(SC-)Pickups für eine spezielle Position gebaut?

von Ed, 09.10.04.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 09.10.04   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Texas Special für die Bridge und einen Häussel Classic Middle zur Verfügung. Hinzu kommt ein Klingen-OBL. Nun wollte ich die ungleichen Drei in eine Strat verbauen, wobei ich mich mit dem OBL für den Steg festglegt habe, da mir ein HB für Rockiges am besten gefällt.

    Jetzt wollte ich um einen Rat bitten, wie verbaue ich die restlichen zwei? Ich dachte den Texas Special am Hals und den Häussel in die Mitte. Kann jemand da aus Erfahrung berichten, inwiefern die PUs auf einer anderen Position als die vom Hersteller vorgesehene eine gute Figur machen?

    Ich bitte darum, Antworten wie: Wenn's gefällt ist es wurscht, zu vermeiden, denn das weiß ich auch selbst ;). Ich stehe auf SC-Sound am Neck, weiß aber nicht recht, welcher PU besser zuerst am Hals getestet werden sollte.

    Danke und Gruß,
    /Ed
     
  2. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 11.10.04   #2
    OK, ich antworte mir selbst :cool:...

    Der Bridge Texas Special hat am Hals ziemlich viel Bang und knallt richtig. Dynamisch in der Ansprache. Der Häussel Classic in der Mitte ist auf der vorgesehenen Position. Vom Dynamikumfang her gefällt er mir noch besser, weil er viel feinfühliger auf den Anschlag reagiert. Der OBL macht sich an der Bridge auch ziemlich gut. Er glitzert so schön, als wäre er ein SC, hat aber gerade noch genug Mitten, um als HB erkannt zu werden. Sehr schön.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping