (ANA)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #18
    oopsi, ne ganze menge antworten - bin wohl nicht der erste mit diesen problemen :D

    also, meinem rücken gehts seit gestern wieder ganz gut, ohne jegliche behandlung (abgesehn darauf, das ich ganz besonders auf korekte sitzhaltung achte und nix mehr schweres getragen hab).
    wegen den tragtipps, komischerweise hab ich die eigentlich auch beachtet, vermutlich war mein problem, das ich mich komisch nach hinten gelehnt hab beim tragen, zwex schwer punkt........
    aber neja, an der geschichte mit zu-zweit-tragen scheint was dran zu sein - ich werds in zukunft berücksichtigen.....oder ich hol mir mein eignen roadie :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping