Sammlung von Patterns

von Ponti, 12.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ponti

    Ponti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    110
    Erstellt: 12.04.17   #1
    Hi,
    eigentlich suche ich ja ein Buch mit einer Sammlung von klassischen "Repeating Patterns". Wie es aussieht scheint es so etwas aber nicht zu geben. Youtube hat reichlich Videos mit Beispielen, wo sich die Patterns aber oft wiederholen, bzw. willkürlich zusammen gewürfelt sind...

    Wie macht Ihr das?? Bastelt ihr Euch die Patterns aus simplen Licks, welche Euch gefallen, selbst zusammen?

    Ich bin da gerade etwas planlos...

    Über ein paar Tipps oder eine Buchempfehlung würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße,
    PONTI
     
  2. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    7.000
    Erstellt: 13.04.17   #2
    Kannst du eins der youtube videos mal als beispiel hernehmen...

    Grüße b.b
     
  3. GalleG

    GalleG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.15
    Zuletzt hier:
    18.05.18
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.04.17   #3
  4. Ponti

    Ponti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    110
    Erstellt: 13.04.17   #4
    Hier mal ein Beispiel:

    Er stellt in dem Video 12 Repeating Patterns, bzw. Licks (wohl im Stil von Gary Moore) vor.

    Ich suche halt ein Buch, welches sich ausschließlich mit solchen Repeating Patterns/Licks beschäftigt. Meistens sind in den Büchern einfache (damit meine ich nicht leichte, sondern sich nicht wiederholende) Patterns/Licks notiert.

    Wie geht Ihr da vor? Sucht Ihr Euch solche Repeating Patterns einfach aus dem Netz und lernt sie auswendig? Oder nehmt Ihr ein einfaches (also sich nicht wiederholendes) Lick, welches Euch gefällt und modelt es zu solch einem Pattern um?
     
  5. GalleG

    GalleG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.15
    Zuletzt hier:
    18.05.18
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.04.17   #5
    Der dudelt doch im Prinzip nur Tonleitern runter :gruebel:

    Verstehe nicht, was gemeint ist und wo der musikalische Nutzen in sich immer wiederholenden gleichen Licks sein soll. Ich schreibe meine Songs und auch die Soli selber. Der Nutzen eines Buches und auch der Begriff "Repeating Patterns" erschließt sich mir noch nicht. Hab ich noch nie gehört, das sind einfach Licks in Pentatonik oder vollen Tonleitern.

    Kannste Penta/Dur/Moll/Modes, kannste Pattern, oder bin ich hier auf dem Holzweg? :confused::nix:

    Das wurmt mich, ich möchte verstehen...

    Um die eigentliche Eingangsfrage für mich zu beantworten:
    Ja, ich schreibe jede einzelne Note selber und mache mir Gedanken darüber. Licks entstehen bei mir durch probieren und jammen, nicht durch Bücher auswendig lernen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 13.04.17   #6
    :great:
     
  7. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.206
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 13.04.17   #7
    Ich habe einige meiner Standard-Licks und Lead-Patterns ganz dreist und völlig schamfrei aus dem Buch "Masters of Rock Guitar" von Peter Fischer geklaut. Da hats ein paar interessante Muster drin, mit der Zeit kannst du diese auch deinen Bedürfnissen / Vorlieben anpassen.

    Mir hat das seinerzeit viel gebracht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Ponti

    Ponti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    110
    Erstellt: 13.04.17   #8
    Danke, startom! Ich glaube, das Buch ist ganz interessant! Ich habe es auch schon eine Weile im Auge.
    Erst mal Licks abschauen, dann selbst variieren.-> Daraus dann nach meinem Wunsch entsprechende Repeating Licks formen. Klingt sinnvoll! Man muss sich erst einmal die einfachen vorgegebenen Licks einverleiben, bevor man zu den Repeating Patterns übergeht.
     
  9. Philmaster

    Philmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.11
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    1.518
    Erstellt: 15.04.17   #9
    Ich gebe auch noch einen Punkt für Masters of Rock Guitar. Sind halt nicht ausschließlich Repeating Patterns, aber es sind definitiv einige dabei.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Ponti

    Ponti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    110
    Erstellt: 15.04.17   #10
    Das Buch ist so gut wie gekauft! Danke für die kurze aber konkrete Antwort, Philmaster! Genau so ein Buch habe ich gesucht! :great:

    Schöne Feiertage!
    Ponti
     
Die Seite wird geladen...

mapping