saubere anschlagstechnik - suche bilder

von hausen, 27.12.04.

  1. hausen

    hausen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.04   #1
    moin leute,

    ich wollte in den ferien ein bisschen an meiner anschlagstechnik feilen, weil ich damit überhaupt net zufrieden bin. da ja wie gesagt jetzt ferien sind und mir keiner was zeigen kann und mein "lehrer" mir in der hinsicht auch nicht wirklich geholfen hat bla bla ... andere geschichte... dachte ich mir, ich könnte mal hier nachfragen.
    so, ich suche jetzt auf jeden fall bilder, auf denen man die fingerstellung bei einer sauberen anschlagstechnik sieht. am besten auch in verbindung mit thumb trailing, sprich auf verschiedenen saiten.
    wäre sehr dankbar für möglichst viele bilder mit verschiedenen perspektiven usw. (auch gerne selbstgeschossene bilder ;)).

    danke!! hab euch alle super lieb... ;)

    hausen
     
  2. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 27.12.04   #2
    wenn du ein wenig englisch beherrschst, kannste dich mal auf der Saite meines damaligen und kurzweiligen Lehrers umsuchen .....

    www.sashateuber.com

    unter "Bass lessons" ist einiges Interessantes zu finden ...

    Und auch die Mp3's kann man sich mal fahren ... ganz nette Sachen dabei

    Gruß
    Felix :great:
     
  3. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.12.04   #3
    leute, ihr könnt mehr! ;) nehme - wie gesagt - auch sehr gerne selbstgemachte bilder...

    ein trauriger junge braucht eure hilfe. :( :D

    hausen
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.12.04   #4
  5. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.12.04   #5
    Hmmm, ich finde den Thread auch recht interessant.

    Ich habe seit nem halben jahr nen bass und bringe mir das mehr oder weniger selber bei.

    Nun habe ich heute mal das Trainingsbuch von www.justchords.com zur hand genommen und wollte an meiner technik feilen.

    Da kam ein Problem, ich habe irgendwie immer das verlangen den Daumen auf dem Pickup zu lassen und bekomm den nicht auf die Nachbarseite gelegt, bzw nicht schnell genug wieder weg, wie kann ich das üben??


    Ausserdem kann ich meine Finger nicht bewegen wenn ich versuche sie gerade zu lassen...

    omg, irgendwie klappt das alles nicht so wie es soll....
     
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.12.04   #6
    Tja Kay, da hilft nur üben üben üben. Und frag nicht was, geeignet ist alles was man spielen kann. Du musst einfach bewusst den Daumen mitbewegen und die Finger gerade lassen.

    Gibt es da wo du wohnst keine Basslehrer, Bekannte die Bass spielen oder vielleicht Bands mit Liveauftritten?
    Als ich angefangen habe, bin ich zu jeder Punk, Rock, Metal, Jazz und Bluesband gerannt die ich mir damals leisten konnte und hatte, neben einer Menge Spaß, auch den Bassisten immer auf die Finger geschaut.
     
  7. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 31.12.04   #7
    Hmmm, ich bin eigentlich bei jedem Konzert bei uns in der gegend. Ich hab aber gestern noch mal nen bissel im Netz geschaut und mir einige Seiten angesehen. Da habe ich dann gesehen das meine Fingerhaltung doch richtig ist.

    Das mit dem Daumen werd ich noch mal ein bissel weiter üben.
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 31.12.04   #8
    Das wird schon! Viel Glück! :great:
     
  9. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.12.04   #9
    auf welchen saiten (muhahahahahaha) warst du denn so?


    hausen
     
  10. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 31.12.04   #10
  11. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.12.04   #11
    Wie dämpft man eigentlich die tieferen Saiten, wenn man den Daumen immer nachzieht? Wenn ich auf der G-Saite spiele, und den Daumen auf der D-Saite habe, schwingt ja alles darunter noch mit. Soll man da den Daumen so flach halten, dass er die tieferen Saiten noch berührt?
     
  12. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 31.12.04   #12
    Jup, jedenfalls mach ich das so immer.
    Natürlich ist die Greifhand dabei auch nicht unbeteiligt. Einfach für jede Spielsituation so dämpfen, dass es passt.
    Irgendwann geht das ins Blut über, wie Fahrrad fahren, also nicht verärgert sein, wenn bei den ersten Thumb-Trailing Versuchen noch etwas mitschwingt.
     
  13. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.01.05   #13
    auf einer der seiten habe ich jetzt gerade dieses bild gesehen:

    [​IMG]

    würde das jetzt zb als saubere fingerhaltung durchgehen? ich meine, so wirklich gerade hat er die finger doch da auch net...

    hausen
     
  14. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 01.01.05   #14
    Nee das ist schon recht gerade.

    Lass mal deinen Arm locker hängen und achte dann auf deine Finger.
    Und so solltest du auch spielen.
    Und immer schön locker dabei bleiben.

    So hast du dann die natürliche haltung deiner Finger.
    Und alles was natürlich ist, ist in dem Zusammenhang mit dem Bassspielen, sauber und perfekt.
     
  15. hausen

    hausen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.01.05   #15
    gibs zufälligerweiße irgendwo videos, auf denen man auf die finger von thumb-trailenden bassisten guckt? wie oben: wäre auch sehr an selbstgedrehtem material interessiert... ;)

    hausen
     
  16. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.01.05   #16
    Jeder gute Bassist spielt mit Thumb-Trailing und das ist auch keine außergewöhnliche Technik, sondern gehört zum korrekten Bassspielen dazu.
    Irgendwie tust du so, als ob das etwas extrem beeindruckendes ist, was nur wenige können. :D ;)

    Schau doch mal die Videos in den beiden folgenden Links an und achte auf die Dinge die du Wissen willst. Bei manchen Videos sieht man recht gut wie der Daumen mitbewegt wird:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=32956
    http://www.basslobster.com/
     
  17. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 15.01.05   #17
    Juhu, ich habe es geschafft. Ich bekomme es endlich so gut wie immer hin meinen Dauemn auf die nächst "tiefere" Saite zu legen. Ihr hattet recht, einfach üben hilft.
     
  18. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #18
    von wegen jeder gute bassist:
    kanns sein, dass flea seinen daumen immer (außer beim slappen ;)) aufm pickup hat?
     
  19. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.01.05   #19
    Nur weil Flea kreative Basslines hat, heißt das noch lange nicht, dass er technisch gut ist!
     
  20. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 15.01.05   #20
    Ganz so rigoros ist Flea jetzt nicht. Sein Daumen wechselt schon manchmal die Position. Aber ich glaube eher zwischen PU und E Saite .... kommt halt auf die Linie an.

    Nunja, und das so dogmatisch zu formulieren wie Aqua es tut .... mit sowas hab ich immer meine Probleme .... grad wenns um Technikutopien oder sowas wie "korrektes" Bassspielen geht.

    Erinnert ihr euch noch an den Link mit dem Kerl der den Bass komplett "von unten" gespielt hat :D ..... soviel dazu ....

    Ich finde Thumb-Trailing nicht so essentiell wie es manchmal gerne dargestellt wird. Es gibt ja ungefähr noch 163 andere Wege eine Saite zu abzudämpfen. Thumb-trailing lässt sich auch nicht ohne Weiteres mit jeder Spielweise kombinieren, ergänzt manche sogar garnicht und wirkt dann eher als Hindernis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping