Saitenstärken genormt?

von ProViper, 17.04.06.

  1. ProViper

    ProViper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #1
    Hallo liebe gemeinde! ;)

    Ich bin auf der Suche nach neue Basssaiten, und da die Stärken meist in Light, Medium, Heavy usw angegeben sind, wollte ich fragen ob die Stärken genormt sind?
    Ich meine,..
    Sind medium Saiten IMMER 045 - 065 - 085 - 105 ??

    Und noch eine zweite Frage ;)
    Ich bin gewohnt mit 045 - 065 - 085 - 105 zu spielen, wollte aber mal probieren auf 40 - 60- 80- 100 umzusteigen. Verändert sich der Sound dadurch?

    Naja hoffe dass jemand damit erfahrungen geacht hab ;) Ich nicht...
    ..klar sonst würd ich ja nicht fragen ;)

    VIELEN DANK!!!
    ProViper
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 17.04.06   #2
    nein, das kann von hersteller zu hersteller abweichen.
    ja schon, aber wenn du von der gleichen serie die stärke wechselst ist der unteschied ned so arg gross. spiele selber bass boomers in medium oder medium light und der unterschied ist beispielsweise marginal.
     
  3. ProViper

    ProViper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #3
    Vielen dank!!

    Das wird denn wohl heissen üssen das ich mir die Stärken merken muss die ich spiele :p

    Das hat mir sehr geholfen ;)

    MfG Pro
     
  4. Grooveaddict

    Grooveaddict Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.06.15
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.04.06   #4
    Der Sound verändert sich vielleicht nicht so dolle. Du musst aber auch bedenken, dass unterschiedlich starke Saiten auch eine unterschiedliche Zugspannung auf den Hals ausüben und du evtl. den Halsstab usw. irgendwann nachstellen musst, damit dein Bass bundrein bleibt. Ist vielleicht bei dem von dir geplanten Wechsel noch nicht so dramatisch. Ich würd mich aber irgendwann auf eine Saitensorte festlegen... :)
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 18.04.06   #5
    Ja, man merkt's doch, auch an der Bespielbarkeit übrigens. Es kann durchaus sein, daß man mit 100'ern lieber slapped oder auch einen Fretless besser zum singen kriegt, oder auch einfach sonst sich das Leben leichter macht. Andererseits können 105'er genau das mehr an Fleisch liefern, was man sonst vermißt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping