Saitenlage --> Bottleneck?

von crashonline, 02.02.05.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 02.02.05   #1
    Hi

    ich überlege mir nen bottleneck zu holen. hab so aus spaß mal mit nem dünnen glas probiert und bin mir jetzt nich sicher ob es funktionieren würde, weil mir die saitenlage viel zu tief erscheint. ich zweifle ob so ein bottleneck (der ja gerade is, oder?) überhaupt die halskrpmmung überwinden könnte, ohne die saiten auf die Bundstäbchen zu drücken. kann das sein?

    cu
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.02.05   #2
    die schlechte Nachricht:
    mit der Saitenlage hast du wohl recht, die sollte zum Slide spielen deutlich höher sein, außerdem empfehlen sich dickere Saiten. Daher sollte man, wenn man regelmäßig slide guitar spielt eigentlich ein extra Brett dafür haben, auch deswegen weil man die klassische Blues slide guitar meist mit open E tuning spielt.
    die gute Nachricht:
    das extra Brett kann notfalls irgendeine superbillige Uralt-Klampfe sein, die muß nichtmal bundrein sein, nur klingen sollte sie einigermaßen. :D
     
  3. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 02.02.05   #3
    Es gibt auch slides mit einer Krümmung ...aus Messing z.B. aber die sind ziemlich schwer die Dinger...
     
Die Seite wird geladen...

mapping