Saiten schlagen auf die Pickups auf

von verHohner, 25.01.06.

  1. verHohner

    verHohner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Hi,

    ich spiele seit kurzem E Gitarre, vorher habe ich schon einige Jahre akustische gespielt. Nun habe ich ein Problem festgestellt, welches ich mal langsam lösen müsste. Es geht darum, dass teilweise bei Anschlägen die Saiten auf die Magneten der Pickups treffen, was ein leichtes Knallen verursacht. Dies passiert vorallem bei Benutzung eines Pleks und wenn ich in den höheren Bünden der h und e Saite spiele. Ich könnte natürlich die Pickups tiefer schrauben, was aber sicherlich nicht dem Sinn der Sache entspricht. Ich habe auch schon überlegt was ich an meiner Spieltechnik ändern könnte, aber es hilft alles nichts. Ich versuche die Saiten genau parallel zum Pickguard anzuschlagen, was beim Picking noch zu realisieren ist, ist beim Anschlag über mehrere Saiten nahezu unmöglich.

    Habt ihr auch schon so ein Problem gehabt? Wie kann ich das lösen?
     
  2. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.01.06   #2
    hmm wo liegt denn genau das problem darin wenn du die pickups 2-3 mm runterschraubst? der unterschied im sound wird net hörbar sein
     
  3. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 25.01.06   #3
    richtig - schraub sie einmal weit hinein, probier zu spielen und wenn der sound sich für dich negativ verändert hat, stell sie wieder ein bsschen höher, u.s.w.
    da kann gar nichts schief gehen
    ich hatte das problem auch einmal
     
  4. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Also sowas hab ich ja noch nie gehört.
    Wie nah müssen bei dir denn die PUs an den Saiten sein, dass sie diese berühren??
    Miss mal wieviel Abstand die PUs (Hals und Steg) zu den Saiten haben.

    Zur Justierung schau mal hier rein unter "Workshop" -> "Set-Up und Tuning". Dort steht was zur Einstellung der Pickup-Höhe.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 25.01.06   #5
    ich glaub auch nicht das der sound sich da verschlechtern kann wenn man die pickups runter schraubt, das dürfte dem sound sogar noch richtig gut tun
     
  6. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.01.06   #6
    dito... der pickup kann mehr sound vom korpus aufnehmen würd ich mal sagen und er dürfte weniger brummen und auf störfelder schwächer reagieren
     
  7. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.01.06   #7
    Ich hab jetzt so ne ahnung woran es liegen könnte. Ich habe in folgendem Thread etwas über die übliche Saitenlage gelesen:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=108027

    Ich messe bei mir bei der tiefen E Saite ca. 2,5mm am 12. Bund, bei der hohen e Saite nur ca. 1 mm. Ich stelle mein Problem ja auch vorallem auf der h und e Saite fest, von daher denke ich das die Saitenlage hier wohl ein bedeutenden Beitrag zu dem Problem leistet.
     
  8. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 26.01.06   #8
    Ja, das würde erklären, dass sie auf Bünde anschlagen aber du schreibst ja sie auf die Magneten der PUs aufschlagen?! :confused:
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.01.06   #9
    einfach pickups runter schrauben und gut is... wieso lange nach anderen lösungen suchen, wenns sowieso keine gibt ?

    ok du könntest auch den hals und die bridge hoch schrauben aber das wär ja nu wirklich schwachsinn :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping