Schecter C1 Elite

von mellow, 25.05.05.

  1. mellow

    mellow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 25.05.05   #1
    Guten Abend, wer kennt sich mit Schecter Gitarren aus? Was für eine Charakteristik haben diese Gitarren, ich überlege eine C1 Elite zu kaufen.
    Würde aber gern mal im Vorraus etwas über Schecter wissen.
    Vielen Dank, Gruß mellow
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.05.05   #2
    Ich habe sie ;)

    Warte ich schau eben in der Suchfunktion nach...


    Bilder:
    http://www.seether-online.de/private/c-1elite_01.jpg
    http://www.seether-online.de/private/c-1elite_02.jpg
    http://www.seether-online.de/private/c-1elite_03.jpg
    http://www.seether-online.de/private/c-1elite_04.jpg

    Also noch mal ein Kurz-Review, da ich kein "vollständiges gefunden hab:

    Optik: Die schönste Gitarre, die ich kenne. Allerdings kannste dir darüber ja mittels der Bilder selber ne Meinung bilden.

    Hals: 3-teiliges Mahagoni mit Rosewood Griffbrett, 24 Jumbo-Bünden & Ultra Access Neck Joint ( => Der Übergang zwischen Neck und Body ist extrem rund und fließend, runder als bei einer Ibanez SZ z.B.), eingeleimt. Für mich ist dieser Hals perfekt, da einfach optimal bespielbar bis, bis in den 24. Bund.

    Body: Mahagoni. Der Korpus ist wie der Hals weder extrem dünn, noch dick, auch hier wurde meiner Meinung nach der beste Kompromiss gefunden. Liegt bestens an und ist nicht zu schwer, aber auch nicht leicht. Bietet zusammen mit dem eingeleimten Hals ein sehr langes Sustain und einen schönen Ton.

    Elektronik:
    Duncan Designed HB-102 Set, splitbar: Die meiner Meinung nach perfekte Pickup Bestückung.
    SH4: Für mich der Rock bis Hardrock Pickup überhaupt. Verzerrt bringt er schön viele höhen, aber auch genug Druck. Clean hat er voll und hat auch etwas wärme. Gesplittet natürlich weniger Output, dünnerer und rauherer Sound. Der Neck Pickup (SH2-N) ist ein Jazzpickup. Er ist sehr warm und dick im Ton, ist aber auch für das ein oder andere härtere Rock Stück im Zerrbetrieb gut geeignet. Clean natürlich bassig, warm und rund. Insgesamt gibt es 6 Verschiedene Pickup-Kombinationen (3-Way Toggle + Push/Pull Poti). Ich hatte dazu schon mal Soundfiles gemacht, könnte diese wieder hochladen oder bei bedarf auch noch bessere machen.

    Bridge: Tune-O-Matic + String Thru Body Konstruktion: Ideal. EIn Tremolo möchte ich nicht und diese Bridge Bietet mir genug Platz zum Handablegen und bringt die Saiten auch nicht all zu oft zum reißen. Keine Probleme in irgend ner Hinsicht.

    Verarbeitung: Bestens, absolut nichts zu meckern.

    Habe ich noch was vergessen? Es ist die für mich persönlich, unter Berücksichtigung aller Faktoren (Klang, Gewicht, Bespielbarkeit, Optik) beste Gitarre die ich bisher in Händen hatte und ich würde sie sofort wieder kaufen. Vielleicht tu ich das auch irgendwann, wenn ich in ferner Zukunft Geld dafür haben sollte.
     
  3. mellow

    mellow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.05.05   #3
    Vielen Dank, eine bessere Antwort kann man sich wohl kaum wünschen!
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.05.05   #4
    Gerne. Mal ganz dreist gefragt: Sitzt vielleicht ne Bewertung drin, sobald du etwas Rep.-Power hast?
     
  5. mellow

    mellow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.05.05   #5
    Was meinst du mit Rep.-Power? Was für ne Bewertung?
     
  6. mellow

    mellow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.05.05   #6
    Aha ich sehe gerade das das bei den Namen steht. Was bedeutet das? Hab mich noch garnicht mit sowas beschäftigt.
     
  7. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 26.05.05   #7
    wenn du auf die waage klickst dann kannst du seinen beitrag bewerten und einen comment dazu schreiben ... mach ruhig ich finde der Beitrag is ne Bewertung wert :great::great::great:

    MFG
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #8
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=46679

    so, für den link wär aber auch ne bewertung drin :p :D du hast eh noch keine reppower :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping