Schalten eines Mesa Boogie Rectifiers

  • Ersteller HeavyDeathler
  • Erstellt am
H
HeavyDeathler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.13
Registriert
13.10.07
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
Schifferstadt
Hallöchen,

kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, den Rectifier gleichzeitig über
die "external switching jacks" und über den normalen Fußschalter zu steuern?
Es soll beides zusammen verwendet werden.

Will mir nur nicht eine Steuerung kaufen, um festzustellen, dass es dann doch nicht geht.

Danke und Gruß,

Jan
 
DJ MB
DJ MB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.15
Registriert
20.08.11
Beiträge
116
Kekse
0
Ort
127.0.0.1:3074, Wien
Ich besitze keinen Rectifier aber bestell sie dir doch von Thomann! Wenn sie nicht funktioniert schick sie wieder zurück. (30 Days Money back Garantie)
 
UnderJollyRoger
UnderJollyRoger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
30.04.10
Beiträge
444
Kekse
480
Wahrscheinlich ist das möglich, aber eines von beiden wird vorrangig sein. Du kannst also unter Umständen z.B. nicht am Original-Schalter den Loop ausmachen, während er über die Switching Jacks noch an ist ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
H
HeavyDeathler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.13
Registriert
13.10.07
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
Schifferstadt
Die Idee mit der Garantie ist in der Tat gut, von daher ist es ein Versuch wert.
Das letzte Problem befürchte ich leider auch... Wäre sehr praktisch wenn's funktionieren würde,
da ich den Amp nicht vollständig über Midi steuern will... Das ist mir (so blöd wie es klingt) zu
unflexibel, da man ja für jede Schaltung neu programmieren muss (und dabei noch wissen sollte wo alles ist) ;)

Danke schön ;)
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
ich glaube nicht, dass das gehen wird, da du zwei mal verschiedene schaltsignale an den amp schickst und dann deine relais im amp nicht mehr wissen, was sie jetzt schalten sollen.
bsp: du rufst über den original schalter kanal 2 auf und sendest dann über den klinkeninput ein signal für kanal 3. der fussschalter steht aber immer noch auf kanal 2, was soll der amp nun machen?
evtl. wird kanal 3 aktiviert und kanal 2 bleibt auch noch aktiv, wäre sicherlich nicht die ideallösung für dich und den amp.
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.434
Kekse
54.473
Ort
Burglengenfeld
Der Fußschalter übergeht die Schalter an der Ampfront... wenn also der Fußschalter sagt Kanal 2 wird Kanal 2 aktiviert, egal was der Bediener am Amp selber umschaltet...
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.204
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Der Fußschalter übergeht die Schalter an der Ampfront... wenn also der Fußschalter sagt Kanal 2 wird Kanal 2 aktiviert, egal was der Bediener am Amp selber umschaltet...

Er meint ja auch, das er einmal mit dem Fussschaltboard schalten will und einmal mit einem normalen Footswitch! Die Anschlüsse sind beide auf der Rückseite :)
Ich denke joe hat Recht... Klingt auch logisch...
Bei der nächsten Probe, probier ich´s mal aus falls du solange warten kannst?!
Gruß
 
H
HeavyDeathler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.13
Registriert
13.10.07
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
Schifferstadt
Hallöchen nochmal ;)

danke für die zahlreichen Antworten, ich bin gerne bereit solange zu warten!
Würde es ja selbst testen, hab aber leider keinen einzelnen Fußschalter mehr...

Ich hatte die Hoffnung, dass der Fußschalter auch Daten empfangen kann, wie so manches Midipedal.
Dann wäre es ja egal, welcher Taster aktiviert ist...

Ich bin sehr gespannt =)

Bis dahin,

Jan
 
UnderJollyRoger
UnderJollyRoger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
30.04.10
Beiträge
444
Kekse
480
Wenn du von dem Original-Fußschalter redest, der kann sicherlich keine Daten empfangen ...

Theoretisch müßtest du nur mal ein Klinkenkabel in die Switching Jacks stecken und mit nem Draht brücken, dann sollte schon was passieren ...
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.204
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Wir haben heute Abend Probe... Dann kann ich es dir sagen :p

---------- Post hinzugefügt um 22:49:06 ---------- Letzter Beitrag war um 11:44:56 ----------

Also... Wenn beide Kabel im Amp stecken, sind 2Kanäle aktiv und du kannst mit dem speraten Footswitch nur den einen Kanal an und aus machen...
Ist also nicht brauchbar -.-
 
rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
ich glaube NEIN.
bei meinem mark v sind die switching buchsen vorrangig!
 
H
HeavyDeathler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.13
Registriert
13.10.07
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
Schifferstadt
Okay dann habe ich jetzt meine Antwort, schade =(
Aber danke für den Test =)

Gruß, Jan
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben