Saiten mit WD40 reinigen?

von Gomez..!, 16.01.08.

  1. Gomez..!

    Gomez..! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 16.01.08   #1
    Ich hab mir vor Weinachten die Band Alkbottle angesehen. Der eine oder kennt sie ja vielleicht.

    Da Alkbottle nicht so den Durchbrucht erlangt haben wie zb.. ja.. Alle Band mit Roadys, räumen die Jungs ihre Gitarren am Schluss selbst von der Bühne.
    In der Hektik des Gefechts, als tausende Leute Richtung Ausgang stürmten, einige am Boden lagen und kotzen, andere noch versuchte sich noch ein Bier zu organisieren, hab ich mitbekommen, wie Gitarrist Christian Zitta, die Saiten seiner Les Paul mit einem WD40 getränkten Fetzen abgerieben hat.

    Irgendwie kam mir das ein wenig ungewöhnlich vor, aber als ich die Chance hatte ihn darüber zu fragen, hab ichs klassischer Weise versaut!


    ..jetzt frag ich einfach mal euch - WD40 hat beinahe jeder zu Hause, ne Gitarre nehm ich mal an (was würd er sonst hier machen? Ist ja kein Vogelbestimmungsforum) auch.. Reinigt irgendjemand seine Gitarre mit WD40?


    http://www.alkbottle.at/



    [​IMG]
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.01.08   #2
    Für die (meisten) Saiten ist es bestimmt OK :great:
    Ich würde es nicht gerade auf das Griffbrett sprühen.

    Das Spielgefühl nach der "Ölung" kann aber etwas rutschig werden.

    Auf der Seite www.wd40.de kannst Du Dir auch das Datenblatt und die faq ansehen.
    Nach dem spielen der geölten Saiten würde ich z.B. auch nicht ins/ans Auge packen usw.

    Ansonsten einfach mal ausprobieren wenn Du es eh schon hast..
    Es gibt aber auch für wenig Geld spezielle Mittel für diesen Zweck ;-)
     
  3. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Ich mach meine Saiten nach dem Spielen immer mit Griffbrettöl sauber. Einfach ein Stückchen Putztuch nehmen, ein paar Tröpfchen Öl drauf und dann ein paar mal die Saiten rauf und runter. Quietscht schön :). Die Saiten halten dadurch auf jeden Fall ewig und das leicht rutschige Spielgefühl, was in der Tat entsteht gefällt mir sogar. Slides gehen wie Butter.
     
  4. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 16.01.08   #4
    Ich benutze auch WD40 für alle möglichen Sachen, aber ans Saiten reinigen hab ich auch noch nie gedacht. Aufm GRiffbrett dürfte es eigentlich nicht Schädlich sein, manche benutzen ja sogar Waffenöl zur Griffbrettpflege:er_what:
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.01.08   #5
    Ist der erste Post eine versteckte Werbung für Alkbottle?
    Dem Roman Gregory hab ich mal ein Motorrad verkauft :)

    WD40? Macht sicher nix kaputt an der Gitarre, aber das ist ja total ölig. Und stinkt.
     
  6. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 16.01.08   #6
    Joah... WD40 ist so ziemlich das umweltschädlichste, was du auf deine Saiten schmieren kannst ^^
    Klar, sie rosten dann nicht mehr, dafür werden sie sicher rutschig und ja... eben ölig und stinkend...
    Also ich würd's nicht machen.
    Kannst besagtem Gitarristen ja mal ne Mail schreiben, warum er das tut und wie es damit so läuft ;)
     
  7. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.01.08   #7
    Was kannst du sowas nur sagen? WD40 ist zusammen mit Caramba die Geheimwaffe Gottes, egal worum es geht:D Aber mal ernsthaft: solange du es nicht aufs Griffbrett kommen lässt, wobei ich mir nicht mal sicher bin oba das so schädlich wäre, geht das absolut in Ordnung. Schmiert, reinigt, konserviert.

    Achja, WD40...:rolleyes:
     
  8. Gomez..!

    Gomez..! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 16.01.08   #8

    So wie Gregory auf der Bühne drauf ist, hatz den auch schon des öfteren damit geschmissen :p


    Ich reib meine Saiten nach dem spielen mit nem Microfasertuch ab, werds wohl auch dabei belassen.
     
  9. guenni986

    guenni986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    146
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 17.01.08   #9
    Also ich mache das genauso, benutze allerdings Ballistol. Mit WD40 erreichst Du sicherlich denselben Effekt. Die Saiten halten bei mir sehr lange und ich reibe auch ab und an das (unlackierte) Griffbrett damit ein.
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 17.01.08   #10
    Jepp, nichts anderes mach ich auch. WD40 würde ich persönlich nicht nehmen. Selbst wenn man es nehmen kann, würde mich der Gestank zu sehr nerven.

    btw.

    Es wäre nett, wenn du deine Signatur mal abändern würdest.
     
  11. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 17.01.08   #11
    Du kannst es auch mal mit GHS Fast Fret ausprobieren, es gitb einige Threads zu diesem thema hier im Forum....
     
  12. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 17.01.08   #12
    Nehmt doch einfach Griffbrettöl. Das hat sowieso fast jeder und stinken tuts auch nicht, sondern es duftet.
     
  13. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 17.01.08   #13
    Zwischen Griffbrettöl und Fast Fret ist dann doch nochmal nen Unterschied -> man sehe Zusammensetzung
     
  14. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.01.08   #14
    Ich habe auch schon desöfteren meine Saiten mit WD40 gereinigt. Der Geruch macht mir nix aus, da ich als Mechaniker schon extrem an den Geruch gewöhnt bin. Ausserdem riechts ja nur beim auftragen ein wenig streng, das verflüchtigt sich schnell wieder. Da müsste man mit seiner Nase schon sehr nahe ans Griffbrett gehen. (Und wer schnuppert schon an seinen Saiten?)
     
  15. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 17.01.08   #15
    Ich finde den Geruch garnicht schlimm, eher inspirierend und erheitern... so leicht süßlich... ich werd mal noch ne Nase nehmen... wohaaa
     
  16. SpanK

    SpanK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 17.01.08   #16
    Da brauch wohl jemand professionelle Hilfe :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping