Saiten muten bei Powerchords

TomBombadil98

TomBombadil98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.06.19
Beiträge
130
Kekse
656
Hi,
ich über derzeit Bouree von Jethro Tull und habe ein Problem mit dem Part ab min. 2:07. In dem Teil des Songs sind nur Powerchords auf dem Bass zu hören. Gespielt wird auf der g- und d-Saite und natürlich schwingen die a, e- und b-Saite mit (Das muten wäre auf einem 4-Saiter wahrscheinlich einfacher aber ich bin mittlerweile so an den 5-Saiter gewöhnt dass ich alles darauf spiele auch wenn die b-Saite nicht gebraucht wird). Normalerweise mute ich die tiefen Saiten mit meinem Daumen während ich mit Zeige- und Mittelfinger spiele aber wenn ich Powerchords schlage funktioniert das natürlich nicht. Habt ihr Ideen wie ich das mitschwingen der tieferen Saiten verhindern kann?
 
Tracii

Tracii

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
28.09.06
Beiträge
1.292
Kekse
9.545
Ort
Berlin
Spielst du mit Plektrum? Ich lese das so, dass du das nicht tust. :)

Du kannst doch mit der Greifhand dämpfen. Zeigefinger und Ringfinger greifen, Mittelfinger und Ringfinger legst du über die anderen Saiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TomBombadil98

TomBombadil98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.06.19
Beiträge
130
Kekse
656
Ich spiele mit den Fingern. Mit der linken Hand dämpfen hab ich tatsächlich noch nicht ausprobiert. Das werde ich mal versuchen
 
Vindsvalr

Vindsvalr

Moderator Bass
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.01.08
Beiträge
3.191
Kekse
16.610
Ort
Hamburg
Ich verstehe dich so, dass du die Power Chords mit Daumen und Zeigefinger zupfst? Du könntest auch mal probieren, sie mit Zeige- und Mittelfinger zu zupfen (gibt dem tieferen Ton auch mehr Klarheit), oder den Power Chord mit dem Zeigefinger anzuschlagen statt zu zupfen. Beide Varianten machen den Handballen und Daumen zum Dämpfen frei.
Ist nur die Frage, ob das klanglich zum Song passt, kann mir den gerade nicht anhören. 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TomBombadil98

TomBombadil98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.06.19
Beiträge
130
Kekse
656
TomBombadil98

TomBombadil98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.06.19
Beiträge
130
Kekse
656
Das Dämpfen mit dem Handballen funktioniert gut. Vielen Dank nochmal für den Tipp, ein bisschen Übung brauche ich noch aber ich denke das ist die beste Variante :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
cattheodd

cattheodd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
28.02.13
Beiträge
138
Kekse
381
Ort
Darmstadt
Ich spiele mit den Fingern. Mit der linken Hand dämpfen hab ich tatsächlich noch nicht ausprobiert. Das werde ich mal versuchen
Unbedingt. Immer. Dämpfen. Alle Saiten, die gerade nicht klingen sollen brauchen Dämpfung. Mit allem was du hast. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TomBombadil98

TomBombadil98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.06.19
Beiträge
130
Kekse
656
Natürlich dämpfe ich die Saiten immer ab, nur normalerweise dämpfe ich die tieferen Saiten mit dem daumen der Rechten Hand :)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben