Sansamp PSA 1.1

bakermaster
bakermaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.09
Registriert
26.05.05
Beiträge
19
Kekse
0

Erfahrungen mit Sansamp PSA 1.1?​

Hat jemand das Teil und wenn Ja wie findet er das.
Ich habe mir das Teil auch gekauft und will mal ein bisschen die Erfahrungen von anderen hören , Ich spiele es in Verbindung mit einem G-Major und einer Rocktron Endstufe das ganze geht in eine 4x12 Box .:great:
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Volrath
Volrath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
13.07.04
Beiträge
897
Kekse
237
Ort
Herten
hi,
ich steh auch grad vor der entscheidung...POD oder PSA (in einem thread weiter oben)....fande den PSA echt gut vom high gain sound her.
gruß Philipp
 
Don Rollo
Don Rollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
13.12.05
Beiträge
2.535
Kekse
35.123
Hi,

Ich hab das Gerät jetzt auch seit einer Woche und spiele das ganze auch mit einem G-Major in der Loop. Das ganze geht zum Lautmachen in den Effekt-Return meines Rocktron Replitone 212. Zuerst war ich nicht so ganz zufrieden (vor allem bei leicht angezerrtren Sachen) aber seit ich meinen Tube-Factor davorgeschaltet habe, klingt das ganze einfach nur noch sagenhaft gut. Ich hatte auch schon einen POD (den ersten), einen V-Amp2 und natürlich immer noch die Vorstufe des Replitone. Keiner konnte mich so recht zufriedenstellen. Es klang immer so, als würde man eine Schallplatte spielen. Bei meinem jetzigen Setup habe ich zum ersten mal seit fast 16 Jahren Equipmentsuche das Gefühl, nie wieder etwas anderes zu brauchen.

Also Tipp an alle, die beim PSA den Röhrensound vermissen: Einfach mal mit einem H&K TubeFactor, Chandler TubeDriver o.ä. kombinieren. Das bringt nochmal eine ganze Menge an Klang und Spielgefühl.

Gruß,

Rollo
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
712
Kekse
21
den Tube-Factor hatte ich auch mal vorm PSA... naja... also ich hab beim PSA bisher nichts vermisst... von superclean bis superhighgain war alles drin... es dauert nur ne ganze Weile bis man den Bogen da raus hat mit den Einstellungen... dafür gibs aber ne Website mit Presets da findet man schon einiges... (hab den Link gerad nich)
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
712
Kekse
21
ich hab 2 Rythmus-Sounds... einmal nehm ich den Preset 24 (Mesa Rectifier) unverändert... dann nochmal denselben mit etwas mehr Gain.. (Crunch/Drive) und für Solo-Sachen nochmal denselben mit nochmehr Gain :D
 
S
Slash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.11
Registriert
20.09.03
Beiträge
169
Kekse
338
Ort
Nordhessen

Was haltet ihr vom Sansamp PSA 1.1?​

Bin gerade am umsteigen und ich brauch nen Preamp ...der nette Musikhändler hat mir den Sanamp PSA 1.1 vorgeschlagen, in seinen Augen ein "Mörderteil" zusammen mit meinem G-Major und EL34 50/50 eine Traumzusammenstellung...

Was meint ihr?

Wir machen Coverrock/Metal

Bei bei egay Rocktron voodoo valve weggehen sehen für 190 Euro ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Ich hab letztens ein qualitativhochwertig aufgenommes Samples im HiGain Modus vom PSa gehört, das fand ich sehr schlecht.
 
wummy
wummy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
03.03.06
Beiträge
634
Kekse
657
Ort
Emden
moin moin,

der sansamp ist ein mörderteil...die meissten können ihn nur nicht richtig bedienen und sind enttäuscht ;-p

ich spiel das teil nu schon seit 5 jahren und bin noch immer sehr begeistert.....für mich mein traumpreamp mit allen möglichkeiten die ich brauche.....
wie gesagt er ist schwierig und man muss ihn erst verstehen .....

erstmal die mythen auskreisen die um das teil ranken....der psa hat keine speakersim an board und er klingt weder nach recti noch nach marshall ...kann es aber^^
wie gesagt ich steh auf das teil....hab ihn live gespielt und hatte mit abstand den bessten sound......und benutze ihn im studio .....für mich kommt kein anderer amp mehr infrage und ich weiss wo von ich spreche ..habe lange genug engl und co gespielt....aber wie gesagt meine meinung ist rein subjektiv ....schau dir das ding an und gebe ihm und dir zeit das teil zu verstehen damit du auch auf deine kosten kommst.....und das ist auch das problem vieler user die das teil hatten....sie haben sich einfach nicht lange genug mit beschäftigt.

ich habe das ding über so viele endstufen gespielt ob mesa, vht , marshall oder transe ...egal ich hab immer nen geilen sound rausgekitzelt....zurzeit spiel ich das teil übern h&k combo für daheim und hab auch nen geilen sound^^...

naja probiere das teil aus und bild dir deine eigene meinung...

mfg wummy
 
S
Slash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.11
Registriert
20.09.03
Beiträge
169
Kekse
338
Ort
Nordhessen
Na dann will ich mal hoffen das ich mir die Katze im Sack nicht gekauft habe^^

Schade das man nicht mehr Videos/Soundsamples im Netz findet!
 
frizzthecat
frizzthecat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
29.06.06
Beiträge
1.114
Kekse
1.896
Was sind den deiner Meinung nach die Secrets des PSA, die einem beim Einstellen der Settings helfen könnten ?


Frizze ;)
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Lasse Lammert
Lasse Lammert
HCA Amps und Aufnahmetechnik
HCA
Zuletzt hier
20.09.19
Registriert
30.03.05
Beiträge
4.063
Kekse
35.603
Ort
Lübeck
ich habe bei dem Sample einfach nur ein Preset verwendet und bin direkt "reingegangen"...Die Sounds die man auf die Art für Gitarre bekommt sind Müll.
der PSA1 braucht bei direct recording definitiv einen Haufen EQ etc um das Signal zu formen, dann kann man aber echt geile Sachen bekommen....definitiv gut um das Signal leise zu anderen Amps zuzumischen (siehe Rammstein oder Tägtgren)
Für Bassaufnahmen ist der PSA mein Favorit (der Grund warum ich ihn mir geholt hab).
Live ist er auch brauchbar, allerdings hat er die Speakersim halt immer an und man kann sie nicht ausschalten, was schade ist
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben