Saite scheppert

von IMN, 17.04.05.

  1. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.04.05   #1
    Hi, ich weiß nich ob es das richtige Forum ist, aber ich hab keine Ahnung wo ichs sonst reinschreiben soll.
    Ich weiß nicht ob es an den Saiten, oder an der Saitenlage liegt, aber egal wo und wie ich greife, in allen Bünden auf der 3., 4., 5., und 6. Saite scheppert es. Ich habe mal die Bridges höher gestellt, aber das bringt auch nichts. Das selbe Problem hatte ich schon mal und war mit meiner Gitarre im Musikladen. Danach gings wieder ne Weile, aber irgendwann (könnte nach einem Saitenwechsel gewesen sein), hat es wieder angefangen zu scheppern. Man hört das Scheppern zwar nicht so arg, wenn ich mit Verstärker spiele, jedoch stört es schon ein bischen bei ruhigen Stellen mit Clean-Sound. [​IMG]
    Vielleicht weiß ja jemand woran es liegen könnte, und was man dagegen tun kann.
    Danke im Vorraus
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.04.05   #2
    könte an der halskrümmung liegen, geh erinfach nochmal in den laden und: zuschauen, wie sie alles einstllen, so lernt man es am besten!

    an welchen bünden ist es denn?? nur an den Hohen oder nur an 5 Bund o.s.ä.??

    gibts schon jede Menge Threads dazu, vll kannst auch mal die SuFu benutzen ;)

    neue Saiten scheppern meist ein bisschen, bis sie eingespielt sind..deswegen sollte man vor nem Gig möglichst ca. 2 WO
    chen vorher Saitenwechseln....muss aber jeder genau herausfinden, was für eine vorlaufzeit er wählt...

    wieso das so ist kann ich nicht genau erklären :o
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 17.04.05   #3
    2 wochen saiten einspielen? dann sind die doch schon halb hinüber!!! saiten am abend vorm gig wechseln, das geht am besten. dann haben die zeit genug, sich einzuziehen und zu dehnen.
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.04.05   #4
    also ich bin mit 2 Wochen sehr zufrieden, dann scheppern sie erstens nicht und zweitens klingen sie auch nicht mehr ganz so brilliant wie am anfang, das find ich net soo schön....
     
  5. IMN

    IMN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.04.05   #5
    @niethitwo: Die Töne scheppern eigentlich überall. Das liegt aber auch nicht an meiner Spielart, bei anderen schepperts auf meiner Gitarre auch ;)

    Ich hab mal bei der Suchfunktion gekuckt und bin auf folgenden Link gestoßen:
    http://www.planetguitar.net/knowhow/tipp_07/tipp.html

    Da steht dass es vielleicht mit dem Gitarrenhals zusammenhängt, wenn der falsch eingestellt ist oder so... Naja, ich werd wahrscheinlich nochmal den Musikladen aufsuchen :)

    Trotzdem Danke für die Antworten
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.04.05   #6
    das meinte ich ja oben mit Halskrümung...ist nicht stark genug gekrümmt--->Halsstab etwas entspannen, wie bei PG beschrieben...
     
Die Seite wird geladen...

mapping