Sänger Eddie Money gestorben

von Cadfael, 13.09.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    12.890
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.085
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 13.09.19   #1
    Mit 70 Jahren ist der Sänger Eddie Money an Krebs gestorben.

    Jeder der die 1980er in Deutschland miterlebt hat, wird zumindest eines seiner Lieder kennen.



    Ruhe in Frieden...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eddie_Money
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    4.545
    Kekse:
    55.518
    Erstellt: 13.09.19   #2
    Take Me Home Tonight war ein starker Titel, mitgeschrieben hatte daran u.a. Phil Spector. Die Sängerin im Video mit dem anspielungsreichen Einzeiler ist dessen Ex Ronnie Spector, die mit ihrer Girlgroup "The Ronnettes" in den 60ern den Mega Hit Be my Baby hatte.

    R.I.P, Eddie

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Cadfael

    Cadfael Threadersteller HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    12.890
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.085
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 13.09.19   #3
    Die Frauenstimme in "Take me home tonight" ist natürlich auch unvergesslich!
    Dass das eine Sängerin der Ronnettes war, wusste ich nicht (und auch nicht, dass eine Sängerin der Ronnettes mit Spector verheiratet war).
    Hmmmm... Im Grunde erinnert der Sound ja an die Band ASIA ("Heat of the moment"). Wenn man weiß, dass Phil Spector dahinter steckt wird natürlich klar, dass es die "Wall of Sound" plus 1980er Jahre ist...

    War sehr interessant @Claus !
     
  4. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    4.545
    Kekse:
    55.518
    Erstellt: 13.09.19   #4
    Ja, die Stimme ist wie die von Eddie Money sehr persönlich. Schade, dass beide Künstler nicht viel mehr gutes Material bekamen.

    Wenn ich mir den Schlenker erlauben darf: von Bonnie Spectors Hit gibt es eine unfassbar gute Version aus den 80ern mit sehr illustrer Verstärkung:
    Belinda Carlisle und Grace Slick als Backing Vocalists und Clarence Clemons am Sax (Bruce Springsteen E-Street Band).
    Am besten voll aufgedreht hören: youtube.com/watch?v=OP81fPz1ujA

    Noch ein Hit von Eddie:

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. tuckster

    tuckster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    3.962
    Ort:
    Weißwursthauptstadt
    Zustimmungen:
    1.429
    Kekse:
    12.743
    Erstellt: 13.09.19   #5
    Auch nach den 80ern im Abendfernsehen


    Ruhe in Frieden!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Cadfael

    Cadfael Threadersteller HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    12.890
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.085
    Kekse:
    115.190
    Erstellt: 13.09.19   #6
    Belinda Carlisle als Background Sängerin... Das muss man auch erstmal bringen! :eek:
    Wem der Name nichts sagt...

     
Die Seite wird geladen...