Scarlett 8i6 Focusrite verändert den Ton

von MrOvertone, 14.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. MrOvertone

    MrOvertone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    984
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    4.461
    Erstellt: 14.03.16   #1
    Hi ,

    vielleicht kann mir hier jemand helfen. Nach einer gewissen Zeit, verändert das Scarlett 8i6 Focusrite meine Musik . z.B. wird in meiner DAW und überhaupt bei jeder Musik die über das Interface läuft diese zu schnell absgespielt und es kommt zu einem " Micky Mouse Effekt " . Stecke ich das Interface dann aus geht es einige Zeit wieder normal. Dann tritt nach einiger Zeit dieser ungewollte Effekt wieder auf.
    Ich benutze den neuesten Treiber etc.

    An was kann das liegen. LG David
     
  2. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 14.03.16   #2
    Am Ändern der Samplerate von 44.1 auf 48kHz zum Beispiel.
    Wie so etwas allerdings ohne Zutun passieren kann ... keine Ahnung. :nix:

    Das kommt wirklich von selbst?

    Grüße,
    Steffen
     
  3. MrOvertone

    MrOvertone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    984
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    4.461
    Erstellt: 14.03.16   #3
    Absolut. Ich mach gar nix. Hab auch in der Scarlett Mix Controll Software 44.1 und in der DAW auch. Hmm Gruss
     
  4. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 14.03.16   #4
    Nimm doch mal was auf, wenn es auftritt. Dann könntest du das zumindest an der erzeugten Datei überprüfen.
    Allerdings behebt das dein Problem nicht.

    War das von Anfang an (seit Kauf des Interfaces) so, oder ist es „irgendwann“ aufgetreten?
    Ich denke da an mögliche Treiberprobleme durch automatische Updates o.ä.
     
  5. MrOvertone

    MrOvertone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    984
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    4.461
    Erstellt: 14.03.16   #5
    Ist erst in letzter Zeit aufgetreten. Der Treiber bei Focusrite ist relativ alt und da hat sich in Punkto Update nichts getan. Ich werd jetzt man prüfen, welches Programm vielleicht an meiner eingestellten Sapling Rate rumtut. Danke vielmals für die Hilfe. Kann ichs nicht lösen schreie ich Morgen noch mal Aua und falls gefunden melde ich mich auch noch mal . LG David
     
  6. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 14.03.16   #6
    Mach das.
    Ich meinte Updates des Betriebssystems.
     
  7. MrOvertone

    MrOvertone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    984
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    4.461
    Erstellt: 15.03.16   #7
    Hi wieder,

    ja ich habe ein Update von Windows 7 Home auf Windows 10 Home gemacht. Jetzt muß ich nur noch rauskriegen wo man die Samplingrate von Windows 10 einsehen und gegebenenfalls ändern kann.
     
  8. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 15.03.16   #8
    Dann liegt es nahe, dass es daran liegt - vorausgesetzt, das Interface selbst ist noch in Ordnung.
    Bei der Suche kann ich als notorischer Apfel-Nutzer leider nicht helfen ...
     
  9. MrOvertone

    MrOvertone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    984
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    4.461
    Erstellt: 15.03.16   #9
    Danke bitzone . Ich glaube ich werds hinkriegen. LG aus München
     
  10. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    4.908
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 15.03.16   #10
    schmeiss es wieder runter, solange du noch kannst...
    ich habe so einen 7 auf 10er upgrade gestern bei meinem alten Herrn 'repariert'
    (das System lief in einer Endlosschleife von Selbst-Reparaturversuchen)
    dabei habe ich zwangsweise einen groben Überblick bekommen, was sie da in Redmond zusammengebastelt haben :eek:

    wer meint, dass er das in irgendeiner Form braucht, sollte vielleicht noch mal in sich gehen...
    anhand der Dateinamen lässt sich einigermassen abschätzen, um was es wo geht
    ein gigantischer Aufwand - für ein eher mageres Ergebnis... lassen wir das
    (wie auch die fragliche Intention, die dort vielerorts sichtbar wird)

    vor allem aber war das Chaos beeindruckend, das dieses Auto-Update System hinterlässt
    (man kommt aus der Nummer ja nicht mehr raus...)
    der Rechner wird zu nichts ausser Surfen und Verwaltung digitaler Kamera-Bilder genutzt
    dem Anwender ist es völlig egal, was da drauf läuft - aber Win 10 gab's ja für umme - also ok geklickt :p

    ich selbst nutze Visual Studio für diverse Entwicklungen und war insofern etwas vorgewarnt
    dass es real so krass ausfällt hätte ich aber nicht erwartet...

    cheers, Tom
     
  11. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    8.883
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.152
    Kekse:
    10.705
    Erstellt: 21.04.16   #11
    Ich hab das 10er am Laptop problemlos am Laufen. Sowohl sämtliche Anwendungen als auch Ableton, alle meine Plugins und externe Hardware (darunter eine Scarlett 8i6) funktioniert ohne ein Zutun seitdem weiter. Pauschal sollte man so ein "schmeiß es wieder runter" noch dazu aus der Entfernung nicht tätigen.

    Zur Sache: @MrOvertone spielst du paralell zur DAW auch Sachen im Browser ab? Das kann dazu führen, dass die DAW die Samplerate umstellt. Die Scarlett sollte unter Windows 10 laufen. Bei mir tut sie das zumindest. ;)

    https://support.focusrite.com/hc/en-gb/articles/206849319-Windows-10-Compatibility
     
  12. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    4.908
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 21.04.16   #12
    'pauschal' ist wohl etwas kurz gegriffen für die mitgelieferte Begründung ;)
    ich habe Win2K, XP, 7 und 8 auf diversen Geräten im Einsatz - und das nicht erst seit gestern
    ein System wie 10, was sich derart 'füllig' präsentiert, ist immer eine Krücke
    es mag sogar unter bestimmten Umständen reibungslos funktionieren, aber es verbrät Resourcen en masse
    imo ist es weder ein Fortschritt, noch bringt es funktionale Verbesserungen

    cheers, Tom
     
  13. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    8.883
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.152
    Kekse:
    10.705
    Erstellt: 22.04.16   #13
    Es verbrät um nichts mehr als das Win 8 vorher. Aber man kennt das ja von dir...

    "...unter bestimmten Umständen..." :rofl:
     
Die Seite wird geladen...

mapping