Schlagzeug aufnehmen aber wie

von Drummer111, 05.04.08.

  1. Drummer111

    Drummer111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #1
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 05.04.08   #2

    Z.B. hier: http://www.musik-service.de

    mfg
     
  3. Drummer111

    Drummer111 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #3
    lohnt es sich alles einzelnt zu kaufen:confused::confused::confused:

    MyPage:drummerspage.de.tl
     
  4. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 05.04.08   #4
    Was heißt "alles"? Kein Mensch weiß hier, was du evtl. schon an Gerätschaften hast. Mikrofone alleine genügen nicht, du musst das ja auch vernünftig z.B. in den Computer bringen.

    Mit der Suchfunktion wirst du hier sicher fündig, denn vor dem Problem, das du gerade hast, standen schon ein paar Hundert andere auch.

    mfg
     
  5. Drummer111

    Drummer111 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #5
  6. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 05.04.08   #6
    Ein Mischpult ist fürs Recorden eigentlich überflüssig.

    Mein Tip:
    Die günstigsten brauchbaren Mikrofone für deinen Zweck sind zwei Beyerdynamic Opus 53 und die positionierst du in der "Recorderman-Technik", Suche hier im Forum oder bei Google hilft weiter.

    Natürlich brauchst du auch zwei Stative und Kabel.

    mfg
     
  7. Drummer111

    Drummer111 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  8. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 05.04.08   #8
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 06.04.08   #9
    Nimm die Opus 53 oder auch MXL 603, die sind noch was besser, für die RECORDERMAN-Technik. Du kannst dafür aber auch Großmembraner wie die MXL 2006 nehmen. Wenn Ihr mal aufrüstet, leisten alle diese Mikro gute Dienste als Overheads.
     
  10. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 07.04.08   #10
    Habe mich nach langer Suche und ausgiebigem Vergleichen auch für die Opus 53 entscheiden ... Auch wenn man erst mal glaubt, dass die einem 'ne leere Verpackung andrehen wollen - de Dinger sind verdammt klein und leicht, in die Verpackung würden auch 50 von den Teilen passen :D - der Sound ist sehr gut, Preis/Leistung ist hervorragend.
    Mit der Recorderman-Technik kriegt man auch sehr brauchbare Aufnahmen hin, u.U. würde ich dann später mal um ein solides Kick-Drum-Mic erweitern, ist aber für's erste nicht zwingend notwendig!
    Zum Schuß ein Wort zum E-Drum-Set: Bin zwar selbst kein Drummer, aber alle meine Drum-spielenden Kollegen sind sich da einig: Solche Billig-Sets sind rundum enttäuschend, für ein brauchbares E-Drum-Set muss man deutlich(!) mehr hinlegen als für einen brauchbaren Mic-Satz. Grade mit Recorderman und anderen reduzierten, aber guten Mikrofonierungs-Verfahren kriegt man günstig recht ordentliche Aufnahmen hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping