S.D. Hot Rodded Humbucker Set oder SH-2n mit Pearly Gates

von mrkurdtmcbain, 03.10.07.

  1. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo!

    ich bin mir immer noch nicht so sicher, welche PUs ich mir nun für meine Epi Standard Plus (EE05....)anschaffen werde.

    zu einem ist da das "S.D. Hot Rodded Humbucker Set" für ca. 120€, aber mir nur den schwarzen Kappen(was mir nicht ganz so gefällt) --> ( zebra Einzelkauf??? (ca 150€))
    und dann die Möglichkeit einen SH-2n mit dem Pearly Gates als Bridge PU zukaufen. (ca. 160€)


    Jetzt ist nur die Sache, dass in meiner Fender Strat(texmex PUs) schon ein 'SH-4' befindet, aber als Singlecoil. Ich habe im Moment so das bedenken, dass die beiden Gitarren dann etwas gleicher klingen als jetzt. Mir ist durchaus bewusst, dass der Grundklang anders ist, aber der dann in die gleiche richtung "gedrückt" wird.
    Dann würde rein theoretisch das Set bzw. der SH-4 rausfallen oder?

    Die Paula sollte wie die Strat ein Allrounder sein, wobei ich kein Metal spiele.
    Hauptsächlich die Indie(rock)schiene, aber ich bin auch sehr Blues geprägt und kombiniere das gerne mit Rock. Aber auch Punkige:D Sachen kommen vor. Pop .. kommt auch noch vor, doch wohl eher "powerpop" :D . Achso... und clean wäre mir auch noch wichtig.
    Ist da der SH-4 zu stark? mit dem JB. Jr. spiel ich auch gerne mal Clean (es sei denn die TexMex kommen da besser:o)

    Nun... was würdet ihr wählen? Würdet ihr unbedingt den Neck-Pu der Paula wechseln?
    Man hört ja iwie öfters, dass die Epi. - PUs nicht so die Welt sind... :confused:
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.10.07   #2
    Nein, die Paula wird immernoch komplett anders klingen als die Strat, selbst wenn du da nen sh-4 einbaust.


    Ds SH-4/SH-2 set ist imho (!!!) für ne Paula nicht sooooo der burner. Der SH-2 hat nen sehr "cremigen" grundsound, das wird durch die Les Paul zu sehr verstärkt, weil außer für clean und lead kannst du den nicht mehr benutzen find ich. Viele spielen ja auch angezerrte rhythmussachen mit dem hals pickup und da wirds dann bissl sehr mulmig.
    Ich würde da eher den SH-1 nehmen.

    Der SH-4 wiederum ist von sich aus in den bässen etwas(!) matschig. Bei einer klampfe aus Erle (z.b. strat) fällt das nicht so stark ins gewicht, aber bei einer ohnehin soundtechnisch voluminösen Gitarre wie z.b. der Paula fällts dann halt doch auf. Manche stehen auch drauf, aber so die mega tondefinition hast du dann nicht mehr.

    Da passen entweder eben der Pearly Gates oder der PAF Pro von Dimarzio gut rein.
     
  3. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #3
    okay..

    an den SH-1 in der Halsposition dachte ich auch schon, ich glaube der passt auch zum PG.
    sonst ist mir noch der "ALNICO II PRO" übern Weg gelaufen.

    :confused::confused::confused:
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.10.07   #4
    Also wenn PG, dann in beiden Positionen (gibt ja auch als Halsversion). Das passt wirklich am besten zusammen.

    Hot-rodded Set finde ich persönlich zu dünn vom Klang her für eine Paula, ist eher was für Superstrats mit Ahornhals in meinen Ohren.

    Für die Epi LP würde ich Dir trotzdem am ehesten die Gibson 498T und 490R empfehlen, den Satz kriegst mit etwas geduld für 120-140E in der Bucht.
     
  5. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 03.10.07   #5
    Also ich habe seit kurzem einen Pearly Gates in der Bridge meiner Paula und das Ding ist wirklich der Hammer, kann ich nur empfehlen!
    Klingt vintage, aber auch ziemlich fett und dreckig. Und clean ist er auch wirklich schön...
     
  6. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #6
    ich weiß;), nur ich glaube, 2 verschiedene PUs sind was mehr .. allrounder :cool:
    also ich glaub bis zum WE oder so werde ich mir nen PG für die Brücke und nen SH-1 für den Hals holen, kaufen, bestellen, klauen oder basteln. Was sich halt am Besten anbietet :D

    und Gibsons... die Bucht ist leergefischt, 120-140€ scheint mir für ein 2er Set etwas utopisch :confused:
    gibts sonst Einwände gegen meine Konstellation, besonders in Bezug auf die zuvorgenannten Genre? Oder doch lieber was raueres am Steg?
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.10.07   #7
    Der PG ist rau genug ;) Hat halt nicht den meeeegaoutput aber man kann damit sogar metal spielen.
     
  8. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 10.11.07   #8
    so ich muss den Thread nochmal hochholen!
    denn ich will nen anderen dafür nicht missbrauchen.

    Hinzukommt, dass ich meiner Jazzmaster nen SH-2 und Sh-4 Set in Zebra verpasst habe!
    Nun soll endlich die Paula dran sein!


    also der Pearly solls nach wie vor sein, dennoch...
    ich hatte was gefunden! Und zwar, den Pearly an den Hals und einen SH-14 an die Brücke!
    was sagt ihr dazu??
     
Die Seite wird geladen...

mapping