Schlafen wollen...Doch dann Rockband in den Ohren

von AForse, 26.05.08.

  1. AForse

    AForse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 26.05.08   #1
    Nabend Kollegen,

    es ist nun 0:10 und die 2. Nacht die ich um 23 Uhr mit Schlafen beginnen möchte... Aber daraus wurde nix. Kennt jemand nen Song der einen in den Schlaf wiegen kann?
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 26.05.08   #2
    Ich hör Abends im Bett immer über meinen iPod "Massive Attack - Teardrop" ... ist glaub ich aber Geschmackssache, wie man welchen Song empfindet - bei mir wirkt genanntes Lied beruhigend.
     
  3. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 26.05.08   #3
    Massive Attack eben einige Lieder, besonders von der Mezzanine.
    Ambient; Aphex Twin Selected oder Biosphere...
    was doomiges, Earth oder Sunn oder so...
     
  4. AForse

    AForse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 26.05.08   #4
    Hmm... Tipp klingt nach noch nem Ohrwurm:) Mal sehn obs hilft.


    ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ

    Und das in D-Dur ohne fremde Hilfe.....
     
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 26.05.08   #5
    krass :eek:

    Aber was besseres als Ambient von Eno bis Heute kriegst du sicher nicht zum einlullen. :)
     
  6. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 26.05.08   #6
    ich empfinde leisen, konstanten "lärm" immer als beruhigend.
    z.B. lüfter vom pc oder lüftung der toliette ;)

    also lass mal den pc an. :D
     
  7. the chuck

    the chuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    365
    Ort:
    bei münchen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.05.08   #7
    irgendwelche hörspiele...drei ???, fünf freunde,tkkg...;)
     
  8. nightflight

    nightflight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    228
    Erstellt: 26.05.08   #8
    minimal techno...dominik eulberg z.b.

    Edit: Ich würde zum einschlafen aber trotzdem ein langweiliges Buch empfehlen, wie wäre es mit "Nachsommer" von A. Stifter :D
     
  9. dixo

    dixo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Neumarkt stmk austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    287
    Erstellt: 26.05.08   #9
    jo, am besten mal die garäusche im bus oder zug aufnehmen (wenn grad kein bushido läuft :rolleyes:) und dann im endlosband abspielen.

    ansonsten pink floyd - dark side of the moon. wirkt bei mir immer super
     
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 26.05.08   #10
    Hi all,

    also ich schlafe seit fast 40 Jahren eigentlich nur mit Musik gut ein. Wenn ich mal mittags ein kleines Päuschen mache, darf's schon mal Led Zeppelin oder ähnliches sein ;) zur Nachtruhe bevorzuge ich aber eher einen ruhigen Jazz mit "Gebläse" (Saxophon oder Trompete).

    Wenn ich mal wirklich nicht einschlafen kann, dann lege ich eine der "Solitude"-CDs auf, das sind Naturgeräusche mit leichter Klavier, Gitarren- oder Flötenmusik. Für ganz harte Fälle gibt es da auch eine CD mit dem Titel "Thunderstorm in the Wilderness", auf der einfach nur ein Gewitter ohne i-welche anderen Geräusche ist - die mag ich sehr!

    Greetz & guten Schlaf :)
     
  11. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 26.05.08   #11
    Wenns gechillt und ruhig sein soll kann ich das John Butler Trio empfehlen. Echt schöne ruhige Musik
     
  12. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.05.08   #12
    Neee, besser die Wish You Were Here... DSOTM ist nicht gut geeignet, jedenfalls für mich. Am Anfang wird man schön müde und fängt an einzupennen, dann kommt "Time" und man fällt beinahe aus dem Bett. Was diese klingelnden Wecker im Verhältnis zur Musik für einen infernalen Krach darstellen ist echt unglaublich.
     
  13. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 27.05.08   #13
    Aber keine Videos von dem vor dem Schlafen Gehen schauen :D ;)
     
  14. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 27.05.08   #14
    Wir sind in der chilligen Ambient-Phase des jungen Richard D. James, nicht in der fortgeschrittenen Drill n' Bass Horrorshow ;)
    Die Videos waren damals auch entspannter wie ich mich entsinne...
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 27.05.08   #15
    Gegen Einschlafprobleme hilft ein Trick aus dem Yoga, da man den überall und unabhängig von äußeren Dingen wie Musik(art) verwenden kann:

    Konzentration auf den eigenen Atem. Auf den Weg konzentrieren, wie der Luftstrom in und durch die Nase bis in die Lungen gelangt und wieder hinaus. Braucht ein wenig Übung und Geduld mit sich selbst, funktioniert dann aber fast immer, weil auf diesem Wege sämtliche gedankliche "Störungen" allmählich in den Hintergrund faden.
     
  16. nightflight

    nightflight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    228
    Erstellt: 27.05.08   #16
    In dem Zusammenhang hilft auch:

    Sich ein Wort ausdenken, ein erfundenes Wort, sodass mögliche Assoziationen vermieden werden, außerdem sollte das Wort auch möglichst "weich" klingen, also möglichst Buchstaben wie "m" oder "h" verwenden :)
    Dieses Wort wiederholt man innerlich die ganze Zeit, d.h. man spricht das Wort innerlich immer wieder aus. Noch dazu sollte man sich das Wort vor die Augen schreiben, also es sie buchstabe für buchstabe vorstellen. Und dann immer wider anschauen und sprechen...wiederholung um wiederholung....bis man einschläft :)

    Der Trick dabei ist einfach, dass unser Gehirn einschläfernd auf Wiederholungen reagiert! Probierts aus, bei mir hilft es ;)
     
  17. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 29.05.08   #17
    Timer beim TV auf 15min stellen und ZDF-DOKU einschalten.
    Da hat man alles dabei,angefangen von Hintergrundgeräuschen aus der Wildnis bis zu den sanft und leise gesprochenen Komentaren der Experten.
    Aber aufpassen,denn das funktioniert nicht unbedingt,wenn einmal ein interessantes Thema läuft,was einen fesselt.
     
  18. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 29.05.08   #18
    ich kann besonders gut bei fußballspielen und sportübertragungen einschlafen :p Diese kommentatorenstimmen langweilen mich in den Schlaf.
    Ambient kann ich mir auch gut zu dem zweck vorstellen (sowas hier ;))
     
  19. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 29.05.08   #19
    Hi
    ich empfehle die neuen Sachen von Thrice!!!!

    Ich liebe die Songs
    Manchmal wird man aber in die Irre geführt ^^
    Hier ein paar Videos
    Thrice- Broken Lungs
    Thrice - Moving Mountains

    wenn ich davon was reinschmeiß bin ich ganz schnell im schlummerland :D
    oder john mayer auch seeehr gut
    mfg KG
     
  20. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 31.05.08   #20
    Dr. Dab empfiehlt :

    - Studio One : Dub
    - The G-Stone Book
    - Kruder & Dorfmeister - Sessions

    wählen sie 3 Tracks kurz vor dem schlafengehen, starten sie ihre Playlist, stellen sie den Computer auf automatisches herunterfahren, legen sie sich in ihr bett, schalten sie das Licht aus und geniessen sie einen wunderbaren Übergang ins Land der Träume.