Saitenstärke bei Ibanez SA260

von Bannockburn, 14.02.07.

  1. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 14.02.07   #1
    Moin zusammen,

    ich bin gerade am Überlegen, ob ich 10er Saiten auf meine SA aufziehen soll, da mir die bei Ibanez üblichen 9er fast einen Tick zu dünn sind.
    Hat von euch schonmal wer die Saitenstärke bei nem SAT-Pro Trem-System gewechselt und ein bisschen Erfahrung damit?
    Irgendwelche Pros/Cons die dabei aufgefallen sind?
     
  2. Ibanezzy

    Ibanezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 10.03.07   #2
    Das einzige was mir dazu einfällt ist, dass du dann auch die Trem-federstärke wechseln musst. ansonsten sprich eigentlich nicht viel dagegen.
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.03.07   #3
    Du musst den stärkeren Saitenzug ausgleichen, entweder so, wie mein Vorposter gesagt hat mit anderen Federn, oder mit einer zusätzlichen Feder oder indem du die Kralle, an der die Federn hängen, weiter reinschraubst.
     
  4. Furious

    Furious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 10.03.07   #4
    Bei 10er Saiten musst du nur eine weitere Feder hinten in den Korpus einlegen, is'n bissl gefummel, aber ned schwer :great:

    Falls du den Tremolo nicht aufliegend haben willst, könntest du auch einfach nur die Schrauben (mit 3 Federn noch) weiter reinschrauben! ;)

    grüße,
    Furious
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 10.03.07   #5
    du kannst auch eine feder raus nehmen und die federkralle weiter rein schrauben und es funktioniert trotzdem. also ich komm mit 2 federn in meiner ibanez super klar :D verrückte welt ;)

    also quasi is dat einzige wat du machen MUSST is irgendwie die saitenspannung ausgleichen, ob dat jetz mit mehr federzug, ner zusätzlichen feder, oder nem holzklotz is, is deine sache
     
Die Seite wird geladen...

mapping